Salatschleuder Test: Die besten Salatschleudern im Vergleich

Möchtest Du Dich gesünder ernähren, bist aber kein sonderlich großer Fan von Salat? Das könnte daran liegen, dass Du entweder keine Salatschleuder besitzt, oder die passende für Dich noch nicht gefunden hast. Denn mit einer guten, qualitativen Salatschleuder gestaltet sich die Salatzubereitung ruckzuck und schon gibt es keine Ausreden mehr, Salat zu meiden.

Unsere Favoriten für Salatschleudern

Beste Salatschleuder mit Kurbel: GEFU 28170  
„Effektives und einfaches Schleudern durch Kurbelantrieb.“

Beste Salatschleuder mit Seilzug: Leifheit Salatschleuder
„Salatschleuder mit Seilzug und einzigartigem Drehmechanismus.“

Beste Salatschleuder mit Pumpmechanismus: OXO Good Grips Salatschleuder
„Ein Salat-Karussell mit Pumpfunktion und integrierter Bremse.“

Beste faltbare Salatschleuder: Emsa Basic Faltbare Salatschleuder
„Faltbare Salatschleuder mit 4 Liter Füllmenge.“

Beste kleine Salatschleuder: Kleiner Salat Spinner
„Mit 1 1/4 Liter Fassungsvermögen eignet sich dieses Salat-Karussell perfekt für einen Single Haushalt .“

Beste XXL Salatschleuder: Salatschleuder Twinzee
„Durch ein Volumen von 5 Litern kann diese Schleuder optimal von Familien genutzt werden.“

Beste Salatschleuder aus Edelstahl: Emsa 513441
„Hochwertige Salatschleuder aus Edelstahl mit Turboknopf.“

In diesem Beitrag bieten wir Dir alle wissenswerten Informationen rund um das Thema Salatschleuder, eine Test-Übersicht der besten Salatschleudern und die wichtigsten Kaufkriterien.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Salatschleuder beschleunigt und vereinfacht den Vorgang des Salatwaschens, somit ist sie eine Stütze bei der Salatzubereitung.
  • Bei dem Antrieb der Salatschleuder unterscheidet man zwischen 4 Arten. 
  • Nicht nur bei dem Thema Salat finde eine Salatschleuder Verwendung, auch andere Lebensmittel wie Obst, Gemüse oder Kräuter können schnell getrocknet werden.

Die besten Salatschleudern: Favoriten der Redaktion

Hier findest Du unsere Auswahl sowie eine ausführliche Zusammenfassung und redaktionelle Einschätzung der besten Salatschleudern.

Die beste Salatschleuder mit Kurbel

  • Simpler Kurbelantrieb
  • Im Deckel integrierter Ausguss
  • Volumen von 3 L
  • Die transparente Schüssel eignet sich als Servierschüssel
  • Material besteht aus Kunststoff
Angebot
GEFU 28170 Salatschleuder ROTARE – mit Kurbelantrieb und Siebeinsatz – integrierter Ausgießer für das Wasser – 3teilig
  • LEISTUNGSSTARK – effektives und einfaches Schleudern durch Kurbelantrieb; dank der...
  • LIEFERUMFANG – 3teilig: Die Salatschleuder besteht aus einer Schüssel, einem Salatsieb...
  • HANDHABUNG – einfach den Salat waschen, in das Sieb legen, Deckel aufsetzen und die...

Die GEFU Salatschleuder wird mit einer Kurbel angetrieben und besteht aus Kunststoff. Die Schüssel der Schleuder eignet sich gleichzeitig als Servierschüssel, so musst Du kein weiteres Geschirr dreckig machen. Mit einem Fassungsvermögen von 3 Litern stellt dieses Salat-Karussell ein Modell mit durchschnittlicher Größe dar, welches für jedermann geeignet ist.

Als Extra wird hier ein Ausgießer geboten, der in dem Deckel eingebaut ist. Dadurch kann das überschüssige Wasser nach dem Schleudervorgang ganz bequem abgekippt werden, ohne die Salatschleuder erst öffnen und den Korb herausnehmen zu müssen. Außerdem ist die komplette Salatschleuder Spülmaschinen geeignet.

