Tortenring: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Backst Du gerne und möchtest, dass Deine Torte Dir so perfekt gelingt wie bei einem Konditor? Dann ist ein Tortenring genau die richtige Wahl für Dich. Dieses Backutensil kannst Du vielseitig verwenden und somit optisch ansprechende Torten kreieren. In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Tortenring Tests.

Übersicht: Unsere Favoriten für Tortenringe

Der Bestseller unter den Tortenringen: Wenco Tortenring
“Klassischer Tortenring mit einfacher Handhabung.”

Der beste transparente Tortenring: Zenker Tortenring
“Der ideale Tortenring für Obsttorten.”

Der beste Tortenring mit Klemmhebel und Skalierung: Lares Tortenring
“Präzises und professionelles Gestalten von Backprojekten.”

Der beste herzförmige Tortenring: 4smile Herz Tortenring
“Der Tortenring für die Verwirklichung von herzlichen Backwerken.”

Der beste extra hohe Tortenring: Dr. Oetker Tortenring
“Der perfekte Tortenring für mehrschichtige Torten.”

Die besten Mini-Tortenringe in verschiedenen Formen: Ziyero Tortenringe
“Die universellen Tortenringe für ausgefallene Kreationen.”

Das beste 4-teilige Tortenring-Set: Menz Stahlwaren Backset
“Das optimale All-in-One-Paket für jeden Hobbybäcker.”

Wir stellen Dir in diesem Beitrag die besten Tortenringe, die wichtigsten Kaufkriterien und eine Test-Übersicht vor, damit Du optimal informiert bist und Deine Entscheidung in Ruhe treffen kannst.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Tortenring ist ein praktisches Backzubehör, das zum Füllen, Dekorieren, Schichten, Formen und je nach Modell, auch zum Backen von Torten verwendet werden kann
  • Tortenringe gibt es unterschiedlichen Maßen beziehungsweise in verschiedenen Höhen und Varianten
  • Generell wird zwischen zwei Arten von Tortenringen unterschieden: Ringe mit fester Größe und Ringe mit verstellbaren Maßen
  • Tortenringe sind leicht zu reinigen und flexibel im Gebrauch

Die besten Tortenringe: Favoriten der Redaktion

Um Dir die Entscheidung bei dem Kauf eines Tortenrings zu erleichtern, haben wir für Dich unsere Favoriten nochmal näher beschrieben.

Der Bestseller unter den Tortenringen: Wenco Tortenring

Wenco 541718 Tortenring 8cm Edelstahl bis 30cm Ø
  • Runder Tortenring zum Backen, Formen und Schichten von Kuchen und Torten,...
  • Gleichmäßige Form ohne Auseinanderlaufen der Teigmasse beim Backen, Extra hoher Rand...
  • Müheloses Herauslösen des Backguts durch stufenlos in der Größe verstellbaren Ring mit...
  • Besteht aus rostfreiem Edelstahl
  • Hergestellt in Deutschland
  • Lässt sich im Durchmesser von 16 bis 30 cm verstellen
  • Hat eine Höhe von 8 cm
  • Hitzebeständig bis 180 Grad C

Der silberfarbene Wenco Tortenring wesit ein klassisches Design auf und ist wirklich praktisch in der Anwendung. Die zwei handlichen Griffe am Tortenring ermöglichen Dir ein einfaches Lösen des Tortenrings von der Torte, ohne diese zu beschädigen. Dafür ziehst Du die beiden Griffe vorsichtig auseinander.

Den Wenco Tortenring kannst Du zum Formen, Schichten, Füllen der Torte einsetzen. Aber auch zum Backen kannst Du diesen verwenden. Die Temperatur von 180 Grad C sollte jedoch nicht überschritten werden, damit der Tortenring nach dem Backvorgang nicht defekt wird.

Da der Wenco Tortenring spülmaschinengeeignet ist, kannst Du diesen ganz einfach in der Spülmaschine reinigen. Das Material des Tortenrings ist rostfrei und geschmacksneutral. Zusätzlich findest Du auf der Verpackungsseite Rezeptvorschläge für leckere Torten.

Der beste transparente Tortenring: Zenker Tortenring

Zenker Tortenring Patisserie, flexibler Profi-Torten-Ring von Ø 15 - Ø 30 cm, verstellbarer Ring für ideale Schicht-Torten, Kuchenring einfach schließen und Öffnen, Menge: 1 Stück, Farbe: transparent
  • Mühelos: Der Tortenring eignet sich ideal zum Befüllen und Schichten von leckeren Torten
  • Individuell: Der Kuchenring ist im Durchmesser verstellbar von 15 - 30 cm
  • Lieferumfang: 1 x Tortenring – in bester Qualität von Zenker
  • Besteht aus Kunststoff
  • Ist durchsichtig
  • Ist im Durchmesser von 15 bis 30 cm verstellbar
  • Hat eine Höhe von ca. 8 cm
  • Hergestellt in Deutschland

Der Zenker Tortenring eignet sich optimal zum Schichten und Füllen von Torten, jedoch nicht zum Backen. Den Zenker Tortenring kannst Du stufenlos verstellen und individuell an Dein Backwerk anpassen. Du kannst den Zenker Tortenring zusätzlich als Transportsicherung nutzen.

