Startseite » Küchenzubehör » Flaschenwärmer: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Flaschenwärmer: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Flaschenwärmer im Test

Die Milch oder den Brei auf die perfekte Temperatur von 37 Grad zu bringen, ist besonders für frisch gebackene Eltern eine kleine Herausforderung. Mit einem Flaschenwärmer bzw. Babykostwärmer kannst Du Dir sicher sein, dass die Nahrung immer die richtige Temperatur hat.

Unsere Favoriten

Der schnellste Flaschenwärmer: Philips Avent SCF355/00 auf Amazon*
„schnelle und gleichmäßige Erwärmung – innerhalb von 3 Minuten zur perfekten Trinktemperatur”

Flaschenwärmer für unterwegs: Chicco Flaschenwärmer auf Amazon*
„ob zu Hause oder unterwegs – dank Auto-Adapter überall problemloses Erwärmen der Babynahrung”

Flaschenwärmer ohne Strom: Philips Avent SCF256/00 auf Amazon*
„der stromlose Thermo-Flaschenwärmer ist überall und zu jederzeit einsetzbar”

Flaschenwärmer für Zwillinge: Miniland Baby Flaschenwärmer auf Amazon*
„Auftauen, Erwärmen und Sterilisieren direkt für Zwei”

Flaschenwärmer mit digitaler Anzeige: Chicco auf Amazon*
„digitaler Flaschenwärmer mit vielen Features für die perfekte Nahrungszubereitung”

Flaschenwärmer mit Warmhaltefunktion: Reer Simply Hot auf Amazon*
„leichte Handhabung und flexible Babykosterwärmung”

Flaschenwärmer mit Abschaltautomatik: Nuk Thermo Express auf Amazon*
„schnelles und schonendes Erwärmen mit nur einem Knopfdruck“

Flaschenwärmer und Sterilisator: Owlpow Flaschenwärmer auf Amazon*
„Multifunktionales Designwunder – Flaschenwärmer und Sterilisator in Einem”

Echter AllrounderBéaba - Bib'expresso auf Amazon*
„2-in-1 Flaschenzubereiter mit Wasserbad-Funktion”

Viele Eltern schwören auf den positiven Nutzen eines Flaschenwärmers und zählen ihn somit zur Grundausstattung. Welcher Flaschen- bzw. Babykostwärmer für Dich und Dein Liebling am besten geeignet ist, haben wir in unserem Ratgeber zusammengefasst.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Flaschenwärmer erleichtern als kleiner Alltagshelfer die Nahrungszubereitung
  • Neben dem Aufwärmen bieten viele Modelle auch das Warmhalten und Auftauen der Nahrung an
  • Flaschenwärmer für unterwegs oder sogar ohne Strom – auch dafür bieten einige Hersteller die passenden Modelle an
  • Flaschenwärmer erwärmen die Nahrung auf drei unterschiedlichen Arten: Wasserbad, Wasserdampf oder mithilfe von Infrarot-Technologie

Die besten Flaschenwärmer im Detail: unsere Auswahl

Nun stellen wir Dir unsere Favoriten in den jeweiligen Kategorien etwas genauer vor, um Dir so die Auswahl zwischen den einzelnen Modellen zu erleichtern.

Der schnellste Flaschenwärmer – Philips Avent SCF355/00

  • Arbeitsweise: Wasserbad
  • schnelles und gleichmäßiges Aufwärmen in nur drei Minuten
  • integrierte Auftaufunktion – für tiefgefrorenen Brei oder Muttermilch
  • automatisches Wechseln in den Warmhaltemodus
  • leichte Bedienung, dank ausführlicher Aufwärmanleitung
Philips Avent SCF355/00 Flaschenwärmer, schnelle und gleichmäßige Erwärmung, weiß, 1 - Pack*
  • Der Philips Avent Flaschenwärmer wärmt Milch schnell und gleichmäßig in nur drei...
  • Die integrierte Auftaufunktion kann auch zum Erwärmen von Babynahrung genutzt werden
  • Leicht zu bedienen dank hilfreicher Aufwärmanleitung

Der Flaschenwärmer von Philips Avent besticht durch sein schlichtes Design und der kurzen Aufwärmzeit von drei Minuten. Das Modell bietet zusätzlich eine Auftaufunktion, sowie die Warmhaltefunktion an.
Das Modell punktet durch eine leise Arbeitsweise und einer durchaus simplen Bedienung mittels dem Drehknopf. Für eine einfache und korrekte Bedienung steht Dir eine hilfreiche Aufwärmanleitung zur Verfügung – diese zeigt Dir auch an, wie lange das Aufwärmen bzw. Auftauen der Nahrung dauert. Um Dir die Entnahme der heißen Flaschen oder Gläser zu vereinfachen, werden Dir zwei praktische Halteklammern mitgeliefert.

Einige Minuspunkte sammelt das Modell von Philips Avent, mit der fehlenden Abschaltautomatik und der Umwerbung, dass ausschließlichen Flaschen und Breibehälter der Eigenmarke in das Gerät passen. Allerdings passen auch hier die handelüblichen Flaschenformen anderer Hersteller hinein, wenn Du also Flaschen einer anderen Marke hast sollte dies kein Ausschlusskriterium sein.