Die beste Salatschleuder mit Seilzug

  • Bequemer Seilzug
  • Einzigartiger Leifheit Drehmechanismus
  • Rutschfester Boden
  • Schüssel mit modernem Design
  • Fassungsvermögen von 5,5 L
Angebot
Leifheit Salatschleuder ComfortLine-Serie mit Rechts-/links-Drehmechanismus im Deckel, Salattrockner inklusive Salatschüssel und Sieb, trocknet den Salat effektiv und schonend
  • Mit Trockenmechanismus - Durch den einzigartigen Leifheit Rechts-/links-Drehmechanismus im...
  • Vielseitig einsetzbar - Die Salatschleuder dreifach verwendbar: zum schonenden Schleudern...
  • Einfache Reinigung - Das Salatschleuder Set ist spülmaschinenfest, die Drehscheibe unter...

Bei der Salatschleuder von Leifheit wird ein Seilzug als Antrieb eingesetzt, durch den nur ein geringes Maß an Kraft aufgebracht werden muss. Durch das moderne Design der Schüssel kann diese ebenfalls als Servierschüssel verwendet werden. Das Salat-Karussell kann ganze 5,5 Liter an Salat schleudern, so ist diese Schleuder also besonders für Salatliebhaber und Familien geeignet.

Als Feature bringt die Salatschleuder einen rutschfesten Boden mit, der den Kraftaufwand noch weiter minimiert. Zusätzlich wird ein einzigartiger Seilzugmechanismus geboten, bei dem sich der Korb sowohl link, als auch rechts herum dreht. Dadurch werden die Salatblätter geschont und trotzdem effektiv getrocknet.

Die beste Salatschleuder mit Pumpmechanismus

  • Angenehmer Pumpmechanismus
  • Eingebaute Bremse
  • Rutschfester Boden
  • 4,7 L Volumen
  • Material besteht aus Kunststoff
Angebot
OXO Good Grips Salatschleuder mit Sieb und Deckel – zum Waschen und Trocknen von Salat
  • EFFIZIENT: Die spülmaschinenfeste OXO Good Grips Salatschleuder ist mit einer...
  • PATENTIERTE STOPPTASTE: Um den Schleudervorgang zu beenden, müssen Sie nur auf die...
  • PRAKTISCH: Der rutschfeste Softgrip-Knauf des Küchenhelfers lässt sich für die...

Die OXO Good Grips Salatschleuder ist mit einem Pumpmechanismus ausgestattet, bei dem nur die Pumpe, also der Knopf auf dem Deckel, betätigt werden muss. Wenn der Schleudervorgang beendet werden soll, reicht das Drücken des Bremsknopfes und die Schleuder steht still. Ein weiteres Plus stellt der am Boden befestigte rutschfeste Ring dar, wodurch das Verrutschen des Salat-Karussells verhindert wird.

Mit einem Volumen von 4,7 Litern fällt diese Salatschleuder recht groß aus. Allerdings besteht das Modell aus Kunststoff, jedoch kann der Deckel sehr leicht für die Reinigung auseinander genommen und danach wieder simpel zusammengesteckt werden.

Die beste faltbare Salatschleuder

  • Platzsparende Faltfunktion
  • Angetrieben durch einen Seilzug
  • Praktischer Stoppknopf
  • Hitzebeständigkeit
  • 4 L Füllmenge
Angebot
Emsa Basic Faltbare Salatschleuder, kunstoff, transparent/grün, 4 Liter
  • Schonendes Waschen und Trocknen von Salat - Faltbare Salatschleuder mit Deckel und...
  • 50 % Platzersparnis im Küchenschrank: Faltbar durch weiches Kunststoffmittelteil - Kein...
  • Keine Verwässerung von Dressings durch Schleudern des Salats in Siebeinsatz und Sammlung...

Mit der Emsa Basic faltbaren Salatschleuder musst Du Dir keine Gedanken um Platzprobleme machen, denn es wird eine Platzersparnis von 50 % erreicht. Passend zu dem Seilzug gibt es auch einen Stoppknopf, mit dem Du die Schleuder ganz bequem zum Stehen bringen kannst.

Insgesamt kann sich das Salat-Karussell mit einer Füllmenge von 4 Litern sehen lassen. Du musst keinen Platz im Schrank schaffen und trotzdem hast Du die Möglichkeit, mehrere Personen gleichzeitig mit Salat zu versorgen. Zusätzlich ist die Schüssel hitzebeständig und eignet sich so beispielsweise hervorragend als Nudelsieb.