Der große Vorteil dieses Tortenrings ist dessen materielle Beschaffenheit, da dieser aus durchsichtigem Kunsttoff besteht. Bereits während des Schichtens beziehungsweise Füllens Deiner Torte, kannst Du das Ergebnis von außen betrachten. Damit gelingt Dir ein gleichmäßiges und kontrolliertes Arbeiten.

Nach dem Gebrauch lässt sich der Zenker Tortenring bequem in der Spülmaschine reinigen. In Bezug auf die Qualität der Produkte kann Zenker definitiv punkten. Die Produkte von Zenker unterliegen strengen Qualitätsstandards und werden auf ihre Praxistauglichkeit ausgiebig getestet.

Der beste Tortenring mit Klemmhebel und Skalierung: Lares – Kuchenring

Lares - Kuchenring/Tortenring mit Klemmhebel - 18-30cm Ø, H: 10cm - Federbandstahl, stufenlos verstellbar - Made in Germany
  • hochwertiger Tortenring mit Klemmhebel zur optimalen Gestaltung ihrer Backwerke
  • Durch Klemmhebel kein ungewolltes Verstellen der Größe
  • Höhe: 10 cm, Durchmesser: 18-30cm, stufenlos verstellbar
  • Besteht aus Federbandstahl
  • Der Durchmesser liegt zwischen 18 und 30 cm
  • In drei unterschiedlichen Höhen erhältlich: 7 cm, 10 cm und 15 cm
  • Hitzebeständig bis 200 Grad C
  • Hergestellt in Deutschland

Egal, ob Schichten, Formen, Füllen oder Backen, mit dem Lares Tortenring gelingt Dir die perfekte Torte. Der hochwertige Lares Tortenring ist besonders beständig und stabil, da er aus Federstahl gefertigt ist.

Der besondere Vorteil dieses Ringes ist, dass dieser mit einem Klemmhebel ausgestattet ist, der mehr Stabilität Deiner Torte bietet und ein ungewolltes Verstellen der Durchmessergröße verhindert. Der Lares Tortenring ist stufenlos verstellbar. Die zusätzlich nummerierte Skalierung am Tortenring-Rand ermöglicht Dir ein präzises Arbeiten.

Mit dem Ring kannst Du Deine Torte bedenkenlos mit Fruchtfüllungen und Obst schichten, da dieser fruchtsäurefest ist. Außerdem ist der Tortenring für die Spülmaschinen-Reinigung geeignet.

Der beste herzförmige Tortenring: 4smile Herz Tortenring

Herz Tortenring – Edelstahl, Made in Germany – Tortenring Herz verstellbar, 4 Größen – kann als Backform Herz verwendet werden oder zum Dekorieren von Kuchen und Torten für Lieblingsmenschen
  • Verzaubern Sie Ihre Lieblingsmenschen - Mit dem Tortenring in Herz-Form lassen sich...
  • Backen, schichten, dekorieren – Formstabile Herz Kuchenform aus Edelstahl zum Backen,...
  • Eine Form, vier Größen – Mit dem verstellbaren Backring Herz erhalten Sie...
  • Besteht aus Edelstahl
  • Ist spülmaschinenfest
  • Hitzebeständig bis 240 Grad C
  • Hat eine Höhe von 5 cm
  • Hergestellt in Deutschland

Die Herzkuchenform von 4smile hebt das Backen und Dekorieren von Torten auf das nächste Level. Mit diesem Tortenring kannst Du herzförmige Torten für besondere Anlässe wie Geburtstage, Hochzeiten oder den Muttertag kreieren und somit Deinen Liebsten ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Den 4smile Herzkuchenform kannst Du sowohl zum Backen als auch zum Schichten von Torten nutzen. Die Form eignet sich besonders gut zum Backen von Tortenböden, da diese aus rostfreiem Edelstahl besteht und bis zu 240 Grad C Hitze aushält.

Da sich der Ring in 4 unterschiedliche Größen verstellen lässt, hast Du viele Gestaltungsmöglichkeiten bei Deinem Backwerk. Die größte Herzvariante, von der Herzspitze bis zum Herzbogen, liegt etwa bei 26,5 cm. Durch das Schlitzsystem am Tortenring, ist das Lösen der Torte wirklich ein Kinderspiel.

Der beste extra hohe Tortenring: Dr. Oetker Tortenring

Dr. Oetker Tortenring und Winkelpalette, extra hoher Verstellbarer Küchenhelfer von 16-30cm, hohes Streichmesser zum Dekorieren und Verzieren von Torten (Farbe: Silber/Weiß) Menge: 1 x 2er Set
  • Tortenring: Auch zum Backen geeignet – stufenlos verstellbar zwischen 16 und 30 cm
  • Winkelpalette: Das Funktionsteil ist abgewinkelt, sodass sich Teig, Glasur und Co. einfach...
  • Lieferumfang: 1 x extra hoher Tortenring (ca. 15 cm) & extra hohe Winkelpalette (ca. 24 x...
  • Besteht aus Edelstahl
  • Der Durchmesser liegt zwischen 16 und 30 cm
  • Hat eine Höhe von 15 cm
  • Im 2er-Set mit funktioneller Winkelpalette erhältlich
  • Lässt sich in der Spülmaschine reinigen

Der Dr. Oetker Tortenring zeichnet sich durch seine Qualität aus. Mit dem Dr. Oetker Tortenring kannst Du einzigartige Torten designen. Außerdem kannst Du den Tortenring zum Backen von Tortenböden verwenden.