Ein Flaschenwärmer für unterwegs – Chicco

  • Arbeitsweise: Wasserbad
  • perfekt temperierte Nahrung – zu Hause und unterwegs
  • Erwärmen von Flaschennahrung und Brei
  • Halterung für Breigläschen
  • Kompatibilität mit allen gängigen Babyflaschen und Breibehältern
Angebot
Chicco Flaschenwärmer für Zuhause und Unterwegs, Tragbarer Babyflaschen- und Babynahrungswärmer mit 2 Programmen, Abschaltautomatik, Heizt auf die ideale Temperatur, für Gläschen geeignet, 110W, weiß*
  • FLASCHENWÄRMER FÜR ZUHAUSE UND AUF REISEN: Der Flaschenwärmer für zu Hause und...
  • BENUTZEN SIE IHN AUF REISEN: Dank des Autosteckers ist es möglich, den...
  • 2 SPEZIFISCHE PROGRAMME: Der Flaschenwärmer hat zwei spezifische Programme für Flaschen...

Der Flaschenwärmer von Chicco bringt nicht nur zu Hause die Nahrung auf die richtige Temperatur, sondern auch unterwegs, denn das Gerät ist mit einem Adapter für den Auto-Zigarettenanzünder ausgestattet. Mit der zusätzlichen Breihalterung ist auch das Erwärmen von Brei ein Kinderspiel. Du kannst zwischen zwei Programmen wählen: Aufwärmen von Milchnahrung oder Aufwärmen von Brei. Ist die gewünschte Temperatur erreicht, gibt das Gerät ein akustisches Signal und Du kannst die Nahrung herausnehmen. Das Gerät hält den Brei oder die Milch noch bis zu einer Stunde warm, danach schaltet es sich automatisch aus, um eine Überhitzung zu verhindern.

Egal welche Marke Deine Babyflasche hat oder in welchem Behälter der Brei ist, der Flaschen- bzw. Babykostwärmer von Chicco ist für alle gängigen Babyflaschen und Breibehälter ausgelegt.

Flaschenwärmer ohne Strom – Philips Avent SCF256/00

  • Arbeitsweise: Wasserbad
  • perfekt temperierte Milch ganz ohne Strom
  • Erwärmt die Milch in nur 2,5 Minuten
Philips Avent SCF256/00 Thermo-Flaschenwärmer, für unterwegs, edelstahl/neutral*
  • Der Flaschenwärmer - auch für unterwegs - erwärmt Fläschchen ohne Stromkabel. Stellen...
  • Optimal für die Erwärmung der Babyflasche - überall und jederzeit
  • Auf dem Becher finden Sie den Leitfaden zum Aufwärmen der Flaschen je nach...

Ein Flaschenwärmer ganz ohne Strom bietet der Hersteller Philips Avent mit dem Modell SCF256/00 an. Hierbei handelt es sich um ein Thermo-Flaschenwärmer. Die Handhabung ist durchaus einfach. Bevor es von zu Hause losgeht, wird in die Thermoflasche heißes Wasser eingefüllt – max. 500ml! -, diese hält das Wasser laut Hersteller bis zu 6 Stunden heiß. Hat das Baby nun hunger, stellst Du einfach die Babyflasche in den Behälter, füllst das heiße Wasser hinein und schließt den Deckel – und schon hat Dein Baby in kürzester Zeit seine perfekt temperierte Milch. Auf dem Behälter ist ein Leitfaden, in Form einer Tabelle aufgedruckt, sodass Du je nach Menge an Milch die perfekte Temperatur erreichst.

Diese Art von Flaschenwärmer bieten Dir eine unglaubliche Flexibilität, da Du für das Erwärmen nicht auf Strom angewiesen bist. Kleiner Minuspunkt ist auch hier wieder die Kompatibilität, denn auch hier passen laut Hersteller nur die Flaschen der Eigenmarke herein. Laut einigen Kundenrezensionen passen aber auch Flaschen anderer Marken hinein.

Flaschenwärmer für Zwillinge – Miniland Warmy Twin

  • Arbeitsweise: Wasserdampf
  • Auftau- und Warmhaltefunktion
  • integrierte Sterilisation
  • manuelle Temperatureinstellung
  • Warnhinweis bei mangelndem Wasser

Der Flaschenwärmer von Miniland ist perfekt für Zwillinge, denn im Gegensatz zu den herkömmlichen Flaschenwärmer, finden in diesem Modell gleich zwei Flaschen gleichzeitig Platz. Auch das gleichzeitig Aufwärmen von zwei Breibehältern stellt bei diesem Modell kein Problem dar.

Der Warmy Twin Flaschenwärmer arbeitet mit Wasserdampf und erwärmt so schonend die Milch- bzw. Breinahrung Deiner Schätze. Für das richtige Befüllen der Wassermenge wird Dir ein Messbecher mitgeliefert, so kannst Du anhand der Tabelle die benötigte Wassermenge problemlos dosieren.
Sollte sich einmal zu wenig Wasser oder gar kein Wasser in dem Gerät befinden, gibt es ein Warnsignal ab und schaltet sich zur Sicherheit aus. Auch bei Beendigung der Erwärmung ertönt ein akustisches Signal.

Zudem verfügt das Gerät über die Warmhaltefunktion, um diese zu betätigen, musst Du einfach die gewünschte Temperatur einstellen. Besonders praktisch ist die Anzeige über die verbleibende Zeit des Erwärmungsprozesses.