Die beste kleine Salatschleuder

  • Besitzt ein Fassungsvermögen von 1 ¼ L
  • Spülmaschinenfest
  • Integrierte Öffnung im Deckel
  • Modernes Design
  • Rutschfester Boden
Kleiner Salat Spinner/Kräutertrockner Salatschleuder - Klare Servierschale, Siebkorb, Smart-Lock-Deckel, einfaches Ablaufsystem 16cm Durchmesser Wäscht, trocknet und kleidet Salat/Obst/Gemüse
  • Mühelose Bedienung und schnelleres Trocknen: Hochgeschwindigkeits-Getriebemechanismus,...
  • Verwenden Sie weniger kalorienische Verband: Der integrierte Ausgießer kann verwendet...
  • Nimmt weniger Platz für Schrank/Arbeitsplatte ein: Durch die kompakte Größe von 16 cm...

Dieser kleine Salat Spinner ist perfekt für einen Single-Haushalt oder einen Haushalt, in dem nur eine Person Salat isst, geeignet. Eine Portion Salat kannst Du also im Handumdrehen trocknen und die Salatschleuder nimmt in Deinem Schrank so gut wie keinen Platz weg. Außerdem ist die Schleuder laut Herstellerangaben für die Spülmaschine geeignet.

Des Weiteren ist in dem Deckel ein Loch mit Verschlussdeckel integriert. Diesen Deckel kannst Du entfernen, um entweder das Wasser abzukippen, oder aber um das Dressing hinzuzugeben. Zusätzlich kann das Salat-Karussell mit seinem rutschfesten Boden überzeugen.

Die beste XXL Salatschleuder

  • Volumen von 5 Litern
  • Angetrieben durch einen Seilzug
  • Mit Ablaufsieb ausgestattet
  • Bremsknopf
  • Rutschfeste Gummikappen
Angebot
Twinzee Salatschleuder – großes Fassungsvermögen (5L) – Innovatives Design mit Ablaufsieb für das Wasser und einer Salatschüssel - Effektives und einfaches Schleudern dank Ziehgriff
  • GROSSES FASSUNGSVERMÖGEN – Unsere Salatschleuder besteht aus einer großen Schüssel,...
  • INNOVATIVES UND CLEVERES DESIGN – Der Deckel unserer Salatschleuder ist mit einem...
  • EINFACHES UND EFFIZIENTES SCHLEUDERN – Der Griff ist ausreichend groß und lässt sich...

Besonders mit ihrer Größe kann die Salatschleuder von Twinzee punkten, denn ganze 5 Liter Fassungsvermögen sind gegeben. Bei dem Antriebsmechanismus handelt es sich um einen Seilzug, passend dazu wird auch ein Bremsknopf geboten. Ein im Deckel integriertes Ablaufsieb garantiert noch weiteren Komfort, denn um das Wasser abzugießen, muss nicht einmal der Deckel geöffnet werden.

Damit auch die Stabilität des Salat-Karussells gewährleistet ist, besitzt die Schleuder vier rutschfeste Gummikappen am Boden der Schüssel. Die gesamte Salatschleuder besteht aus Kunststoff und die transparente Schüssel aus Plastik kann sehr gut als Servierschüssel verwendet werden.

Die beste Salatschleuder aus Edelstahl

  • Multifunktionale Schüssel aus Edelstahl
  • Turboknopf und Stoppknopf
  • Integrierter Ausguss
  • Rutschfester Boden
  • Größe von 4,5 L
Angebot
Emsa 513441 Edelstahl Salatschleuder, Turboknopf, 4,5 Liter, Turboline, edelstahl/schwarz
  • 2 in 1 Salatschleuder: Salatschleuder (4,5 Liter) mit hochwertiger Edelstahlschüssel zum...
  • Turboschnelles Trocknen von Salat: 50% höhere Drehgeschwindigkeit durch Turboknopf -...
  • Keine Verwässerung von Dressings durch Schleudern des Salats im Siebeinsatz und Sammlung...

Durch den Edelstahl wirkt die Emsa 513441 Salatschleuder sehr hochwertig. Aber auch in der Praxis kann sie sich sehen lassen, denn die Schüssel ist nicht nur als Servierschüssel geeignet, sondern kann auch als Obstschale oder Rührschüssel benutzt werden. Angetrieben wird die Schleuder durch einen Seilzug, der durch die Betätigung des Turboknopfs beschleunigt werden kann. Zum Anhalten existiert dann auch noch ein Bremsknopf.

Mit dem Volumen von 4,5 Litern wird eine große Füllmenge geboten. Außerdem gibt es noch weitere Features: Im Deckel ist ein Loch für das unkomplizierten Abkippen des Wassers eingebaut und der Boden verfügt über einen gummierten Anti-Rutsch-Boden.

Kaufratgeber für Salatschleudern: Was muss ich bei einem Kauf beachten?