Der Ring lässt sich mit zwei Haltegriffen am Rand stufenlos verstellen und dadurch individuell an Deine Torte anpassen. Das Lösen des Tortenrings lässt sich leicht umsetzen. Nach dem Gebraucht kannst Du den Tortenring von Hand oder in der Spülmaschine reinigen.

Der besondere Vorteil dieses Ringes ist, dass dieser 15 cm hoch ist und Du damit mehrschichtige Torten einfach gestalten kannst. Die praktische Winkelpalette, die Du im 2er-Set erwerben kannst, ermöglicht Dir ein müheloses Verstreichen der Füllung in dem tiefen Tortenring. Diese hat einen 13 cm hohen Winkel und besteht ebenfalls aus Edelstahl. Der Haltegriff der Winkelpalette ist aus Kunststoff.

Die besten Mini-Tortenringe in verschiedenen Formen: Ziyero Tortenringe

Ziyero 7 Stück Verschiedene Formen Professionelle Edelstahl Lebensmittelringe DIY Kochringe Kuchenring Form Set Geeignet für Kuchen, Salate, Schokoladenmousse, Tiramisu, Sandwiches usw—Silber
  • Lebensmittelringe sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt, gut verarbeitet und...
  • Stilvolles Set geformter Ausstechformen eine großartige Ergänzung für jede...
  • Diese vielseitigen Nahrungsmittelringe können auch in den Gefrierschrank gelegt werden,...
  • Besteht aus Edelstahl
  • 7 verschiedene Formen
  • Die Höhe liegt bei 4 cm
  • Das Reinigen kann in der Spülmasche erfolgen
  • universell einsetzbar

Die Ziyero Tortenringe beziehungsweise Lebensmittelringe sind ein Must-have für alle Koch- und Back-Begeisterte. Mit diesen Tortenringen kannst Du nicht nur eindrucksvolle Törtchen zaubern, sondern auch diverse andere Speisen, wie Sandwiches, Salate, Reis anrichten.

Im Lieferumfang sind 7 verschiedene Formen enthalten: eine Herzform (8,2 x 7,6 cm), ein Kreis (8 x 8 cm), ein Quadrat (8 x 8 cm), ein Dreieck (7 x 8 cm), eine Blume (8 x 8 cm), ein Hexagon (8 x 8 cm) und eine Katzenkopf-Form (7,8 x 7,8 cm). Alle Formen sind 4 cm hoch. Jede Form verfügt zusätzlich über eine mit einem Handgriff versehene Presse, die Dir das Formen Deines Back- beziehungsweise Kochprojekts erleichtert.

Die vielseitigen Ringe von Ziyero kannst Du sowohl zum Backen von Keksen oder Teig als auch zum Gefrieren von Speisen verwenden. Oder auch zum Scheiden, Dekorieren und Formen von Backwerken oder anderen Lebensmitteln nutzen.

Das beste 4-teilige Tortenring-Set: Menz Stahlwaren Backset

Torten-Zubehör-Set - 4 Teile, Edelstahl - Made in Germany Tortenring verstellbar, Tortenschneider höhenverstellbar, Tortenheber, Streichpalette - für Torten- und Kuchen-Deko
  • Übersichtliches Komplett-Set für einfach magische Torten - 4er Set Backzubehör für...
  • Kinderleicht schichten und dekorieren - Der stabile Kuchenring lässt sich auf die...
  • Perfekt gleichmäßige Tortenlagen - Der höhenverstellbare, robuste Tortenbodenteiler mit...
  • Im Set sind ein Tortenring, ein Tortenboden-Schneider, eine Streichpalette und ein Tortenboden-Heber enthalten
  • Der Tortenring hat eine Höhe von 8,5 cm
  • Der Durchmesser des Tortenrings liegt zwischen 16 und 30 cm
  • Alle Produkte im Set bestehen aus Edelstahl
  • Alle Teile des Sets sind spülmaschinenfest

Das Menz Stahlwaren Backset ist ein optimales Starterset für Backanfänger und Hobbybäcker. Der Tortenring ist stufenlos verstellbar und lässt sich an den zwei Handgriffen am Rand des Ringes bequem lösen. Zusätzlich enthält der Tortenring zwei Klammern, die dem Tortenring mehr Stabilität verschaffen. Der Ring lässt sich neben dem Schichten der Torte auch zum Backen von Tortenböden verwenden.

Mit dem Tortenboden-Schneider gelingt Dir ein gleichmäßiges Schneiden Deiner Tortenböden. Dieser ist mit einem höhenverstellbaren Edelstahl-Schneidedraht ausgestattet, der den Tortenboden mühelos zerteilt.

