Zum Inhalt springen
Startseite » Kaufberatung » Küchenutensilien » Vakuumierfolie: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Vakuumierfolie: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Vakuumierte Birnen in zurechtgeschnittener Vakuumierfolie

Du möchtest für Dich und Deine Liebsten stets frisch gekochte Gerichte servieren? Du hast jedoch nicht täglich Zeit zum frischen, gesunden Kochen? Dann empfehlen wir Dir, die Gerichte gleich für mehrere Tage zu kochen und diese anschließend zu vakuumieren.

In diesem Beitrag findest Du die wichtigsten Kaufkriterien und aktuelle Vakuumierfolien-Tests. Wir möchten Dich dabei unterstützen, in Zukunft stets frische Gerichte mit starken Aromen genießen zu können.

Unsere Favoriten für Vakuumierfolie

Damit Du schnell einen Überblick über die verschiedenen Varianten und Arten von Vakuumierfolie bekommst, findest Du hier die Favoriten unserer Redaktion vor. Von der klassischen Vakuumierfolien-Rolle bis hin zum innovativen, wiederverwendbaren Folien-Beutel.

Folienrollen-Set der renommierten Marke Caso: Caso Profi-Folienrollen*
„Die Klassiker: Caso wiederverwendbare Profi- Folienrollen für Hobbyköche und Professionals in Premium-Qualität.“

Größen-angepasste Folienbeutel: Caso Profi-Folienbeutel*
„Die Starken: Hochwertige Folienbeutel mit hoher Reißfestigkeit, 2-lagiger Innenseite und einfallsreicher Zusatzfunktion.“

Vakuumierfolien-Set mit Beuteln und Rollen: Bonsenkitchen-Set*
„Die Vielfältigen: Mix-Set für wahre Vakuumier-Fans und die, die es noch werden möchten.“

Kochfeste Vakuumierbeutel: Culivac Vakuumier-Kochbeutel*
„Die Hitzebeständigen: Culivac Kochbeutel, perfekt zum Sous-vide Garen und wallendes Kochen.“

Großes Vakuum-Rollen-Set: 6 Vakuumrollen von KitchenGynti*
„Die Preisvergleichs-Gewinner: Hochwertige Qualität trifft auf überragende Quantität.“

Premium Vakuumierfolien-Beutel: GustoVac Vakuumbeutel*
„Die Mehrwert-Geber: GustoVac extra reißfeste Vakuumbeutel mit wissensspendendem E-Book.“

Vakuumiergeräte-unabhängige Folienrollen: LOHOTEK Folienrolle*
„Die Allrounder: Folienrollen, welche für alle Vakuumiergeräte geeignet sind und durch vielfältige Funktionen überzeugen.“

Welche Vorteile vakuumieren mit hochwertiger Vakuumierfolie hat, wie diese funktioniert und welche schlussendlich am besten zu Dir und Deinen Bedürfnissen passt, haben wir nachfolgend zusammengefasst.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Durch das Vakuumieren Ihrer Speisen werden diese für lange Zeit haltbar gemacht.
  • Deine Gerichte behalten in den Vakuumierfolien ihre Konsistenz, Farbe, Nährstoffe, Vitamine, Mineralien und ihr volles Aroma.
  • Nicht für jede Art von Vakuumierfolie wird auch ein Vakuumiergerät benötigt.
  • Die beliebtesten Varianten sind Vakuumierfolien-Rollen und -Beutel.

Die besten Vakuumierfolien: Unsere Favoriten im Detail

Du kannst es nicht mehr abwarten und möchtest am liebsten sofort mit dem Vorkochen und Vakuumieren beginnen? Du liebäugelst schon lange mit der Sous-vide-gar-Technik und möchtest auf aromatisches Essen nicht mehr verzichten? Kein Problem!

Damit Du bei der großen Auswahl an Vakuumierfolien nicht den Überblick verlierst, findest Du nachstehend detaillierte Informationen zu den Favoriten unserer Redaktion vor.

Folienrollen-Set der renommierten Marke Caso: DIE KLASSIKER

Angebot
CASO Profi- Folienrollen 30x600 cm / 2 Rollen, für alle Vakuumierer, BPA-frei, sehr stark & reißfest ca. 150µm, aromadicht, kochfest, Sous Vide, wiederverwendbar, inkl. Food Manager Sticker*
  • Länger Frisch: Ihre Lebensmittel bleiben vakuumiert bis zu 8x länger frisch - ganz...
  • Jetzt mit Etiketten und kostenloser Food Manager App für Android und iOS: Verwalten Sie...
  • Sehr stark & reißfest: Das Material der CASO Vakuumierfolien ist sehr stark und reißfest...
  • Für Profi-Köche und die, die es noch werden möchten.
  • Hochwertiges Set aus zwei Folien-Rollen, in unterschiedlichen Maßen erhältlich.
  • Ca. 150 µm Materialstärke sorgen für Reißfestigkeit.
  • Eine feine Rippenstruktur in der Folie und stabile Schweißnähte unterstützen beim gleichmäßigen Vakuumieren.
  • Das einzigartige Caso-Design besticht mit hoher Funktionalität und Modernität.