Ein weiteres besonderes Merkmal ist die Möglichkeit mit dem Modell auch die Flaschen zu sterilisieren. So hast Du nicht mehr zwei Geräte zu Hause, sondern sparst, mit dem 2-in-1 Flaschenwärmer und Sterilisator von Miniland, Platz.

Flaschenwärmer mit digitaler Anzeige – Chicco

  • Auswahl zwischen 12 Programmen
  • Auftaufunktion
  • Abschaltautomatik
  • Programm- und Zeitanzeige
  • Timer-Funktion
Angebot
Chicco Digitaler Flaschenwärmer, Baby Kostwärmer und Flaschenwärmer für Neugeborene mit 12 Programmen, Optimale Temperatur, Timer- und Auftau-Funktion, Auch für Gläschen geeignet - Weiß*
  • FLASCHENWÄRMER: Der Digitale Flaschenwärmer von Chicco wurde so konzipiert, dass die...
  • SCHNELL: Der elektrische Flaschenwärmer erwärmt Milch und Brei in unter 4 Minuten (bei...
  • 12 PROGRAMME: Man kann zwischen 12 spezifischen Programmen wählen, indem man...

Mit dem Modell von Chicco hast Du eine Fülle an Programmen, um eine optimale Anpassung auf die Füllmenge und Ausgangstemperatur der Nahrung vornehmen zu können. So hast Du zuerst die Möglichkeit, zwischen Brei oder drei verschiedene Füllmengen auszuwählen. Anschließend wählst Du die Ausgangstemperatur von der Nahrung aus, hier hast Du wieder die Möglichkeit zwischen drei Temperaturstufen zu unterscheiden.

Durch diese Voreinstellung will Chicco mit seinem Modell für einen gelungenen Aufwärmprozess sorgen.
Ist der Aufwärmprozess beendet ertönt ein akustisches Signal und der Flaschenwärmer schaltet sich dank Abschaltautomatik spätestens nach einer Stunde aus, um eine Überhitzung zu verhindern.

Neben dieser Vielfalt an Programmauswahl, bietet dieses Gerät auch die Auftaufunktion an, um tiefgefrorene Kost schonend zu erwärmen. Weitere Extras sind die Timer-Funktion und die Programm- und Zeitanzeige. Mit der Timer-Funktion kannst Du einstellen, wann das Essen erwärmt werden soll. Dank der Programm- und Zeitanzeige, siehst Du das von Dir gewählte Programm und die noch verbleibende Zeit.

Flaschenwärmer mit Warmhaltefunktion – Reer Simply Hot

  • Arbeitsweise: Wasserbad
  • Warmhaltefunktion
  • Abschaltautomatik
  • Kompatibilität mit allen gängigen Babyflaschen und Breibehältern
  • einfache Handhabung
Angebot
reer Babykostwärmer Simply Hot für Fläschchen und Gläschen, mit Warmhaltefunktion, Weiß/Grau*
  • schonende und gleichmäßige Erwärmung von Babynahrung im Wasserbad
  • erwaermt Mich in 6-8 Minuten, erwaermt Babynahrung in 8-10 Minuten
  • mit Warmhaltefunktion, Thermostatgesteuerte Abschaltung

Das Modell Simply Hot von Reer besticht durch einen sehr geringen Anschaffungspreis. Die Bedienung des Flaschenwärmer ist sehr einfach gehalten, so kannst Du zwischen drei Programmen wählen – Milch, Brei und Warmhalten. Um die Milch auf die richtige Temperatur zu bringen, braucht der Flaschenwärmer 6-8 Minuten, bei Brei liegt die Zeit zwischen 8 und 10 Minuten. Auch hier wird die Babynahrung gleichmäßig und schonend erwärmt, sodass keine wertvollen Nährstoffe verloren gehen.

Die Warmhaltefunktion ist ein sehr nützliches Feature, welches in einigen Flaschenwärmern vorhanden ist. Denn oftmals entwickelt sich eine gewisse Essensroutine Deines Babys – die Du mit der Zeit kennenlernst oder eben schon kennst -. So kannst Du die Nahrung für die bevorstehende Essenszeit schon mal vorbereiten und falls es doch mal länger dauert, einfach durch die Warmhaltefunktion warmhalten.

Auch das Modell von Reer ist mit einer Kontrollleuchte ausgestattet und zeigt Dir somit an, wann der Aufwärmprozess beendet ist und verfügt über eine Abschaltautomatik. In den Flaschenwärmer passen alle herkömmlichen Babyflaschen und Breigläschen hinein, zumindest bis zu einem Durchmesser von 70 mm.

Der Flaschenwärmer von Reer bietet für seinen unschlagbaren Preis, eine solide Ausstattung. Ein Minuspunkt liegt beim Durchmesser des Gerätes, dadurch kann man den Flaschenwärmer nur für das Kleinkindalter nutzen – aber wenn Dir das reicht, hast Du mit dem Reer Flaschenwärmer einen guten Alltagshelfer an Deiner Seite.