Die Streichpalette vereinfacht das Dekorieren Deiner Torte und ermöglicht ein zufriedenstellendes Ergebnis. Diese dient zum Auftragen und Glattstreichen von Teig sowie Creme-, Glasur- oder Fruchtfüllungen.

Der Tortenboden-Heber kann vielseitig zum Einsatz kommen. Dieser kann unter anderem als Unterlage zum Dekorieren und Servieren Deiner Torte dienen. Außerdem schützt der Tortenheber Deine Tortenböden vor dem Zerbrechen während des Schichtvorgangs.

Kaufratgeber für einen Tortenring: Was sollte ich vor dem Kauf wissen?

In unserem Kaufratgeber erfährst Du alles rund um das Thema Tortenring, wofür Du diesen nutzen kannst und worauf Du beim Kauf achten solltest.

Eine mit einem Tortenring angefertigte Schwarzwälder Kirschtorte in der Nahaufnahme

Mit einem Tortenring gelingt Dir der absolute Klassiker unter den Torten: die Schwarzwälder Kirschtorte.

Was ist ein Tortenring?

Ein Tortenring ist ein hilfreiches Backutensil, das zur Herstellung von Torten genutzt werden kann. Mit einem Tortenring kannst Du Deine Torte formen, schichten und problemlos Tortenguss, Pudding, Gelee, Glasur, Creme etc. auf die Torte auftragen beziehungsweise die Torte damit füllen.

Weitere Vor- und Nachteile eines Tortenrings kannst Du in der folgenden Tabelle anschauen:

Vorteile eines Tortenrings Nachteile eines Tortenrings
Bietet einer Torte mehr Stabilität und Zusammenhalt der einzelnen Schichten Nicht backfeste Modelle bieten keine Alternative zur Springform beziehungsweise Backform
Kann als Transportsicherung dienen
Verhindert das Herauslaufen der Tortenfüllung
Bietet vielseitige Gestaltungs- beziehungsweise Dekorationsmöglichkeiten einer Torte
Zaubert einen glatten Tortenrand
Backfeste Modelle können als Backrahmen dienen
Backfeste Modelle ermöglichen eine kürzere Backzeit und ein gleichmäßigeres Aufbacken des Teiges

Welche Arten von Tortenringen gibt es?

Im Grunde genommen gibt es zwei Arten von Tortenringen. Zum einen gibt es den skalierbaren beziehungsweise verstellbaren Tortenring. Zum anderen gibt es den formfesten Tortenring. Welche Vor- und Nachteile die beiden Varianten haben, kannst Du aus dieser Tabelle entnehmen:

Art des Tortenrings Vorteil Nachteil
Verstellbarer Tortenring Der Durchmesser der Torte kann individuell an den Tortenboden angepasst werden

Lässt sich leichter lösen

Ist weniger stabil
Formfester Tortenring Ist stabil und dick

Falls backfest, eignet sich dieser als Backformersatz

Lässt sich nicht so leicht lösen

Der Durchmesser ist auf eine Größe begrenzt

Info: Zudem gibt es noch Tortenringe, die als Schneidehilfe für Tortenböden eingesetzt werden können. Der fertig gebackene Tortenboden wird in dem Schneidehilfe-Tortenring befestigt und kann dann entlang der Schlitze im Tortenring geschnitten werden. So gelingen Dir gleichmäßige Tortenböden.

Wie funktioniert ein Tortenring?

Generell gibt es zwei unterschiedliche Funktionsweisen des Tortenrings. Einerseits kannst Du den Tortenring zum Schichten und Füllen Deiner Torte verwenden. Anderseits kannst Du den Tortenring auch zum Backen der Tortenböden nutzen, vorausgesetzt Dein Tortenring ist backfest.

Füllen und Schichten der Torte mit einem Tortenring

Beim Schichten und Füllen der Torte wird der Tortenring um den bereits gebackenen Tortenboden gespült. Bei verstellbaren Tortenringen wird der Ring an den Durchmesser des Tortenbodens angepasst und fixiert.

Danach kannst Du im Wechsel mit dem Schichten von Tortenböden und Füllung beginnen. Anschließend kannst Du Dein Backprojekt für einige Stunden kühl stellen. Sobald die Torte ausgekühlt und die Füllung fest geworden ist, kannst Du den Tortenring entfernen.

Tipp: Wenn Du einen Tortenring vor dem Gebrauch mit Öl einfettest und mit Puderzucker bestreust, erleichtert Dir dieser Vorgang das spätere Ablösen des Ringes von der Torte.

In diesem Video wird Dir veranschaulicht, wie Du einen Tortenring zum Schichten verwenden kannst:

Backen mit einem Tortenring

Mit dem Tortenring kannst Du auch Tortenböden backen. Im Gegensatz zur Springform ist die Wärmeverteilung im Tortenring gleichmäßiger. Dadurch verkürzt sich die Backzeit und der Tortenboden geht ebenmäßiger auf.

Jedoch eigenen sich nicht alle Modelle zum Backen von Tortenböden. Versichere Dich vorher, ob Dein Tortenring für das Backen vorgesehen ist. Außerdem sollte die Temperaturobergrenze des Tortenrings beachtet werden.