Mit den praktischen Vakuumierfolien-Rollen kannst Du Deine Gerichte problemlos bis zu achtmal länger frisch halten. Die widerstandsfähigen Folien sorgen für frische Lebensmittel und mehr Platz im Kühl- oder Gefrierschrank.

Das zukunftsorientierte Unternehmen bietet zudem Etiketten und eine Food Manager-App, welche Dir hilft, Deine Vorräte immer im Blick zu behalten. Die Verwaltung Deiner Speisen wird Dir erleichtert und Du wirst erinnert, wenn Lebensmittel nah am Verfallsdatum liegen.

Auch für schonendes Kochen, das Sous-vide Garen, sind die Polyrollen optimal geeignet. Von der Gefriertruhe bis hin zum kochenden Wasser, die Folien halten Extremtemperaturen problemlos aus und sind somit auch für Anfänger gut geeignet. Negativ zu erwähnen ist, dass diese leider nicht in Deutschland, sondern China hergestellt werden.

Größen-angepasste Folienbeutel: DIE STARKEN

CASO Profi- Folienbeutel 20x30 cm / 50 Beutel, für alle Vakuumierer, BPA-frei, sehr stark & reißfest ca. 150µm, aromadicht, kochfest, Sous Vide, wiederverwendbar, inkl. Food Manager Sticker*
  • Länger Frisch: Ihre Lebensmittel bleiben vakuumiert bis zu 8x länger frisch - ganz...
  • Jetzt mit Etiketten und kostenloser Food Manager App für Android und iOS: Verwalten Sie...
  • Sehr stark & reißfest: Das Material der CASO Vakuumierfolien ist sehr stark und reißfest...
  • 50 Beutel in verschiedenen Größenausführungen.
  • Die BPA-freien Folien sind nur für Balkenvakuumierer geeignet.
  • Selbst spitze und harte Gegenstände können problemlos in der reißfesten Folie vakuumiert werden.
  • Die Beutel sind spülmaschinenfest und wiederverwendbar.
  • Bis zu acht Stunden bei 100 Grad kochendem Wasser, sind kein Problem.

Ähnlich wie die Folienrollen von Caso, überzeugen auch die Folienbeutel mit ausgesprochen hoher Qualität und Leistung. Die hoch-reißfesten Folien eignen sich selbst für spitze Suppenknochen. Durch die 100-prozentige Abdichtung wird Gefrierbrand auf jeden Fall verhindert.
Die Beutel sind kochfest, wiederverwendbar, spülmaschinen- und mikrowellengeeignet. Auch fürs Dampfgaren sind die Beutel gut geeignet.

Die beigefügten Etiketten mit QR-Code und Produktkategorisierungs-Bildern machen die Ordnung im Kühl- und Gefrierschrank besonders einfach. Durch die Caso Food Manager-App behältst Du Deine Vorräte immer im Blick und wirst vor Erreichen des Ablaufdatums sogar informiert.
Da es sich auch bei diesen Folien um Caso handelt, findet die Herstellung in China statt.

Vakuumierfolien-Set mit Beuteln und Rolle: DIE VIELFÄLTIGEN

Bonsenkitchen Vakuumbeutel und Vakuumrollen Set (100 Beutel 20x30cm+28x600cm Vakuumierfolie) für alle Balken Vakuumierer & Lebensmittel Vakuumiergerät, BPA-frei Kochfest und Sous Vide Gefrierbeutel*
  • 【Professioneller Lebensmittel Vakuumbeutel】 Die Bonsenkitchen 20*30cm vakuumbeutel +...
  • 【Heavy Duty Commercial Grade Gefrierbeutel】 Bonsenkitchen vakumierbeutel verfügen...
  • 【Universeller Vakuum Beutel】 Der Bonsenkitchen 20*30cm+28*600cm vakuumrollen ist...
  • 100 Folienbeutel und 1 Folien-Rolle, sorgen für besonders viel Vakuumier-Freude.
  • Die Beutel besitzen die Maße 20 x 30 Zentimeter und die Vakuumierfolien-Rolle 28 x 600 Zentimeter.
  • Für alle Vakuumiergeräte ab einer Siegelbreite von 20 cm geeignet.
  • Ausgefeiltes Dichtungsdesign – eine Seite hat eine Rillenstruktur und die andere Seite ist glatt und transparent.
  • Das Material wurde F-D-A-Tests unterzogen und ist in der USA zertifiziert, es besteht aus ungiftigen PE + PC-Verbundmaterial.

Die Folien von Bonsenkitchen erfüllen alle wichtigen Kriterien: Wiederverwendbarkeit, Mikrowelleneignung, Spülmaschinenfestigkeit, Lebensmittelecht und Kochfestigkeit.

Die Tüten und Rollen halten Temperaturen von bis zu 110 Grad Celsius stand. Durch das Einfügen speziell entwickelter Kanäle in die Folien, wird der Sauerstoff entfernt, die Feuchtigkeit der Lebensmittel bleibt dennoch erhalten. Es wird eine luftdichte Barriere gebildet, die den ursprünglichen Geschmack des Gerichtes bewahrt.