Flaschenwärmer mit Abschaltautomatik – Nuk Thermo Express

  • Arbeitsweise: Wasserdampf
  • Abschaltautomatik
  • Kompatibilität mit allen gängigen Babyflaschen und Breibehältern
  • Entnahme Korb für Flaschen und Gläschen
Angebot
NUK Thermo Express Flaschenwärmer, besonders schnelles und schonendes Erwärmen in nur 90 Sekunden, für Gläschen und Flaschen*
  • Erwärmt Babynahrung extra schnell und schonend mit Wasserdampf in nur 90 Sekunden*
  • Einfach zu benutzen durch Kontrollleuchte während der Erwärmungsphase
  • Schaltet sich nach Beendigung der Erwärmungsphase automatisch aus

Der Flaschenwärmer von Nuk besticht durch sein edles Design und ist mit allen herkömmlichen Babyflaschen und Breibehältern kompatibel. Das Modell arbeitet mit Wasserdampf und erwärmt die Milch von Raumtemperatur, in die richtige Trinktemperatur in nur 90 Sekunden.

Dabei ist die Bedienung denkbar einfach denn, nachdem Du das Gerät mit Wasser befüllt und die Flasche in den Flaschenwärmer gestellt hast, musst Du lediglich den An-Knopf drücken und schon wird die Babynahrung erwärmt. Besonders bei Modellen, die mit Wasserdampf arbeiten, solltest Du auf die genaue Menge an Wasser achten, hierfür bitte stets die Empfehlung der Hersteller beachten.

Für das Einsetzen und Herausnehmen der Flasche oder des Breibehälters steht Dir ein praktischer Korb zur Verfügung.
Mit einer integrierten Kontrollleuchte wird Dir die Erwärmungsphase angezeigt, ist nun das Wasser verdampft, schaltet sich das Gerät automatisch ab.
Ein wichtiger Hinweis vom Hersteller: Der Nuk Thermo Express ist nicht für Flaschen aus PE und für Muttermilchbeutel geeignet.

Flaschenwärmer und Sterilisator in einem – Owlpow

  • Arbeitsweise: Wasserdampf
  • integrierte Sterilisation
  • Auftau- und Warmhaltefunktion
  • manuelle Temperatureinstellung
  • LCD-Bedienfeld
(Aktualisierungen 2022) Owlpow Flaschenwärmer Baby, Multifunktional Sterilisator für Babyflaschen, Babykostwärmer und Warmhaltung mit LCD Bildschirm, Weiß*
  • 【Mehrfunktional & Intelligent】: Schnelles Auftauen, Aufwärmen mit Dampf, Sterilisator...
  • 【Wärmehaltung & Bester Nachtfütterungshelfer】: Wählen das Aufwärmen von Milch oder...
  • 【Schnelle Auftaufunktion & Erwärmensfunktion】: 30ml Wasser erzeugt genugen Dampf zum...
Der Flaschenwärmer von Owlpow ist ein echtes Designwunder und bietet Dir zudem die Sterilisation-Funktion an, mit der Du die Flaschen und Schnuller Deines kleinen Schatzes sterilisieren kannst.

Auch dieses Modell arbeitet mit Wasserdampf, über das LCD-Bedienfeld kannst Du zum einen die Temperatur von 37 – 60 Grad manuell einstellen, aber auch die Menge des Flascheninhaltes auswählen. Damit Du die richtige Wassermenge in den Flaschenwärmer füllst, ist in dem Lieferumfang ein Messbecher dabei. Mit dem Flaschenkorb – der auch gleichzeitig für das Sterilisieren benötigt wird – kannst Du mühelos die warmen Flaschen oder Breigläschen aus dem Behälter holen.

Auch die Auftau- und Warmhaltefunktion ist bei diesem Modell vorhanden, so kannst Du die eingefrorene Babynahrung sanft auftauen und erwärmen. Sowie die Milch oder den Brei für eine Zeitlang warm halten. Bitte auch hier dran denken, dass die Milch oder auch der Brei nicht länger als eine Stunde warmgehalten werden sollte.
Möchtest Du Deinem Schatz etwas Tee erwärmen und diesen warmhalten, geht das mit dem Gerät natürlich auch. Tee kann auch über einen längeren Zeitraum warmgehalten werden.

Laut Hersteller solltest Du das Gerät mindestens einmal im Monat entkalken – dies ist natürlich abhängig von Deiner Wasserqualität.

2-in-1 Flaschenzubereiter, ein echter Allrounder – Béaba Bib’expresso

  • Arbeitsweise: Wasserbad
  • Flaschenzubereiter und Flaschenwärmer
  • zwei voreingestellte Temperaturauswahl
  • perfekte Wassertemperatur auf Knopfdruck
Angebot
BÉABA - Bib'expresso - Flaschenzubereiter für Babys und Kleinkinder - Schnelle Einhandbedienung - Einstellbare Temperatur - Einfach, intuitiv und kompakt - Dunkelblau*
  • INTUITIVE UND SEHR SCHNELLE FLASCHENZUBEREITUNG AB DEM MOMENT DER GEBURT (6 FLÄSCHCHEN /...
  • GARANTIE EINER ANGEPASSTEN UND GENAUEN TEMPERATUR
  • MITWACHSENDES PRODUKT FÜR EINE VERWENDUNG DER 2. Generation zum Erwärmen von Fläschchen...
Bib’expresso von Bébaba ist ein Flaschenzubereiter und Flaschenwärmer in Einem.
Von Geburt an Deines kleinen Schatzes, kannst Du mit dem Modell auf Knopfdruck die Flasche in kürzester Zeit zubereiten.