Zum Backen wird der Tortenring mit einem Boden versehen. Dafür wird der Tortenring auf ein Stück Backpapier gestellt. Danach wird das Papier mehrmals um den Tortenring eingeschlagen. Das Backpapier sollte straff und ebenmäßig um den Ring gespannt sein. Anschließend wird der präparierte Tortenring auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gestellt und mit Teig gefüllt. Nun, kann das Ganze in den vorgeheizten Ofen platziert werden.

In diesem Video kannst Du Dir anschauen, wie das Backpapier, um den Tortenboden eingeschlagen wird:


Alternativ kannst Du das Backpapier am Rand des Tortenrings mit Büroklammern aus Metall befestigen. Achte bitte darauf, dass Du keine Büroklammern aus Kunststoff verwendest, da diese nicht hitzebeständig sind.

Info: Der Teig kann während des Backens aus dem Tortenring etwas auslaufen. Dies ist vollkommen normal. Jedoch kannst Du das Auslaufen des Teiges durch ein rechtzeitiges Vorheizen des Backofens reduzieren.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei einem Tortenring?

Um Dir den Kauf eines Tortenrings zu erleichtern, verraten wir Dir in diesem Abschnitt, worauf Du beim Kauf eines Tortenrings achten solltest.

Lebensmittelechtheit

Da Du beim Einsatz des Tortenrings Lebensmittel verarbeitest, sollte dieser aus ungiftigen Materialen bestehen. Außerdem darf dieser weder den Geschmack noch den Geruch der Lebensmittel, mit dem dieser in Kontakt tritt, verändern. Ein Tortenring sollte deshalb gesundheitsunbedenklich in der Anwendung beziehungsweise lebensmittelecht sein.

Material

Tortenringe werden häufig entweder Kunststoff oder Edelstahl hergestellt.

Tortenringe aus Kunststoff sind leicht und meistens durchsichtig. Der transparente Tortenring hat den Vorteil, dass Du während der Herstellung Deiner Torte die einzelnen Schichten von außen sehen kannst. Dadurch kannst Du gleichmäßigeres Schichten der Torte erreichen.

Tortenringe aus Edelstahl sind besonders beständig, langlebig und können zudem als Backrahmen dienen, sofern diese hitzebeständig sind.

Tipp: Achte bei Tortenringen aus Edelstahl, dass diese aus rostfreiem Edelstahl angefertigt sind. So fängt Dein Tortenring keinen Rost, falls dieser in Kontakt mit Flüssigkeiten kommen sollte.

Durchmesser und Verstellbarkeit

Es gibt unterschiedliche Durchmesser bei Tortenringen. Unabhängig davon, ob Du eine kleine oder große Torte backen möchtest: Für jeden Bedarf gibt es eine passende Größe.

Formfeste Totenringe lassen sich nicht verstellen, diese gibt es jedoch in zahlreichen Durchmessergrößen. Der kleinste Durchmesser liegt bei 8 cm, der größte bei 41 cm.

Verstellbare Tortenringe lassen sich durchschnittlich zwischen 16 cm und 30 cm skalieren.

Tipp: Falls Du gerne und häufig backst, empfehlen wir Dir einen verstellbaren Tortenring anzuschaffen. Dieser ist platzsparend und lässt sich an jede Tortengröße individuell anpassen.

Höhe

Im Gegensatz zum Durchmesser des Tortenrings lässt sich die Höhe nicht skalieren. Grundsätzlich gibt es vier Höhen von Tortenringen:

Art des Tortenrings Höhe
Niedrige Tortenringe  ca. 4 bis 6 cm
Mittlere Tortenringe ca. 7 bis 8 cm
Hohe Tortenringe ca. 9 bis 10 cm
Extra hohe Tortenringe ca. 12 bis 15 cm

Tortenringe von bis zu 10 cm eignen sich hervorragend für Torten mit Obstglasur oder Torten die aus ein und zwei Schichten bestehen. Tortenringe ab 10 cm Höhe können für aufwändige Torten genutzt werden, die aus vielen Schichten bestehen.

Tipp: Du kannst den Tortenring mit Backpapier oder mit Tortenrandfolie erhöhen, indem Du vor dem Schichten den Ring damit von innen auslegst.

Hitzebeständigkeit

Nicht jeder Tortenring ist hitzebeständig. Falls Du den Tortenring auch als Backrahmen nutzen möchtest, solltest Du darauf achten, ob dieser zum Backen verwendet werden kann. Achte hier auch auf die Temperaturobergrenze des Tortenrings.

Spülmaschineneignung

Falls Du ungern von Hand abspülst, solltest Du darauf achten, dass Dein Tortenring spülmaschinenfest ist. Somit kannst Du verhindert, dass Dein Tortenring nach dem Spülmaschinenvorgang nicht beschädigt wird.

Fruchtsäurefestigkeit

Wenn Du gerne Obsttorten backst, solltest Du darauf achten, dass Dein Tortenring unempfindlich gegenüber Obstsäure ist.

Antihaftbeschichtung

Eine Antihaftbeschichtung ermöglicht ein leichteres Herauslösen der Torte aus dem Tortenring. Jedoch sind die wenigsten Tortenringe mit einer Antihaftbeschichtung versehen.