Die geprägte Oberfläche sorgt für eine bessere Dichtwirkung und ist der Leistung eines glatten Vakuumbeutels stark überlegen. Die Folientüten sind besonders leicht verschließbar. Auch die Kundenrezensionen berichten über die sehr hohe Qualität und einfache Anwendbarkeit der Vakuumierfolien.
Die Folien haben keine zusätzliche EU-Zertifizierung. Sie sind jedoch international annerkannten FDA-Tests unterzogen und dennoch BPA und Weichmacher frei.

Kochfeste Vakuumierbeutel: DIE HITZEBESTÄNDIGEN

culivac 100 Vakuumierbeutel Vakuumbeutel KOCHBEUTEL 20x30cm - Premium Qualität | Folienbeutel Vakuumierfolie KOCHFEST für sous vide und wallendes Kochen 100°C bis 16 Stunden | Made in Germany*
  • ✔ SOUS VIDE / VAKUUM-GAREN: genießen wie ein Gourmet und kochen wie ein Meisterkoch -...
  • ✔ BALKEN-VAKUUMIERER geeignet - für GERÄTE ALLER HERSTELLER, zB Allpax, CASO Germany,...
  • ✔ PREISVORTEIL - vergleichen Sie selbst: mit unserer 100 Stück Packung sparen Sie im...
  • Vakuumiertüten der bekannten Firma Culivac.
  • 100 Stück im Preisvorteils-Paket, mit einer Größe von 20 x 30 Zentimeter.
  • Durch die spezielle Auszeichnung als Kochbeutel sind sie optimal für wallendes Kochen bis 100 Grad Celsius geeignet.
  • Ein Produkt made in Germany.
  • Durch das eingearbeitete Flies, in den fein-strukturierten Professionals-Beuteln, wird ein hoher Wirkungsgrad beim Vakuumieren erreicht.

Die Culivac-Vakuumierfolien sind allesamt Qualitätsgesichert. Sie sind BPA-/weichmacherfrei und EU-Richtlinien konform. Zu beachten ist, dass neu produzierte Folien einen leichten Geruch aufweisen können, welcher jedoch unbedenklich ist. Er verflüchtigt sich rasch.
Die Professionals-Folien sind an der feinstrukturierten Seite dreilagig. Bedeutet, dass diese noch ein Flies eingearbeitet haben. Sie sind dementsprechend geschmeidiger als die Standard-Folien. Sie sind vor allem für leistungsstärkere Vakuumiergeräte geeignet.

Als kleines Extra gibt es Etiketten/Sticker, welche zur Lebensmittel-Beschriftung genutzt werden können. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

Großes Vakuum-Rollen-Set: DIE PREISVERGLEICHS-GEWINNER

Vakuumrollen Folienrollen Vakuumbeutel für Vakuumierer Folienschweißgerät - 2 Rollen 15cm x 300cm und 2 Rollen 20cm x 300cm und 2 Rollen 28cm x 300cm mit Lebensmittel Sous Vide BPA-frei und Kochfest*
  • Die Besonderheit des Produkts ist stark, nicht leicht zu entweichen: Das spezielle Design...
  • Sicherheit: Der Vakuumbeutel hat die hohe Qualität, das Produkt entspricht den...
  • Frei zuschneiden und wiederverwendbar: Das Produkt besteht aus drei verschiedenen Beuteln...
  • 6-er Pack Vakuumierfolien-Rollen.
  • Drei verschiedene Größen – 15 x 300 Zentimeter, 20 x 300 cm und 28 x 300 Zentimeter.
  • Viele Variationsmöglichkeiten und nahezu jedes Lebensmittel kann in den verschieden-großen Folien vakuumiert werden.
  • Spitzenpreis für diese Qualität und Menge.
  • Der Hochleistungsbeutel mit Prägung sorgt für eine optimale Luftabsaugung.

Die Rollen von KitchenGynti sind eine noch recht unbekannte Empfehlung. Für den Preis bekommst Du eine große Vielfalt und Menge an Vakuumierfolie. Die Qualität ist dennoch top und entspricht den REACH-Standards der Europäischen Union.

Durch die Variante der Vakuumierrollen kannst Du Dir die Folie stets passend zuschneiden und wiederverwenden. Die richtige Reinigung ist sowohl mit der Spülmaschine als auch mit der Hand möglich. Auch die bisherigen Kunden sind durchweg begeistert.

Sous-vide Garen, Einfrieren, Mikrowellennnutzung… Die Folien sind für jeglichen Gebrauch geeignet. Fisch und Fleisch behält zudem seinen Geschmack und nimmt keinen unliebsamen Plastikgeschmack der Folie an.