Die Bedienung ist hierbei durchaus einfach, das Gerät besitzt einen Wassertank, in dem Du max. 500 ml abgekochtes Wasser einfüllen kannst. Dank der zwei voreingestellten Temperaturauswahl kannst Du zwischen 22 und 37 Grad auswählen. Die Babyflasche kannst Du während dem Heizvorgang mit dem Milchpulver befüllen und unter das Gerät stellen. Ist der Heizvorgang abgeschlossen, läuft das richtig temperierte Wasser, mit nur einem Fingerdruck in die Flasche. Kräftig Schütteln – und schon kann Dein Baby die Flasche genießen.

Der abnehmbare Wassertank dient zudem als Flaschen- bzw. Babykostwärmer. Über die Temperaturauswahl kannst Du hier, wie bei der Flaschenzubereitung, 37 Grad einstellen und schon wird die Milch oder der Brei erwärmt.

Der Bib’expresso ist im eigentlichen Sinne kein Flaschenwärmer, sondern eine Flaschenzubereiter mit Wasserbad-Funktion. Steht den Flaschenwärmern aber in Nichts nach und ist eine Überlegung wert – da diese Art von Flaschenzubereitung doch sehr simple und zeitsparend ist.

Kaufratgeber zu Flaschenwärmer – Was muss ich vor dem Kauf wissen?

Von einfachen Flaschenwärmern, bis zu solchen mit vielen Extrafunktionen bietet Dir der Markt eine Vielzahl an Modellen. Um für Dich und Deine Bedürfnisse den passenden Flaschenwärmer zu finden, haben wir für Dich einige wichtige Kaufkriterien zusammengefasst.

Was ist ein Flaschenwärmer?

Ein Flaschenwärmer, dient Dir als Unterstützung um Fläschchen und Babybrei auf die richtige Temperatur zu bringen. Wir Eltern kennen es, das Baby hat hunger und es kann nicht schnell genug gehen. Oftmals ist es aber dann doch so, dass die Nahrung entweder zu kalt oder zu heiß ist. Kostbare Zeit, die mit der richtigen Temperierung verloren geht.

Mit dem Flaschenwärmer kannst Du mit wenigen Handgriffen die Nahrung für Dein Baby auf die perfekte Temperatur bringen. Und wenn Dein kleiner Schatz ein “Etappen-Esser” ist, gibt es viele Modelle, die auch eine Warmhaltefunktion bieten.

Hast Du den Brei oder die Muttermilch eingefroren, gibt es auch Flaschen- bzw. Babykostwärmer die eine Auftaufunktion haben und so schonend Milch oder Brei auftauen.

Neben dem Aufwärmen, Warmhalten und Auftauen gibt es einige Modelle, die noch weitere nützliche Funktionen bieten. So findet jeder für seine Bedürfnisse, den perfekten Flaschenwärmer.

Unterschied Flaschenwärmer und Babykostwärmer

Du fragst Dich sicherlich jetzt, was der Unterschied zwischen Flaschenwärmer und Babykostwärmer ist. Der bedeutendste Unterschied war zu Beginn der Durchmesser der Öffnung. Sodass bei einem Flaschenwärmer die Breigläschen nicht reingepasst haben – dies ist aber heute nicht mehr der Fall bzw. nur bei sehr wenigen Modellen.

Daher werden die Begriffe Flaschenwärmer und Babykostwärmer synonym verwendet.

Mama füttert Kind mit Brei

Mit dem Flaschenwärmer bzw. Babykostwärmer ist das schonende Erwärmen vom Lieblingsbrei Deines Schatzes kinderleicht.

Welche Anwendungsbereiche besitzen Flaschenwärmer?

Die Anwendungsbereiche von Flaschenwärmer sind genau definiert und lassen sich in folgende drei Punkte zusammenfassen:

  • Aufwärmen
    Primär haben Flaschenwärmer bzw. Babykostwärmer die Funktion die Nahrung für Babys schonend auf die perfekte Temperatur zu bringen.
  • Warmhalten
    Viele Modelle bieten aber auch die Funktion des Warmhaltens an, dies ist besonders hilfreich bei Babys die in Etappen trinken.
  • Auftauen
    Die Auftaufunktion ist besonders bei eingefrorener Muttermilch oder den selbstgemachten Brei eine große Hilfe. So kann die Nahrung schonend aufgetaut und auf die richtige Temperatur gebracht werden.

Wobei deutlich zu erwähnen ist, dass das Aufwärmen Grundbestandteil der Flaschenwärmer ist, während das Warmhalten und Auftauen zusätzliche Funktionen darbieten. Die allerdings in sehr vielen Modellen vorhanden sind.

Wie funktioniert ein Flaschenwärmer?

Flaschenwärmer bzw. Babykostwärmer funktionieren – je nach Modell – wie ein Wasserbad. Um die Nahrung auf die gewünschte Temperatur zu bringen, füllst Du zuerst das Wasser in den Behälter – meist ist die Mengenangabe des Wassers in der Bedienungsanleitung beschrieben oder sogar ein Messbecher dabei. Als Nächstes stellst Du das Fläschchen oder Gläschen in den Flaschenwärmer. Abhängig von dem Modell, kannst Du anschließend die Zeit oder die Temperatur einstellen, ist die Zeit abgelaufen oder die Temperatur erreicht schaltet sich das Gerät ab oder schaltet danach direkt in den Warmhaltemodus.

Die Bedienung ist aber durchweg sehr einfach gehalten, egal für welches Modell Du Dich entscheidest. Du solltest aber dennoch beachten, dass Du wahrscheinlich bei der ersten Benutzung etwas mit der Zeiteinstellung etc. probieren musst, um tatsächlich die geeignete Temperatur zu bekommen.