Welche weiteren Formen gibt es bei Tortenringen?

Der runde Tortenring ist ein Klassiker unter den Tortenringen. Neben dem runden Tortenring gibt es mittlerweile zahlreiche unterschiedliche Formen von Tortenringen, die Du für jeden Anlass für sich nutzen kannst.

Herzförmiger Tortenring mit weiteren Backutensilien und Backzutaten im Hintergrund

Liebe ist Backen: Überrasche Deine Lieblingsmenschen mit einer herzförmigen Torte.

In der folgenden Tabelle haben wir für Dich verschiedene Tortenformen kurz zusammengefasst:

Tortenring eckig Tortenring mini Tortenring Sonderform
Rechteckig oder quadratisch Auch Dessert- oder Speisering genannt Erhältlich in unterschiedlichen Formen: Tierform, Blume, Herz, Kleeblatt, Stern, Rosette, Seerose etc.
Eignet sich zum Schichten und Füllen von Blechkuchen Eignet sich für kleine Tötchenkreationen Die Herzform eignet sich beispielsweise für besondere Anlässe wie Valentinstag, Muttertag oder den Hochzeitstag
Eignen sich zum Anrichten von diversen Gerichten

Welche Marken stellen qualitativ hochwertige Tortenringe her?

Mittlerweile gibt es einige bekannte Marken, die hochwertige Produkte im Bereich Backzubehör herstellen. Einige beliebte davon möchten wir Dir kurz vorstellen:

Lares

Lares ist ein deutsches Unternehmen aus Baden-Württemberg, das seit 1948 Edelstahl- und Weißblechprodukte wie Tortenringe, Ausstechformen, Backrahmen etc. spezialisiert hat. Die hochwertigen Produkte werden ausschließlich in Deutschland und teilweise von Handarbeit angefertigt.

Zenker

Zenker wurde bereits 1885 in Sachsen gegründet. Das Unternehmen entwickelt und produziert Backformen und Backzubehör für Profi- und Hobbybäcker. Alle Produkte von Zenker werden in Deutschland hergestellt und weisen eine hohe Qualität auf.

Gefu

Die Marke Gefu stellt hochwertige Produkte rund um das Thema Kochen und Backen. Gefu Produkte sind sehr beliebt, da diese durch ihre Funktionalität, die einfache Handhabung und ihr zeitloses sowie stilvolles Design überzeugen.

Kaiser

Die Marke Original Kaiser stellt seit über 90 Jahren Backformen und Backzubehör her. Die innovativen Produkte unterliegen strengster Kontrolle und werden lediglich in Deutschland produziert.

Dr. Oetker

Das im Jahr 1891 gegründete Unternehmen Dr. Oetker ist nicht nur im Bereich der Lebensmittel allseits bekannt und beliebt. Die Marke stellt auch qualitativ hochwertiges Backzubehör her, das bei vielen Verbrauchern sehr guten Anklang findet.

Wo kann ich einen Tortenring kaufen?

Tortenringe kannst Du vor Ort in Supermärkten, Discountern, Drogerien, Haushaltsabteilungen von Kaufhäusern, Einrichtungshäusern und Haushaltsgeschäften kaufen. Online wirst Du zum Beispiel auf den Webseiten der Hersteller oder in Online-Shops für Backzubehör fündig. Onlinehändler wie Amazon und Ebay eignen sich ebenfalls für das Shoppen von Tortenringen. In der folgenden Tabelle haben wir Dir einige Einkaufsmöglichkeiten und deren Vorteile veranschaulicht:

Einkaufsmöglichkeiten Vorteile
Einkaufsmöglichkeit Vorteile
Supermärkte, Discounter, Drogerien (teilweise während Sonderaktionen) Oft kostengünstig durch das Anbieten von Eigenmarken
Kaufhäuser, Einrichtungshäuser, Haushaltsgeschäfte Teilweise persönliche Beratung

Verschiedene Modelle zur Auswahl

Online-Shops und Onlinehändler wie Amazon Große Auswahl

Ortsunabhängiges und bequemes Shoppen

Häufig kostenloser Verstand (oder ab einem Mindestbestellwert)

Kundenbewertungen als Hilfe

Wie viel kostet ein Tortenring?

Mittlerweile gibt es auf dem Markt eine breite Auswahl an Tortenringen, die sich in verschiedenen Preisklassen befinden. Der Preis hängt von der Form, der funktionalen Beschaffenheit und vom Material ab. So gibt es sehr günstige Modelle, die du bereits für drei Euro erwerben kannst. Es gibt aber auch profisionelle Modelle die bis zu 70 Euro kosten können.

Wichtiges Zubehör für einen Tortenring

Damit Deine Torte auf jeden Fall gelingt, haben wir Dir in diesem Abschnitt wichtiges Zubehör aufgelistet. Einige dieser Back-Gadgets kannst Du auch im Set käuflich erwerben.

Eine Person hält ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech fest, auf dem zwei Tortenböden platziert sind. Der rechte Tortenboden befindet sich in einem Tortenring.