Premium Vakuumierfolien-Beutel: DIE MEHRWERT-GEBER

GustoVac Premium 100 Stk Vakuumierbeutel 20x30 geprägt - Made in EU - Vakuum Beutel für Vakuumierer - Einschweissfolie Vakuumiergerät Folienbeutel für Vakuumiergerät - Sous Vide Beutel groß*
  • 🥦MIT BALKEN VAKUUMIERGERÄT KOMPATIBEL - Diese Vakuumbeutel für Lebensmittel kommen im...
  • 🥦 PRÄGENDE WIRKUNG - Die Vakumierbeutel sind transparent und haben eine hocheffiziente...
  • 🥦 PROFI KÜCHEN-HELFER - Ideal für die Küche, egal ob für Dampfgarer oder zum...
  • 100 in Deutschland hergestellte Vakuumbeutel.
  • In unterschiedlichen Maßen erhältlich.
  • Extra starke Schweißnaht verarbeitet.
  • Kann von allen Vakuumiergeräten genutzt werden.
  • Kostenfreies E-Book gibt es zur Bestellung hinzu.

Die GustoVac Vakuumiertüten sind nach europäischen Standards hergestellt und ein Qualitätsprodukt. Auch sie sind BPA-frei.
Die Vakuumierplastik ist für jegliche Geräte geeignet. Die Folien sollten vor allem mit Blaken-Vakuumierern genutzt werden. Hierfür findest Du eine geprägte Struktur auf einer Seite der Tüte vor.

Die transparenten Beutel sind made in Germany und absolut schadstoff- und geruchsfrei. Laut den Kundenrezensionen sind die Beutel sehr zu empfehlen, auch wenn sie dünner sind als die Produkte einiger Wettbewerber.

Durch das gratis E-Book, welches Du zur Bestellung erhältst, wirst Du mit weiteren Tipps und auch Rezepten versorgt. So steht Deinem nächsten vakuumierten Gericht nichts mehr im Weg. Du findest im Buch zudem Informationen zum Sous-vide Garen, richtigen Marinieren und Tiefkühlen Deiner Lebensmittel.

Vakuumiergeräte-unabhängige Folienrollen: DIE ALLROUNDER

  • Sechs Profi-Folienrollen der Firma LOHOTEK.
  • Je drei Rollen in den Größen 20 x 300 Zentimeter und 28 x 300 Zentimeter.
  • Für bis zu minus 10 Grad im Kühlschrank und Tiefkühlschrank geeignet.
  • BPA-frei und mit einer US-Zulassung (keine EU-Zulassung ausgeschrieben).
  • Für alle Vakuumiergeräte geeignet, welche die passende Schweißbreite aufweisen.

Nicht nur in unserer Redaktion, sondern auch bei den Amazon-Kunden werden diese Folien als absoluter Preis-Leistungs-Volltreffer bezeichnet. Die recht unbekannte Marke beeindruckt mit hoher Qualität, einer guten Dicke und festem Material.

Zudem ist sie für nahezu alle Vakuumiergeräte geeignet und bieten sogar kleine Extras. Im Paket werden Klebeetiketten zur Sortierung und übersichtlichen Aufbewahrung Deiner Lebensmittel mitgeschickt. Des Weiteren gibt es eine extra Abschneidevorrichtung, welche auf den Kartonrand gesteckt werden kann und das Zurechtschneiden der Folie um ein vielfaches erleichtert.

Negativ ist, dass die Folien nicht nach EU-Standards, sondern US-Standards, ausgezeichnet sind. Nichtsdestotrotz sind sie geruchs- und geschmacksneutral und aus BPA-freien Material hergestellt.

Kaufratgeber für Vakuumierfolien – Welche Dinge sollte ich im Voraus wissen?

Damit Du Dich leichter für eine Vakuumierfolie entscheiden kannst, welche zu Deinen individuellen Wünschen und Bedürfnissen passt, haben wir relevante Kriterien und Informationen zusammengetragen. Dementsprechend hast Du eine nützliche, erste Orientierung und kannst anschließend eine gute Wahl treffen. Denn vergiss nicht: richtiges Vakuumieren startet mit der Entscheidung einer gut funktionierenden Vakuumier-Folie.

Was kann unter Vakuumieren und Vakuumierfolie verstanden werden?

Der Vakuumiervorgang ist schnell und einfach erklärt. Üblicherweise wird mithilfe eines Vakuumier-Gerätes die Luft aus den im Voraus vorbereiteten Vakuumierfolien gezogen. Diese werden als Tüten oder Schläuche präpariert. Nachdem die Luft entzogen wurde, werden die Schweißnähte luftdicht versiegelt und das Produkt kann nun für lange Zeit in der Kühltruhe oder im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Vakuumbeutel stellen die luftdichte Verpackung dar und sind unerlässlich.

Die Folien unterscheiden sich dadurch, dass sie auf der Innenseite mit einer Struktur versehen sind, diese kannst Du Dir ähnlich wie eine Wabenstruktur vorstellen. Durch diese nicht-glatte Oberfläche kann die Luft besser herausgezogen werden. Zudem sind Vakuumierfolien sehr hitzebeständig und können auch zum Sous-vide Garen genutzt werden.

Warum halten sich vakuumierte Lebensmittel besser?