Um herausfinden zu können, welche Salatschleuder am besten zu Dir passt, haben wir im folgenden Abschnitt die wichtigsten Informationen zusammengefasst. Somit bist Du für den Kauf einer Salatschüssel also bestens gerüstet.

Was ist eine Salatschleuder?

Eine Salatschleuder ist dazu da, die Salatblätter möglichst schnell und unkompliziert zu trocknen. So kann der Salat sofort zubereitet werden, statt warten zu müssen, bis die Blätter nicht mehr nass sind. Außerdem ist das Salat-Karussell sehr bequem und simpel zu bedienen, sodass der Vorgang mühelos vonstattengehen kann.

Das Salat-Karussell sorgt also dafür, dass überschüssiges Wasser entfernt und das Dressing später nicht verdünnt wird, weshalb es intensiver schmeckt. Wenn der Salat erst einige Zeit nach dem Schleudern zubereitet werden möchte, bleibt er durch den luftdicht verschließbaren Deckel knackig.

Salat mit Dressing

Eine Salatschleuder entfernt überschüssiges Wasser, damit das Dressing besser an den Salatblättern haften kann und nicht verdünnt wird.

Wie funktioniert eine Salatschleuder?

Der Mechanismus einer Salatschleuder gestaltet sich recht einfach. Wenn die Salatblätter in dem Korb bzw. dem Sieb der Salatschleuder liegen und der Deckel, der vor Wasserspritzern schützt, befestigt wurde, kann es losgehen. Sobald der Antriebsmechanismus betätigt wird, werden die Blätter durch die Zentrifugalkraft, auch Fliehkraft genannt, innerhalb des Korbes nach außen geschleudert.

Dadurch gelangt das Wasser in die Salatschüssel, in der sich der Korb befindet, und sammelt sich dort. Dieses Wasser kann nach dem Vorgang abgekippt werden. Manche Salatschüsseln besitzen eine extra Öffnung, also einen Ausguss, die das Abgießen noch einfacher macht.

Um Dir die Funktionsweise noch einmal zu veranschaulichen, findest Du hier ein Beispiel Video:

Welche Varianten von Salatschleudern gibt es?

Wie viele Produkte kommt auch die Salatschleuder in allen möglichen Farben, Größen und für Dich interessant: verschiedenen Antriebsmöglichkeiten.

Salatschleuder mit Seilzug

Der Seilzug befindet sich an dem Deckel der Salatschleuder und sorgt dafür, dass sich das Sieb dreht. Dabei befindet sich am Ende der Schnur einen Griff, den Du straff zu Dir ziehst und dann wieder loslässt. Dadurch rotiert der Korb und das Wasser löst sich von den Salatblättern. Die Leine wird automatisch wieder aufgerollt, bis nur noch der Griff zu sehen ist und der Vorgang kann wiederholt werden. Hierbei wird nur wenig Kraft benötigt, allerdings lässt sich die Antriebsstärke nur schwer bis kaum dosieren.

Vorteile dieser Antriebsmethode sind jedoch die Stabilität des Seilzugs, der somit für eine gewisse Langlebigkeit spricht, sowie die Schnelligkeit, mit der die Salatblätter getrocknet werden.

Tipp: Möchtest Du empfindliches Obst, wie zum Beispiel weiche Beeren, trocknen, ist eine Salatschleuder mit Seilzug nicht optimal, da die Intensität des Schleuderns nicht kontrolliert werden kann.

Salatschleuder mit Kurbel

Die Kurbel ist ebenfalls an dem Deckel befestigt oder befindet sich an der Seite der Salatschleuder und ragt heraus. Daher ist sie nicht sehr platzsparend, außer die Kurbel lässt sich einklappen. Oft besitzen die günstigeren Modelle aus Kunststoff einen Kurbelantrieb.

Im Gegensatz zu dem Seilzug, kann die Kurbel so schnell oder so langsam gedreht werden, wie Du möchtest. Somit ist die Kraft sehr gut dosierbar und der Schleudervorgang kann kontrolliert vonstattengehen. Aus dem Grund ist hier auch das Schleudern von eher empfindlichem Obst und Gemüse möglich. Allerdings kann das Drehmoment bei einer mit Kurbel angetriebenen Salatschleuder nicht sonderlich überzeugen, da er im Gegensatz zu den anderen Varianten schwach ist.

Hinweis: Hast Du körperliche Einschränkungen und kannst einschätzen, dass Dein Arm schnell an Kraft verliert? Dann wäre eine der anderen Optionen besser für Dich geeignet.