Tipp: Um das Aufwärmen zu beschleunigen, gieße einfach direkt warmes oder heißes Wasser in den Flaschenwärmer.

Welche Arten von Flaschenwärmer gibt es?

Grundsätzlich lassen sich die Flaschenwärmer von der Art des Aufwärmens unterscheiden. So gibt es Flaschenwärmer bzw. Babykostwärmer die mit Wasserbad, Wasserdampf oder sogar mit Infrarottechnologie die Nahrung aufwärmen. Allerdings gibt es wenige Modelle, die mit der Infrarottechnologie arbeiten – die meisten Modelle bieten das Aufwärmen mittels Wasserbad an.

Zudem kann man die Flaschenwärmer auch anhand von der Mobilität unterscheiden, so gibt es Modelle, die ohne Strom funktionieren oder jene die über einen Adapter für das Auto verfügen.

Weitere Unterscheidungsmerkmale haben wir im nachfolgenden Punkt der Kaufkriterien zusammengefasst.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Flaschenwärmer?

Mit folgenden wichtigen Kaufkriterien solltest Du Dir bei der Wahl des richtigen Flaschenwärmers auseinandersetzen:

Größe – die richtige Flaschenanzahl

Besonders für Zwillingseltern ist die Größe des Flaschenwärmers ein wichtiger Bestandteil. Es gibt einige Modelle, in denen Du zwei Flaschen gleichzeitig erwärmen kannst. Aber auch bei Eltern, mit Kindern mit geringem Altersabstand kann die Art des Flaschenwärmers ein Vorteil bringen.

Kompatibilität

Oftmals fragen sich Eltern, ob die vorhandenen Flaschen einer bestimmten Marke, in ein Flaschenwärmer einer anderen Marke passen. Oder ob bei Beginn der Beikost die Breigläschen auch im Flaschenwärmer aufgewärmt werden können.

Diese Frage kann meinst mit Ja beantwortet werden, trotzdem solltest Du bei den Produktbeschreibungen darauf achten, dass der Flaschenwärmer für verschiedene Flaschen und Breigläschen kompatibel ist. Zum anderen solltest Du darauf achten, welche Art von Material der Flaschen oder Breibehälter für den Flaschenwärmer zugelassen sind. Einige Hersteller weisen direkt darauf hin, dass zum Beispiel keine Muttermilchbeutel erwärmt werden können.

Arbeitsweise – mit Wasserbad, Wasserdampf oder Infrarot-Technologie?

Wie schon erwähnt erwärmen Flaschenwärmer die Nahrung auf unterschiedliche Weise. Welche Arbeitsweise für Dich und Deine Familie am besten geeignet ist, solltest Du bei Deiner Wahl berücksichtigen.

ArbeitsweiseVorteileNachteile
Wasserbadgleichmäßiges Erwärmen

große Auswahl an Modellen

Wasserdampfschnelles Erwärmenungleichmäßiges Erwärmen

lauter als Modelle mit Wasserbad

Infrarot-TechnologieReinigungsbedarf ist sehr geringAufwärmzeit ist höher

Bedienung

Ganz wichtig bei einem Flaschen- bzw. Babykostwärmer ist die einfache Bedienung. Eine Vielzahl von Modellen bestehen aus einem Drehrad oder einige wenige Knöpfe, um das Programm einzustellen. Es gibt allerdings auch Modelle mit Digitalanzeige – diese bieten meist auch eine Mehrzahl an Programmen bzw. Features.

Funktionsumfang & Features

Die Basisausstattung der Flaschenwärmer besteht aus dem Aufwärmen. Das Warmhalten und Auftauen ist bei den meisten Modellen auch vorhanden.
Folgende Features sind in einigen Modellen vorhanden:

  • automatisches Umstellen in den Aufwärmmodus
  • automatische Abschaltfunktion
  • manuelle Temperatureinstellung
  • zusätzliche Timer-Funktion

Zusätzlich gibt es richtige Allround-Talente die sowohl als Flaschenwärmer fungieren, aber auch für die Sterilisation der Flaschen genutzt werden können.

Heizleistung und Aufwärmzeit

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Heizleistung und die Aufwärmzeit. Beide Aspekte beeinflussen die Schnelligkeit der Zeit bis die Nahrung aufgewärmt ist. Für viele unter uns Eltern ist dies ein besonders wichtiger Punkt und sollte keinesfalls aus den Augen gelassen werden.

Mobilität

Unterwegs die Nahrung aufwärmen, für viele Eltern eine Herausforderung. Doch mit einigen Modellen ist dies kein Problem mehr. So gibt es Flaschenwärmer die mit einem Adapter für das Auto betrieben werden können. Aber auch solche die komplett ohne Strom funktionieren und mithilfe von heißem Wasser, den Brei bzw. die Flasche aufwärmen können.

Bedenke, dass das Aufwärmen der Nahrung via Auto-Adapter länger dauert.

Welche Alternativen gibt es zu Flaschenwärmer?

Alternativ kannst Du die Nahrung Deines Schatzes auch auf folgende Weise auf die perfekte Temperatur bringen:

  • Cool Twister
  • Wasserkocher
  • Thermoskanne
  • Wasserbad
  • Mikrowelle
Alternativen zur Flaschenzubereitung

Es gibt durchaus Alternativen zur Flaschenzubereitung – doch Du erkennst schnell, der Flaschenwärmer erleichtert Dir diese ungemein.