Da den Lebensmitteln während des Vakuumierens die Luft vollständig entzogen wurde, stellen diese fortan keinen geeigneten Lebensraum für Mikroorganismen oder Enzyme dar. Dies wiederum bedeutet, dass nach dem Vakuumieren keine Beeinträchtigung der Lebensmittel mehr entstehen kann und diese, richtig gelagert, über lange Zeit ihr volles Aroma bewahren. Ebenfalls bleiben die Vitamine, die Farbe, die Konsistenz und Nährstoffe vollends erhalten.

Esskastanien in Vakuumierfolie - luftdicht versiegelt

Vollständiges Entziehen der Luft sorgt dafür, dass Lebensmittel jeglicher Art länger haltbar werden.

Wie funktioniert eine Vakuumierfolie?

Wie bereits dargestellt, ist die Vakuumierfolie als luftdichte Verpackung Deiner Gerichte gedacht. Dementsprechend ist es sinnvoll sich vor dem Kauf über geeignete und qualitativ hochwertige Varianten zu informieren. Nur wenn die Gerichte wirklich dicht verschlossen sind und keinerlei Luft eindringen kann, kommen die Vorteile des Vakuumierens zum Tragen.

Wofür kann Vakuumierfolie genutzt werden?

Vakuumierfolie kannst Du für verschiedene Sachen nutzen. Am gebräuchlichsten ist das Vakuumieren von Lebensmitteln. Diese behalten, wie bereits ausführlich erläutert, ihr volles Aroma und sind dadurch um einiges länger haltbar.

Du kannst nahezu jedes Lebensmittel vakuumieren. Von Brot, über Fleisch, Gemüse, Suppen, Wein und vollständig gekochte Gerichte. Ein weiterer Vorteil am Vakuumieren ist, dass Gefrierbrand an den Lebensmitteln im Eisfach verhindert wird.

Des Weiteren werden gerne Klamotten oder Bettbezüge vakuumiert. Diese können anschließend platzsparend verstaut werden. Hierfür werden jedoch weitaus größere Polybeutel, welche sich zum vakuumieren eignen, benötigt.

Welche Arten von Vakuumierfolien gibt es?

Vakuumfolien sind klassischerweise als Beutel oder Rollen erhältlich. Diese wiederum gibt es mit verschiedensten Größen und Maßen. Je nachdem, wie und wofür Du die Folien nutzen möchtest, solltest Du Deine Entscheidung treffen.

Vakuumbeutel

Diese sind in einer Größe oder auch als Sets mit einer Zusammenstellung der Größen erhältlich. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass drei der vier Seiten bereits verschweißt sind und somit nur noch die letzte Seite von Dir verschweißt werden muss. Wiederverwendbare Beutel haben an der vierten Seite meist einen ZIP-Verschluss und ein Loch, durch welches die Luft anschließend gezogen wird.

Vorteile von VakuumbeutelNachteile von Vakuumbeutel
Der Kauf eines Sets ist meist günstiger als Einzelverpackungen zu erwerben.Du solltest im Vorhinein genau wissen, welche Größen Du benötigst. Gegebenenfalls hast Du sonst nicht den passenden Beutel für Dein Lebensmittel.
Ratsam, wenn Du Dir Arbeit/das Zuschneiden ersparen möchtest, da die Beutel bereits vorgefertigt sind und direkt befüllt werden können.Es kann zu Materialverschwendung kommen, wenn Du kleine Dinge in großen Beuteln vakuumierst.
Oftmals sind die Beutel sogar wiederverwendbar.Die wiederverwendbaren Tüten könnten sich öffnen und wieder Luft hineingelangen.
Größter Vorteil: Bei vielen ist kein Vakuumgerät notwendig, da ein Loch zum Heraussaugen der Luft bereits eingearbeitet ist.

Vakuumierfolien-Rollen

Vakuumrollen gibt es mit verschiedenen Maßen und Längen. Bei jenen sind nur zwei (die linke und die rechte) Seiten verschweißt. Überlege Dir im Voraus, welche Rolle am besten zu Dir passt und mit welcher Variante Du am wenigsten Verschnitt hast.

Vorteile von Vakuumierfolien-RollenNachteile von Vakuumierfolien-Rollen
Du kannst spontaner die benötigten Größen zurechtschneiden und hast dementsprechend immer eine passende Form zur Hand.Du hast mehr Arbeitsaufwand, da die Folie immer erst zurechtgeschnitten werden muss.
Wenn Du so planst, dass Du möglichst wenig Verschnitt der Folie hast, kommst Du mit dieser Variante günstiger weg.Wenn Du schlecht planst, bekommst Du für gleiches Geld weniger Tüten aus der Folie geschnitten.
Die Enden werden auf beiden Seiten verschweißt.Eine erneute Benutzung ist nicht möglich und Du benötigst auf jeden Fall ein Vakuumier-Gerät zum Verschließen der Seiten.

Haltbarkeit von vakuumierten Lebensmitteln in Vakuumierfolien

Der größte Vorteil am Vakuumieren ist die Verlängerung der Haltbarkeit der Lebensmittel. Dies liegt zugrunde, dass durch das Absaugen der Luft kein Überleben von Keimen und Bakterien möglich ist.