Salatschleuder mit Pumpfunktion

Der Pumpmechanismus ist eher selten unter den Salatschleudern vertreten und daher den meisten nicht bekannt. Auch hier ist der Knopf auf dem Deckel zu finden. Dieser muss wie eine Pumpe nach oben und nach unten bewegt werden, um den Korb in Bewegung zu setzen. Dabei ist nur wenig Kraft notwendig, also stellt diese Pumpe eine ideale Alternative für Nutzer mit schwachen Armen dar.

Elektrische Salatschleuder

Obwohl eine mit der Hand betriebene Salatschleuder bereits sehr simpel zu bedienen ist, gibt es trotzdem auch elektrische Salatschleudern, die den Vorgang noch bequemer gestalten sollen.

Dabei sind die verschiedenen Geschwindigkeitsstufen interessant, mit denen die Schleuderkraft perfekt auf den Inhalt abgestimmt werden kann. Dafür muss sich in der Nähe eine Steckdose befinden, was in der Küche kein Problem darstellen sollte. Außerdem gibt es auch batteriebetriebene Salatschleudern, doch diese Batterien müsstest Du dann am Ende entsorgen.

Wofür kann eine Salatschleuder noch genutzt werden?

Mit einer Salatschleuder können nicht nur Salatblätter geschleudert werden, sondern es kann auch Obst hineingetan werden. So ist beispielsweise bei Kirschen das Überspringen des langen Abtropfens möglich, indem sie einfach in das Salat-Karussell gelegt werden und nach wenigen Sekunden durch die Rotation trocken sind. Gemüse wie Brokkoli oder Lauch kannst Du ebenfalls in eine Salatschleuder packen und überschüssige Flüssigkeit entfernen lassen.

Auch bei anderen Lebensmitteln kannst Du den Vorgang ausprobieren. Statt auf das Abtropfen von überschüssigem Fett warten zu müssen, können leicht abgekühlte Pommes in der Salatschleuder weitgehend von dem Fett befreit werden. Ein weiteres Anwendungsfeld stellen Nudeln dar: Mit einem Salat-Karussell ist ein Nudelsieb überflüssig, denn durch die Fliehkraft innerhalb der Schüssel, sind die Nudeln im Handumdrehen trocken.

Die Lagerung ist dann ebenfalls kein Problem mehr, da der Deckel einer Salatschleuder den Inhalt luftdicht verschließt. Außerdem ist die Schüssel meistens in einem modernen Design gehalten und lässt sich daher optimal als Servierschüssel nutzen.

Salat in einer Servierschüssel

Viele Salatschleudern besitzen eine moderne Schüssel, die ideal als Servierschüssel eingesetzt werden kann.

Welche Salatschleuder eignet sich für mich am besten?

Welche Salatschleuder für Dich geeignet ist, hängt ganz von Deinen Bedürfnissen ab. Wenn sie bei Dir nur gelegentlich zum Einsatz kommen würde, reicht eine Kunststoff-Salatschleuder mit Kurbel vollkommen aus. Dafür musst Du nur wenig Geld ausgeben, bist aber trotzdem mit einem neuen Salat-Karussell ausgestattet.

Soll es eine qualitativ hochwertigere Salatschleuder sein, kannst Du bei dem Material zu Edelstahl greifen, diese ist robuster und macht optisch einiges her. Wenn Du also bereit bist mehr Geld auszugeben, kann es auch ein Antrieb mit Seilzug werden, oder sogar eine elektrische.

Deine präferierte Antriebsform, das gewünschte Material und die Größe musst Du dann nur noch kombinieren, um Deine perfekte Salatschleuder zu finden.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Salatschleudern?

Bei dem Kauf eines Salat-Karussells müssen einige Punkte beachtet werden. Damit Du genau weißt, worauf Du bei dem Kauf einer Salatschleuder achten musst, haben wir Dir hier die wichtigsten Kriterien zusammengefasst.

Material

Die meisten Salatschleudern bestehen entweder aus Kunststoff oder aus Edelstahl. Salatschleudern aus Kunststoff sind meistens günstiger, aber auch dementsprechend weniger langlebig als Salatschleudern aus Edelstahl. Außerdem sind sie nicht Spülmaschinen geeignet.

Ein Salat-Karussell aus Edelstahl ist zwar in der Anschaffung um einiges teurer, dafür überzeugt es aber mit einer edlen Optik und ist um einiges robuster und langlebiger. Dadurch kannst Du die Schüssel aus Edelstahl, in der sich das Sieb befindet, auch gut als Servierschüssel nutzen. Allerdings sind jegliche Fingerabdrücke auf dem Material zu erkennen. Außerdem ist meistens nur die Schüssel aus Edelstahl, die anderen Einzelteile bestehen dann aus Kunststoff und sind somit nicht Spülmaschinen geeignet.