Die richtige Backausstattung ermöglicht Dir ein frohes Gelingen bei der Herstellung Deines Backwerks.

Auskühlgitter

Falls Du Deine Tortenböden gerne selbst backst, empfehlen wir Dir die Böden nach dem Backen aus der Backform zu lösen und auf einem Kuchen-Kühlgitter zu platzieren. Das Gitter verhindert Feuchtingskeitsansammlungen auf der Unterseite des Tortenbodens und somit auch das Misslingen Deiner Torte.

Tortenrandfolie

Die Tortenrandfolie ist eine transparente Folie, die zum Füllen von Torten vorgesehen ist. Mit der Folie gelingt Dir ein perfekt glatter Rand und der Ring lässt sich nach dem Kühlen leichter von der Torte lösen. Außerdem kannst Du mit der Folie niedrige Tortenringe erhöhen.

Dafür umhüllst Du die Innenseite des Tortenrings mit der Folie und kannst direkt danach mit dem Füllen der Torte beginnen.

Hinweis: Qualitativ hochwertige Folien kannst Du nach dem Abwaschen mehrfach verwenden und somit Müll sparen.

Tortenretter

Damit Du Dich nicht mehr über einen zerbrochenen Tortenboden ärgern musst, solltest Du einen Tortenretter nutzen. Ein Tortenretter ist quasi eine Pizzaschaufel oder Tortenbodenheber, der Dir dabei hilft Deinen gebackenen Teig sicher aus der Backform herauszuholen.

Mit dem Tortenretter kannst Du außerdem die einzelnen Schichten des geschnittenen Tortenbodens auseinander heben und im Tortenring sicher platzieren.

Tortenbodenteiler

Der Tortenbodenteiler hat in der Regel einen oder zwei straff gespannte sowie gezahnte Schneidedrähte, die ein gleichmäßiges Zerteilen von Kuchen- und Tortenböden ermöglichen. Die Drähte kannst Du je nach Bedarf verstellen.

Streichpalette

Eine Streichpalette ist sehr nützlich für ein gleichmäßiges Auftragen von Tortenfüllungen wie Sahne, Pudding oder Creme. Mit einer Streichpalette kannst Du ebenfalls eine Glasur auf Deiner Torte aufbringen. Die Streichpaletten gibt es in unterschiedlichen Längen, Breiten und Winkeln.

Tortenheber

Wenn Deine Torte endlich fertig ist, kommt der Tortenheber zum Einsatz. Mit dem Tortenheber kannst Du die geschnittene Torte Stück für Stück servieren. Einige Modelle des Tortenhebers sind mit einem Schieber ausgestattet, um die Tortenstücke aufrecht stehend auf den Kuchenteller zu schieben.

Welche Alternativen gibt es zum Tortenring?

Wenn Du keinen Tortenring besitzt und aber dringend einen brauchst, gibt es mehrere Alternativen, die einen Ersatz für einen Tortenring schaffen können. In diesem Abschnitt zeigen wir Dir einige davon auf.

Hinweis: Diese Alternativen können zwar funktionieren, sind jedoch keine langfristige Lösung, da diese nicht sehr stabil sind. Falls Du vorhast in Zukunft mehrere Torten zu backen, empfehlen wir dir in einen Tortenring zu investieren.

Alufolie

Falte die Alufolie mindestens 4 Mal zu einem dicken Streifen und fixiere diesen um Deinen Tortenboden.

Pappe

Du kannst aus fester Pappe einen dicken Steifen ausschneiden und diesen um Deinen Tortenboden fixieren. Den Pappering kannst Du noch zusätzlich mit Alufolie verkleiden.

Rand einer Springform

Der Rand einer Springform kann auch als Tortenring dienen. Kleide die Springform von innen mit Backpapier oder Alufolie aus und schon kannst Du mit dem Schichten Deiner Torte beginnen. Hohe Torten lassen sich in der Springform nicht optimal schichten, da diese meistens zu niedrig dafür sind.

Teigausstecher

Für kleine Törtchen kannst Du einen Teigausstecher zum Füllen und Schichten nutzen.

Tortenringe Test-Übersicht: Die besten Tortenringe im Test

Unabhängige Verbraucherinstitute wie Stiftung Warentest testen regelmäßig verschiedenste Produkte unter den gleichen Bedingungen, um neutrale Einschätzungen über die Qualität eines Produktes geben zu können. Dies soll Kunden die Kaufentscheidung erleichtern. Wir haben für Dich recherchiert, welche Verbrauchermagazine Tortenringe bereits getestet haben.

Testmagazin Tortenring Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein / / /
Öko Test Nein / / /
Konsument.at Nein / / /
Ktipp.ch Nein / / /

Gegenwärtig liegen von den oben aufgeführten Verbraucherorganisationen keine Testergebnisse von Tortenringen vor. Sollte sich das ändern, werden wir die Übersicht so bald wie möglich aktualisieren.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Tortenring

In dem FAQ-Abschnitt bekommst Du Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Tortenring.

Kann ich mit einem Tortenring backen?