Voraussetzung ist, dass das Vakuumieren unter Einhaltung von strengste Hygiene erforderlich ist. Arbeite mit frischen und sauberen Werkzeugen, sowie Händen. Dadurch kannst Du bereits vor dem Vakuumieren verhindern, dass weitere Keime an Deine Lebensmittel gelangen.

Die Verlängerung der Haltbarkeit durch das Vakuumieren in qualitativ hochwertigen Folien unterscheidet sich dennoch von Lebensmittel zu Lebensmittel. Kommend findest Du eine Auflistung einiger Lebensmittel vor.

Art von Lebensmittelnormale Haltbarkeit, Kühlschrank
(+ 3 Grad)
Haltbarkeit im Kühlschrank
(+ 3 Grad), vakuumiert
normale Haltbarkeit, Gefrierschrank
(- 18 Grad)
Haltbarkeit im Gefrierschrank
(- 18 Grad), vakuumiert
frisches Fleisch2 Tage6 Tage6 Monate24-36 Monate
Fisch2 Tage4-5 Tage6 Monate24-36 Monate
Obst3-7 Tage8-20 Tage6-10 Monate24-36 Monate
rohes Gemüse5 Tage18-20 Tage8 Monate24-36 Monate

Ähnlich wie bei diesen Beispielen, haben auch andere Lebensmittel längere Haltbarkeitsdaten, wenn diese vakuumiert sind.

Vakuumierte Lammkoteletts

Die Haltbarkeit von Lebensmitteln lässt sich um ein vielfaches verlängern, wenn diese mit hochwertiger Vakuumierfolie vakuumiert werden. So wird beispielsweise auch frisches Fleisch, im Gefrierschrank gelagert, für 36 Monate genießbar.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Vakuumierfolien?

Auf den ersten Blick sehen Vakuumierfolien, -Beutel, -Rollen recht ähnlich aus und unterscheiden sich nur minimal. Dennoch gibt es große Unterschiede. Du solltest Dir im Vorhinein bereits überlegen, wofür Du die Folien bevorzugt nutzen möchtest und welche Dinge Du vakuumieren möchtest.

Anbei erhältst Du Informationen zu den wichtigsten Kaufkriterien und Gedanken, welche Du Dir im Voraus machen solltest:

  • Was möchte ich mit den Vakuumierfolien machen?
  • Welche Dinge möchte ich vakuumieren?
  • Welche Eigenschaften sollte meine Folie aufweisen? (Form, Art, Material)
  • Möchte ich die Folien wiederverwenden?
  • Wie viel Geld möchte ich ausgeben?

Verwendungsmöglichkeiten von Vakuumierfolie

Vakuumierfolie kann für unterschiedliche Anwendungen herhalten und Du solltest Dir im Voraus überlegen, welche der Varianten Du am meisten verwendest und worauf Du dementsprechend Wert bei der Auswahl legen solltest.

Froster / Tiefkühlung

Vakuumierfolien sind in einer sehr großen Temperaturspanne verwendbar. So sind sie in nahezu allen Fällen auch für Temperaturen bis minus 20 Grad geeignet.

Kochen / Sous-vide Garen

In vielen Fällen sind die Folien für bis zu 85 Grad verwendbar. Bedeutet, dass sie sich gut für das Sous-vide Garen von Lebensmitteln eignen. Die Temperatur sollte dabei jedoch stetig überwacht werden, da höhere Temperaturen sich schnell auf die Folien auswirken können.

Zudem sollte bei diesem Kriterium auch auf die Rezensionen der Artikel geachtet werden, da einige Hersteller gerne die Eignung für diese Temperaturen in die Beschreibung einfügen, es aber nicht immer der Fall ist.

Hinweis: Das Sous-vide/Vakuum-Garen gilt als besonders schonende und gesunde Methode. Der Fisch, das Fleisch und/oder Gemüse wird dabei langsam im Vakuumbeutel bei unter 100 Grad gegart und wird somit besonders zart und saftig. Wenn die Lebensmittel zudem mariniert werden, können die Gewürze umso stärker aufgenommen werden und das Aroma wird vollends entfaltet.
Filet zum Vakuumieren und anschließendem Sous-vide Garen.

Mithilfe einer guten und qualitativ hochwertigen Vakuumierfolie ist Sous-vide Garen von beispielsweise Fleisch kein Problem mehr.

Mikrowelleneignung

Hier lohnt es sich aufzupassen! Viele Folien sind zum Auftauen der Gerichte in der Mikrowelle geeignet. Zum Erhitzen der Speisen sind jedoch nur die Kochfesten geeignet.

Marinieren

Gerade das Vakuumieren bietet sich an, um Fleisch, Fisch, Gemüse etc. im Voraus ordentlich zu marinieren. Alle Schweißbeutel bieten sich hierfür an.

Reißfestigkeit

Dies kommt sehr auf die Dicke der Folien an. Beachte, dass dünne Folien bei spitzen/festen Gegenständen reißen können. Wenn die Folien wiederum zu dick sind, können die Schweißnähte nur schwer komplett versiegelt werden.