Größe

Die Größe bei Salatschleudern variiert stark. Ob eine mini Salatschleuder für den Single-Haushalt, oder eine XXL Salatschleuder für eine mehrköpfige Familie, es sind einige Größenangaben vertreten. Die Volumenangaben können also zwischen 2 und 5 Litern liegen.

Ausstattung

Bei der Ausstattung der verschiedenen Salatschleudern gibt es eine große Auswahl an möglichen Features. In diesem Abschnitt findest Du eine Auswahl der wichtigsten Funktionen.

Funktion Eigenschaft
Ausguss

Während der Korb in dem Salat-Karussell rotiert, wird das überschüssige Wasser nach außen geschleudert und es gelangt in die äußere Schale. Um dieses Wasser abzukippen, muss bei einer regulären Salatschleuder der Deckel abgenommen und das Sieb entnommen werden, damit der Salat nicht auch im Becken landet. Allerdings existieren Salatschleudern mit einem Ausguss, der Dir diesen Prozess erspart und es möglich macht, das Wasser sofort abzugießen.

Griff Ein Griff erleichtert das Betätigen der Salatschleuder. Ob kurbeln, ziehen oder pumpen, mithilfe eines Griffs hast Du mehr Kontrolle über die Schleuder und kannst der rotierenden Kraft besser Stand halten.
Anti-Rutsch-Boden Besonders bei starker Rotation kann es passieren, dass die Salatschleuder verrutscht. Dies kann durch Anti-Rutsch-Maßnahmen am Boden des Salat-Karussells verhindert werden.
Stopptaste Eine Stopptaste ist zwar kein notwendiges Feature, allerdings beschleunigt sie den Prozess. Anstatt zu warten, bis das Sieb aufgehört hat sich zu drehen, bieten manche Salatschleudern eine Stopptaste. Dieser Knopf funktioniert wie eine Bremse und sorgt dafür, dass der Vorgang sofort beendet wird.
Korb mit Kühl-/Hitzefunktion Manche Salatschleudern besitzen eine Kühlfunktion oder sind sehr hitzebeständig. Ersteres ist praktisch, um die Salatblätter nicht nur knackig zu halten, sondern den Salat auch weiterhin zu kühlen. Die Hitzebeständigkeit kann dann sinnvoll sein, wenn die Schleuder auch zum Abgießen von Nudeln verwendet wird.
Faltfunktion Eine Faltfunktion dient erstrangig der Platzersparnis. Übliche Salatschleudern sind eher sperrig und lassen sich nicht überall verstauen. Kann solch ein Salat-Karussell jedoch gefaltet werden, findet es überall Platz.

Preis

Der Preis kann bei Salatschleudern sehr unterschiedlich ausfallen, deshalb solltest Du Dir im Klaren sein, wie viel Geld Du ausgeben möchtest. Es ist nicht notwendig, tief in die Tasche zu greifen, doch hast Du besondere Ansprüche, kann es dazu kommen.

Wird das Salat-Karussell tendenziell seltener zum Einsatz kommen, ist die Anschaffung einer teuren Variante mit vielen Extras überflüssig und ein günstiges Modell genügt vollkommen.

Welche Alternativen gibt es zu Salatschleudern?

Wer nur gelegentlich Salat zubereitet und vermeiden will, Geld für eine Salatschleuder auszugeben, oder Platzprobleme hat, kann sich auch an Alternativen bedienen.

Zum einen kann der Spieß herumgedreht und das Nudelsieb zweckentfremdet werden. Demnach lässt sich der Salat auch in ein Nudelsieb packen, damit er wie Nudeln abtropfen kann. Dieser Vorgang wird allerdings länger dauern, als die Benutzung einer Salatschleuder.

Eine andere Variante beinhaltet ein Küchentuch. Dort wird der Salat hineingelegt und danach herumgeschleudert. Das Schleudern sollte im besten Fall über dem Spülbecken stattfinden, um die Umgebung möglichst trocken zu halten. Davor solltest Du allerdings den Salat wenigstens ein bisschen abtupfen, damit es nicht allzu viel tropft.

Weniger aufwendig ist das Abtupfen der einzelnen Salatblätter mit Küchenpapier. Zwar nimmt dieser recht mühselige Prozess mehr Zeit in Anspruch, dafür sieht der Salat danach noch recht ansehnlich aus.