Ob Du einen Tortenring zum Backen verwenden kannst, hängt davon ab, ob dieser hitzebeständig ist. Normalerweise sind Tortenringe aus Edelstahl auch zum Backen geeignet. Bitte beachte die Temperaturobergrenze Deines Tortenrings.

Wie reinige ich einen Tortenring?

Die Reinigung von Tortenringen ist wirklich simple. Du kannst den Tortenring sowohl von Hand als auch in der Spülmaschine reinigen, da die meisten Tortenringe, unabhängig vom Material, spülmaschinengeeignet sind.

Das Spülen von Hand unter fließendem lauwarmen Wasser mit etwas Spülmittel ist besonders schonend. Den Tortenring kannst Du danach mit einem regulären Küchentuch oder einem Mikrofasertuch abtrocknen.

Warum läuft meine Füllung im Tortenring aus?

Damit die Füllung Deiner Torte nicht ausläuft, solltest Du unter dem Tortenring eine ebenmäßige Unterlage nutzen. Somit können keine Lücken zwischen dem Tortenring und der Unterlage entstehen. Die regulären Backbleche haben meistens eine Kuhle in der Mitte und eignen sich eher suboptimal als Unterlage für einen Tortenring.

Manche Tortenringe sind aus einem zu leichtem Material hergestellt und liegen nicht wirklich fest auf dem Backblech auf. Hochwertig verarbeitete Modelle sind meistens schwerer im Gewicht und können somit das Herauslaufen der Füllung reduzieren.

Außerdem gibt es einen Trick, um das Herauslaufen der Füllung zu vermeiden. Dafür wird der Tortenring mit Backpapier eingeschlagen. Wie das geht, kannst Du Dir gerne unter dem Punkt “Wie funktioniert ein Tortenring?” anschauen.

Für welche Kuchen verwende ich einen Tortenring?

Den Tortenring kannst Du an sich für jede Art von Kuchen beziehungsweise Torten verwenden. Am besten eignet sich ein Tortenring beispielsweise für Obstkuchen mit Tortenguss oder Sahnetorten wie die Schwarzwälder Kirschtorte.

Soll ich den Tortenring einfetten?

Um die Torte nach dem Kühlen besser von Tortenring lösen zu können, hilft es den Tortenring vorher von innen mit Speiseöl einzufetten. Zusätzlich kannst Du den Tortenring entweder mit Puderzucker bestreuen oder mit Backpapier beziehungsweise Tortenrandfolie auslegen.

Wo liegt der Unterschied zwischen einem Tortenring und einer Springform?

Die wesentlichen Unterschiede liegen in der Anwendung und der Höhe. Die Springform setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Einem Ring und einem Boden, der sich von dem Ring lösen lässt. Springformen werden zum Backen von Teig verwendet. Im Gegensatz zur Springform besteht der Tortenring aus einem Ring und ist zudem bodenlos.

Der Tortenring wird zum Füllen, Schichten von Torten genutzt. Hitzebeständige Modelle können auch beim Backen zum Einsatz kommen. Außerdem ist ein Tortenring meist höher als eine Springform.

Wie fixiere ich einen Tortenring?

Fixiere Deinen Tortenring, wie vom Hersteller angegeben. Falls Dein Tortenring immer wieder aufspringen sollte, kannst Du diesen zusätzlich mit hitzebeständigen Büroklammern stabilisieren.

Wie entferne ich einen Tortenring?

Vergewissere Dich vor dem Entfernen des Tortenrings, dass Deine Torte komplett ausgekühlt ist und die Füllung fest geworden ist. Danach kannst Du den Tortenring vorsichtig nach oben hin entfernen.

Zusätzlich kannst Du ein Messer zum Entfernen des Tortenrings nutzen. Dafür erwärmst Du die Messerklinge unter warm laufenden Wasser und fährst mit dieser zwischen der Torte und dem Tortenring entlang. Die erwärmte Klinge durchschneidet und löst die festklebende Tortenmasse am Ring.

Wann sollte ich den Tortenring lösen?

Der Tortenring sollte erst gelöst werden, wenn Dein Backwerk komplett ausgekühlt ist. Das vorzeitige Lösen des Tortenrings kann Deine Torte beschädigen.

Gibt es einen Unterschied zwischen einem Backrahmen und einem Tortenring?

Im Vergleich zum Backrahmen können nicht alle Tortenringe zum Backen verwendet werden. Vor allem Tortenringe aus Kunststoff sollten ausschließlich zum Füllen und Schichten von Torten verwendet werden.

Welche Unterlage sollte ich für den Tortenring nutzen?

Als Unterlage für den Tortenring kannst Du ein mit Backpapier oder Alufolie ausgelegtes Backblech nutzen. Hier ist jedoch zu beachten, dass das Backblech wirklich flach und ebenmäßig ist, sonst kann Deine Füllung beziehungsweise der Teig auslaufen.

Alternativ zum Backblech kannst Du auch eine Kuchenplatte oder ein großflächiges Schneidebrett nutzen.

Weiterführende Quellen

Auf dieser Seite gibt es zahlreiche, leckere Tortenrezepte, die Du mit Deinem neuen Tortenring ausprobieren kannst.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

↑ Zurück zum Beginn ↑
Compare items
  • Total (0)
Compare
0