Geeignete Dinge zum Vakuumieren

Vakuumierfolie kann für verschiedene Sachen genutzt werden. Vor allem ist das Vakuumieren von Lebensmitteln bekannt. Dabei sind nahezu alle Lebensmittel vakuumierbar… vom Filet, über Fisch, Suppe, Gemüse, Obst … Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Haltbarkeit verlängert sich und das Aroma bleibt dennoch bestehen.

Neben Lebensmitteln können bspw. auch Kleidung oder Bettbezüge vakuumiert werden. Diese können so platzsparender verstaut werden. Voraussetzung ist, dass das Vakuumiergerät für entsprechende Größen geeignet ist.

Größen und Maße von Vakuumierfolien

Wie Du bereits gelesen hast, gibt es Beutel und Rollen zu kaufen. Achte vor dem Kauf darauf, dass die gewünschte Folie auch mit Deinem Vakuumiergerät kompatibel ist und die Größe dementsprechend verarbeitet werden kann. Über 90 Prozent der handelsüblichen Vakuumiergeräte sind für Folien mit maximal 30 cm Breite ausgelegt.

Wichtig: Prüfe, ob die Schweißnaht Deines Gerätes ausreichend lang ist. Dafür solltest Du an Deinem Vakuumiergerät das Schweißband abmessen. Hierfür ist der Teil, an dem auch der Schweißdraht ist, ausschlaggebend.

Bestenfalls sollte diese Länge bei 30-31 cm liegen. Denn dann kannst Du Dir sicher sein, dass die weit verbreiteten Vakuumierbeutel mit 30 cm Länge auch für Dein Vakuumiergerät passend sind und diese dementsprechend wirklich bis zum Rand verschweißt werden.

Die meistverkauften Größen:

Vakuumierfolien-Rolle (Größe in cm)20 x 60028 x 60030 x 60020 x 50030 x 600
Vakuumierbeutel (Größe in cm)16 x 2520 x 3030 x 40

Anbei ein kleiner Einblick in die beliebtesten Maße und Lebensmittel, welche darin gut untergebracht werden können:

beliebteste MaßeEignung fürLebensmittel-Beispiele
16 x 25 cmkleine Lebensmittelgeschnittene Früchte, Beeren, Gewürze
20 x 30 cmmittlere Lebensmittelgeschnittenes Gemüse, Filets, Fisch, Meerestiere (Pulpo), ganze Bananen
30 x 600 cmgrößere, unhandliche Lebensmittelgroße Fleischstücke, ganze Fische, Knochen
Tipp: Wenn Du bereits Folien hast, welche zu lang für Dein Gerät sind: Schneide von der offenen Seite der Folie eine Ecke ab, sodass die verbleibende Kante deutlich kürzer ist als die Höchstbreite der Schweißnaht des Vakuumiergerätes. Am besten etwa 25 cm.

Anschließend gibst Du die Dinge in den Beutel und verschweißt diesen an der langen, geraden Seite. Setz danach den Beutel an der kurzen, schräg geschnittenen Seite an, vakuumiere und verschweiße diesen nun. Bei Folienrollen solltest Du dies bestenfalls an beiden Ecken durchführen.

Kompatibilität und Material von Vakuumierfolien

Kompatibilität

Diesen Punkt solltest Du unbedingt beachten, da Du nicht ohne Vorwissen irgendeine Vakuumierfolie auswählen solltest. Denn dann ist es möglich, dass Du diese nicht benutzen kannst, da sie nicht mit Deinem Gerät oder Deiner Anwendungsart kompatibel ist.

Hierzu informiere Dich im Voraus:

  • Breite Deiner Schweißnaht: Die Breite Deiner Vakuumierfolie darf nicht größer sein als die Schweißnaht Deines Gerätes.
  • Strukturbeutel für Vakuumierer oder ohne Struktur: Für die meisten Haushaltsvakuumierer ist das Vakuumieren nur mit einer strukturierten Folie möglich.
  • Nutzung mit einer Handpumpe: Wenn Du kein Vakuumiergerät, sondern eine Handpumpe nutzen möchtest, achte auf die Lochgröße des Beutels.

Material

Robustes oder feines Material oder lieber ein Kochbeutel? Achte auf die passende Qualität.
Alle momentan auf dem Markt vertretenen Folien bestehen aus Plastik. Dies ist leider nicht umgänglich. Dennoch solltest Du darauf achten, dass die Folien reißfest sind und nicht so schnell kaputtgehen können. Des Weiteren solltest Du auf Kochfestigkeit und Mikrowelleneignung achten.

Das wichtigste jedoch ist, dass die Folien schadstofffrei sind, also kein BPA verarbeitet wurde. Die Folie sollte definitiv ohne Weichmacher auskommen. BPA-freie Folien sind geschmacks- und geruchsneutral.

Tipp: Eine Verbundfolie aus hochwertigem PA/PE ist sehr empfehlenswert. Einige Markenhersteller verwenden zusätzlich eine EVOH Schicht. Diese verhindert ein Vergrauen von beispielsweise Fleisch bei einer längeren Lagerdauer.