Zu guter Letzt existieren auch sogenannte Salatschleuderbeutel, die eigens für diesen Zweck hergestellt wurden und daher Poren besitzen, durch die das Wasser austreten kann. Hierbei gehst Du ähnlich wie bei dem Herumschleudern mit dem Küchentuch vor, nur dass es sich um einen Beutel handelt. Zum Trocknen muss man ihn dann nur noch aufhängen, außerdem ist er sehr platzsparend.

Welche Marken stellen qualitative Salatschleudern her?

Bei dem Thema Salatschleuder gibt es eine beträchtliche Auswahl an Herstellern. In diesem Abschnitt sind einige Marken mit einer knappen Beschreibung zusammengefasst.

Marke Information
Leifheit Bei Leifheit sind alle erdenklichen Haushaltsprodukte zu finden. In dieser Branche gehört die Marke deshalb zu den führenden Anbietern in Europa und legt ganz besonderen Wert auf hohe Qualität.
Emsa In dem Sortiment der Marke Emsa befinden sich ebenfalls Haushaltswaren jeglicher Art. Im Mittelpunkt des Unternehmens steht Nachhaltigkeit.
WMF Die Marke WMF bietet hauptsächlich Produkte und Zubehör für die Küche an. Auch hier liegt der Fokus auf Qualität und zeitlosem Design.
Tupperware Bei Tupperware handelt es sich um eine Marke, die Küchen- und Haushaltsartikel verkauft. Sie werben mit der Einzigartigkeit ihrer Produktqualität und Herstellung.
Rösle Das Familienunternehmen Rösle stellt Küchenwerkzeuge und Grillgeräte aus Edelstahl her. Ihnen ist Qualität sehr wichtig, damit die produzierten Produkte bei den Kunden mit Langlebigkeit punkten können.
Tchibo Tchibo ist schon lange nicht mehr auf den Verkauf von Kaffee beschränkt, sondern bietet Artikel aus allen möglichen Bereichen an. So kam es, dass Tchibo inzwischen zu den größten deutschen Einzelhandelsunternehmen zählt.
Guzzini Die Marke Guzzini stellt unter anderem Küchenutensilien und Wohndekoration her. Dabei stehen Gegenstände aus Kunststoff im Fokus, die den Alltag im Haushalt erleichtern sollen.
Zyliss In dem Sortiment der Marke Zyliss sind hochwertige Küchengeräte zu finden. Auch ihnen ist die Funktionalität und Langlebigkeit der Produkte sehr wichtig.

Wo kann man Salatschleudern kaufen?

Salatschleudern lassen sich in Supermarktketten oder Discountern erwerben. Dazu gehören beispielsweise Aldi, Lidl, Kaufland, Real oder Tchibo. Generell lässt sich sagen, das ein Salat-Karussell überall zu finden ist, wo Küchenzubehör angeboten wird. Aber auch fachbezogene Geschäfte, wie zum Beispiel WMF, bieten natürlich Salatschleudern an.

Online-Versandhändler wie Amazon, Otto und Ebay ermöglichen ebenfalls den Kauf einer Salatschleuder. Wenn Du noch nicht viel Erfahrung in dem Bereich hast, kannst Du Dir vor Ort in einem Supermarkt oder Fachgeschäft ein Bild von den angebotenen Salatschleudern machen. Falls Dich dort keine anspricht, kann ein Online-Shop der nächste Schritt sein, um Dich zu informieren und ein passendes Modell zu finden.

Wie viel kostet eine Salatschleuder?

Der Preis kann wie bei den meisten Produkten stark schwanken. Er ist abhängig von verschiedenen Faktoren, wie der Größe, der Qualität und der vorhandenen Funktionen. Natürlich spielt auch die Marke eine Rolle und aus welchem Material die Salatschleuder besteht.

Grundsätzlich lässt sich sagen, das kleine Salatschleudern aus Kunststoff und einem Fassungsvermögen von 2 Litern schon ab 4 € zu kaufen sind. Anders sieht es bei einem Salat-Karussell mit größerem Volumen und eventuell auch diversen Extras aus, diese gibt es dann ab 13–16 €. Allerdings werden auch diese aus Kunststoff bestehen. Salatschleudern aus Edelstahl beginnen bei 30 € und können sogar bis zu 70 € kosten.

Je nach Bedürfnis, können solche Schleudern also ruhig teurer ausfallen, jedoch ist dies kein Muss. Wie unser Test zeigt, gibt es qualitative Salatschleudern auch zu guten Preisen, also musst Du nicht zu tief in die Tasche greifen.