Cool Twister

Der Cool Twister temperiert die Nahrung auf 70 bis 40 Grad runter. Dabei handelt es sich hier um einen Kühler, der mit Wasser befüllt wird und für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank aufbewahrt wird. Anschließend füllst Du das abgekochte, heiße Wasser in den Twister – drehst ihn um und schon läuft das heruntergekühlte Wasser in die Babyflasche.

VorteileNachteile
funktioniert ohne Stromlanger Kühlprozess im Kühlschrank
schnelles Abkühlen des Wassersnicht so temperaturgenau
nur für Flaschennahrung

Wasserkocher

Ganz klar, einen Wasserkocher findet man den meisten Haushalten. Für die Zubereitung der Flaschennahrung könntest Du auch auf ihn zurückgreifen.

Diesen Vorgang kennst Du wahrscheinlich auch:

  1. Leitungswasser abkochen und abkühlen lassen und zur Seite stellen
  2. hat Dein Baby hunger, erneut Wasser aufkochen
  3. heißes Wasser mit dem kalten (abgekochtem) Wasser mischen

Diese Art der Flaschenzubereitung bedarf an Übung, um das beste Verhältnis zwischen kaltem und warmen Wasser zu finden.

VorteileNachteile
jeder hat ein Wasserkocheraufwendiger
bedarf einiges an Übung

Ein wesentlicher Vorteil bieten Wasserkocher mit Temperaturanzeige, diese geben Dir wahlweise die Möglichkeit die gewünschte Temperatur manuell einzustellen.

Bitte das abgekochte Wasser nur für den selbigen Tag verwendet. Bedeute, Du solltest jeden Tag frisches Wasser aufkochen!

Thermoskanne

Eine Thermoskanne mit heißem Wasser und eine Thermoskanne mit kaltem Wasser, ist oftmals Bestandteil der Packliste, wenn man mit seinem Liebling unterwegs ist.
Aber auch für zu Hause kannst Du das heiße bzw. warme Wasser in eine Thermoskanne füllen, um nicht erneut mit dem Wasserkocher das Wasser zu erhitzen.

VorteileNachteile
auch für unterwegs geeignetverlieren schnell die Wärme – je nach Modell
keine genaue Temperaturkontrolle

Wasserbad

Natürlich kannst Du auch ganz klassisch die Milch oder den Brei mithilfe eines Wasserbads auf dem Herd erwärmen bzw. auftauen. Doch sind wir mal ehrlich, es ist ziemlich zeitaufwendig und mit einem Baby auf dem Arm doch sehr beschwerlich.

VorteileNachteile
benötigten Utensilien sind in der Küche vorhandenzeitaufwendig & mit Baby beschwerlich
keine genaue Temperaturkontrolle

Mikrowelle

Wenn wir unser Essen erwärmen, dann tun wir das meist in der Mikrowelle. Also wieso nicht auch für die Milch- bzw. Breizubereitung? Ganz klar, die Möglichkeit besteht auch, jedoch ist das Aufwärmen bzw. Auftauen alles andere als schonend – es gehen wichtige Nährstoffe, die für Dein Baby notwendig sind, verloren. Besonders bei der empfindlichen Muttermilch ist es nicht empfohlen, diese in der Mikrowelle aufzutauen.
Ein weiterer Punkt ist das sehr punktuelle Erwärmen der Nahrung, sodass einige Stellen sehr heiß sind, aber andere noch kalt.

Beim Auftauen von Babynahrung in der Mikrowelle können wichtige Nährstoffe verloren gehen. Ein Flaschenwärmer mit Auftaufunktion bietet ein besonders schonendes auftauen von Muttermilch oder anderer Babynahrung.
VorteileNachteile
schnelle Zubereitungwichtige Nährstoffe gehen verloren
einfache Bedienungungleichmäßiges Erwärmen
für Muttermilch nicht geeignet

Welche Marken stellen qualitative Flaschenwärmer her?

Die wohl bekanntesten Marken für Babyausstattung jeglicher Art sind Philips Avent, NUK und MAM. Aber auch folgende Hersteller sind zu empfehlen:

  • Reer
  • Beurer
  • Owlow
  • Medela

Wo kann man einen Flaschenwärmer kaufen?

Flaschenwärmer erhältst Du herkömmlich in allen Babyfachgeschäften aber auch in einigen Spielzeugläden:

  • BabyOne
  • Baby-Walz
  • Smythy (ehem. Toys’r’us)
  • ROFU

Zudem bieten einige Drogeriemärkte und auch in manchen Elektrofachmärkten eine kleine Auswahl an Flaschenwärmer an:

  • DM
  • Rossmann
  • Müller
  • Media Markt
  • Saturn

Die meiste Auswahl findest Du allerdings in den verschiedenen Online-Shops der aufgelisteten Anbietern und natürlich auf Amazon.

Wie viel kosten Flaschenwärmer?

Der Preis eines Flaschen- bzw. Babykostwärmers ist stark abhängig von den vorhandenen Funktionen. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Du durchaus günstige Flaschenwärmer mit einer sehr guten Qualität bekommst. Hier liegt es an Dir, welche zusätzlichen Funktionen Du für Dich als wichtig erachtest und für Dich notwendig sind.
Die Preisspanne für Flaschenwärmer liegt bei etwa 10 bis 100 Euro.