Salatschleuder Test-Übersicht

Um Dir die lange Suche nach den Ergebnissen der nennenswertesten Testberichte zu sparen, folgt hier eine kurze Zusammenfassung in einer Tabelle.

Testmagazin Salatschleuder Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein, es wurden keine Salatschleudern getestet. -- -- --
Öko Test Nein, es wurden keine Salatschleudern getestet. -- -- --
Konsument.at Nein, es wurden keine Salatschleudern getestet. -- -- --
Ktipp.ch Ja, es wurden Salatschleudern getestet. 2019 Nein Hier klicken!

Falls eine der anderen Verbraucherorganisationen doch noch einen Testbericht zu Salatschleudern veröffentlichen sollte, werden wir diese Tabelle aktualisieren.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Salatschleudern

In diesem Abschnitt klären wir die meist gestellten Fragen rund um das Thema Salatschleuder.

Welches Volumen ist für mich am besten geeignet?

Welches Fassungsvermögen zu Deinen Bedürfnissen passt, hängt ganz von Dir ab. Lebst Du alleine, isst Du Salat überwiegend nur als Beilage und bekochst Du eher selten andere Menschen? Dann reicht eine Salatschleuder mit einem Volumen von 2 Litern vollkommen aus, dort passt nämlich der Inhalt für eine Hauptmahlzeit hinein.

3 Liter hingegen reichen für eineinhalb Hauptmahlzeiten, 4 Liter dann schon für 2 Hauptmahlzeiten. Möchtest Du noch mehr gleichzeitig trocknen können, solltest Du Dich für ein Salat-Karussell mit einem 5 Liter Volumen entscheiden.

Tipp: Natürlich kannst Du den Salat auch mit einer kleineren Salatschleuder in mehreren Etappen trocknen, doch wenn Du es bequem haben möchtest, kannst Du Dich an den Angaben der ungefähren Anzahl an Hauptgerichten orientieren.

Wie reinige ich meine Salatschleuder?

Die Salatschleuder lässt sich in den meisten Fällen in eine Schüssel, einen Korb und einen Deckel einteilen. Bei einigen Modellen aus Edelstahl besteht der Korb und der Mechanismus im Deckel trotzdem aus Kunststoff und somit sind nicht alle Teile für die Spülmaschine geeignet. Auch bei Modellen, die komplett aus Plastik bestehen, solltest Du auf die Herstelleranweisungen achten. Oft ist der Kunststoff nicht hitzebeständig und würde sich in der Spülmaschine verformen.

Daher ist es wahrscheinlich, dass Du Deine Salatschleuder per Hand spülen musst. Doch auch das stellt kein Hexenwerk dar, denn Du musst das Salat-Karussell nur in die Einzelteile zerlegen und dann mit Spülmittel reinigen.

Bei einer elektrischen Salatschleuder sieht die Reinigung ein bisschen anders aus. Der Teil der Schleuder, der die Elektronik beinhaltet, sollte mit einem trockenen Tuch abgewischt werden. Falls sich dort Schmutz befindet, ist auch ein feuchter Lappen möglich, allerdings muss Du darauf achten, die Feuchtigkeit von den Öffnungen fernzuhalten. So vermeidest Du, dass die Technik beschädigt wird und sich ein Kurzschluss ereignet. Die restlichen Teile können je nach Anweisungen im Geschirrspüler oder manuell gespült werden.

Außerdem ist es wichtig, aggressives Putzmittel zu vermeiden, da es die Oberfläche der Schleuder angreifen würde.

Wie wasche ich den Salat richtig?

Bevor die Salatschleuder zum Einsatz kommen kann, muss der Salat gewaschen werden. Dazu muss der Salat in seine einzelnen Salatblätter zerteilt werden. Dann empfiehlt sich ein kaltes Wasserbad in dem Spülbecken, das je nach Bedarf auch wiederholt werden kann. Nachdem die Blätter von Erde und Schmutz befreit sind, können sie in das Salat-Karussell gegeben werden und der Schleudervorgang kann beginnen.

Gewaschener Salat

Salat zu waschen ist sehr simpel, denn im Grunde reicht ein Wasserbad, um die Blätter von Dreck und Erde zu befreien.

Weiterführende Quellen

Hier findest Du noch weitere lesenswerte Artikel bezüglich Salatschleudern.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

↑ Zurück zum Beginn ↑
Compare items
  • Total (0)
Compare
0