Flaschenwärmer Test-Übersicht: Welche Flaschenwärmer sind die Besten?

Zurzeit sind keine Tests der obigen Test-Seiten veröffentlicht worden. Sobald Test veröffentlicht werden, passen wir die Tabelle für Dich an.

TestmagazinFlaschenwärmer – Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein
Öko TestNein
Konsument.atNein
Ktipp.chNein

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Flaschenwärmer

Einige wichtige Fragen rund um Flaschenwärmer, haben wir Dir hier zusammengestellt und ausführlich beantwortet.

Wann braucht man Flaschenwärmer?

Wann und ob Du einen Flaschenwärmer brauchst, musst Du für Dich entscheiden. Ganz klar, Eltern, die einen Flaschenwärmer haben, würden diesen um keinen Preis wieder hergeben. Von dem Fläschchen bis zur Beikost ist die Anschaffung auf jeden Fall zu empfehlen.

Welcher Flaschenwärmer für Muttermilch?

Auch als stillende Mutter kann ein Flaschenwärmer seine Vorteile bringen, besonders dann, wenn Du für Deinen kleinen Schatz die abgepumpte Muttermilch einfrierst und diese wieder schonend auftauen möchtest. Hierbei ist darauf zu achten, dass Du Flaschenwärmer mit Auftaufunktion kaufst. Zudem ist für den nächsten Entwicklungsschritt – dem Brei, ein Flaschen- bzw. Babykostwärmer eine lohnenswerte Anschaffung.

Wie verwendet man Flaschenwärmer?

Die Bedienung der Flaschenwärmer ist oftmals sehr einfach gehalten. Die meisten funktionieren wie ein Wasserbad. Du füllst die angegebene Wassermenge in das Gerät, stellst das Fläschchen oder Gläschen hinein und startest das Gerät. Je nach Modell, kannst Du eine festgelegte Zeit oder Temperatur einstellen, ist die Zeit abgelaufen oder die Temperatur erreicht, schalten die meisten Geräte aus oder direkt in den Warmhaltemodus.

Was können Babykostwärmer aufwärmen?

In erster Linie sind Babykostwärmer oder auch Flaschenwärmer dafür da die Nahrung für Dein Baby, sei es Muttermilch, Mutterersatzmilch oder eben Brei aufzuwärmen. Aber auch um Tee aufzuwärmen oder warmzuhalten, ist ein Flaschenwärmer bzw. Babykostwärmer geeignet.

Wie reinige ich den Flaschenwärmer?

Im Laufe der Zeit kann sich im Flaschenwärmer Kalk absetzen, oder eben auch mal etwas von der Nahrung daneben gehen. Die Reinigung stellt aber kein großes Problem dar, denn die Flaschenwärmer können mit einem Lappen und Spülmittel einfach gesäubert werden. Um den Kalk zu entfernen, kannst Du auf Tafelessig zurückgreifen.

Wie lange darf man eine Flasche im Flaschenwärmer warm halten?

Wer kennt es nicht – die Flasche oder der Brei ist auf die richtige Temperatur gebracht, aber das Baby hat noch kein Hunger. Für diesen Fall bieten viele Modelle die Warmhaltefunktion an, achte aber bitte stets darauf, die Nahrung nicht zu lange warmzuhalten. Für Brei und Milch gilt, nicht länger als eine Stunde – um wichtige Nährstoffe nicht zu verlieren und um die Bildung von Keime zu verhindern. Tee kann hingegen auch über einen längeren Zeitraum im Flaschenwärmer warm gehalten werden.

Wie viel Wasser muss in den Flaschenwärmer gefüllt werden?

Die benötigte Wassermenge ist meist vom Hersteller angegeben.
Bei Modellen, die mit Wasserbad heizen, kannst Du Dich auch an folgende Füllhöhe orientieren: bis etwa einen Zentimeter unter den Flaschen- bzw. Gläschenrand oder bis knapp unter dem Rand des Gerätes.
Besonders bei den Modellen, die mit Wasserdampf heizen, ist eine genaue Wassermenge wichtig. Hier solltest Du Dich an die Angaben in der Bedienungsanleitung halten. Für eine leichtere Handhabung ist bei einigen Modellen ein Messbecher dabei.

Wie lange braucht ein Flaschenwärmer zum Erwärmen?

Die Zeit bis die Nahrung ihre perfekte Temperatur hat, ist maßgeblich von zwei Dingen abhängig.

Erstens: die Temperatur der zu erwärmenden Nahrung. Hat die Milch oder der Brei bereits Zimmertemperatur, erreicht die Nahrung natürlich schneller die perfekte Temperatur, als wenn die Nahrung vorher im Kühlschrank stand.

Zweitens: jedes Modell heizt unterschiedlich schnell. Das ist auch abhängig von der Art des Heizvorgangs (Wasserbad, Wasserdampf oder Infrarot-Technologie).

Grob lässt sich sagen, dass das Aufwärmen zwischen 90 Sekunden und 15 Minuten dauert.

Weiterführende Quellen

Welche Arten von Babyflaschen es gibt und welche für Deinen kleinen Schatz die beste ist, kannst Du hier herausfinden.
Nach der Still- oder Flaschenzeit ist eine gesunde Ernährung weiterhin wichtig, hier erfährst Du was Du beachten solltest.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.