Feine Materialien beziehungsweise dünnere Folien schmiegen sich an die Lebensmittel stärker an. Dies ist besonders bei flüssigen und/oder feuchten Lebensmitteln vorteilhaft. Robuste Folien eignen sich besser für kräftigere und spitze Lebensmittel, wie Fleischknochen für Suppen.

Wenn Du die Folien vor allem für Meal Prep verwendest und die Gerichte anschließend durch Kochen wieder aufwärmen möchtest, nutze direkt Kochbeutel. Darin kannst Du Dein Gericht für bis zu einer Stunde mit bis zu 120 Grad kochen.

Wiederverwendbarkeit von Vakuumierfolien

Die Vakuumierfolien aus Plastik sind selbstverständlich nicht die beste Variante für die Umwelt. Dennoch gibt es bereits Varianten, welche wiederverwendbar sind. Dies sind zumeist Tüten, welche ein kleines Loch zum Heraussaugen der Luft aufweisen.

Des Weiteren lohnt es sich bereits beim Kauf auf die Spülmaschinentauglichkeit zu achten. Wenn die gekauften Folien nicht geeignet für die Spülmaschine sind, kannst Du diese zumindest mit der Hand reinigen.

Bei Vakuumierfolien-Rollen ist eine Wiederverwendung nur schwer möglich, da die Seiten geschweißt werden. Hier kannst Du nur versuchen diese Seiten vorsichtig mit einer Schere wieder aufzutrennen und anschließend einen kleineren Beutel daraus zu formen. Dies ist jedoch mit einem höheren Aufwand verbunden.

Wo kannst Du Vakuumierfolien kaufen?

Da das Vakuumieren immer mehr in den Alltag der Mensch einzieht und schon lange nicht mehr nur in der Industrie verwendet wird, gibt es mittlerweile auch eine große Anzahl an Herstellern. Am komfortabelsten ist der Kauf der Folien im Internet, da Du dort eine große Auswahl und verschiedene Größen vorfinden kannst.

Dabei ist vor allem Amazon.de empfehlenswert. Dort erhältst Du ausgiebige Informationen und eine große Vielfalt an Produkten. Zudem finden sich zu den Produkten Kundenrezensionen vor, welche Dir direkt einen Einblick in die Erfahrungen von Käufern verschaffen. Auch Hofer.at ist sehr gefragt für den Kauf von Vakuumierfolien. Des Weiteren kannst Du auch direkt auf den Markenseiten von Vakuumierfolien-Herstellern schauen, beispielsweise bei Solis.at oder caso-design.de.

Doch auch im Supermarkt oder in großen Möbelgeschäften gibt es mittlerweile oft ein paar Varianten von Vakuumierfolien im Angebot. Möglichkeiten zum Vakuumierfolien kaufen bei: DM, Lidl, Rossmann, Rewe, Aldi etc..

Damit Du aus der großen Menge die richtige Variante für Dich findest, kannst Du Dich an unseren Ratgeber und die entsprechenden Testberichte halten. Zudem lohnt es sich, bei unseren Marken-Empfehlungen für qualitative Folien vorbeizuschauen.

Wie viel kosten Vakuumierfolien?

Der Preis für Vakuumierfolien variiert recht stark. Je nachdem welche Art (Rolle oder Tüten) Du kaufst und welche Größen diese haben. Vakuumierfolie ist nahezu immer preisintensiver als normale Gefrierbeutel, da diese natürlich auch weitaus mehr Funktionen bieten. Allgemein gesagt, kann mit einem Preis zwischen zehn und 25 Euro gerechnet werden.

Welche Marken stellen qualitative Vakuumierfolien her?

Wie bereits erwähnt wurde, ist der Kauf über das Internet am einfachsten und schnellsten. Dort findest Du auch alle Marken vor, welche einen hohen Wert auf Qualität und Funktionalität legen. Sowohl über die jeweiligen Webseiten, als auch über Amazon, kannst Du Dich noch genauer mit den Produkten auseinandersetzen.

Wirf dazu gerne im Voraus einen Blick auf die Favoriten der Redaktion. Daneben gibt es auch allerlei No-Name-Anbieter auf dem Markt. Diese bieten meist günstigere Artikel an, welche jedoch häufig nicht mit der Qualität der Marktführer mithalten können.

CASO Design

Sie sind eine junge und erfahrene Marke in unterschiedlichen Bereichen. Im Bereich Vakuumieren und Sous-vide-Garen haben sie sich ein großes und modernes Angebot aufgebaut. Auch die dazugehörigen Bestandteile, wie Vakuumierfolien, bieten sie an.

Culivac

Die Firma Culivac hat sich auf die Themen Vorkochen, Vakuumieren und Sous-vide Garen spezialisiert. Auf ihrer Website bieten sie, neben den Produkten, allerlei hilfreiche und lehrende Informationen zu den genannten Themen.

Rommelsbacher

Das Unternehmen konzentriert sich auf elektronische Haushaltsgeräte und deren Zubehör. Sie sind führender, deutscher Markenhersteller. Hohe Qualitätsstandards, große Vielfalt, Tradition und Innovation treffen bei Rommelsbach zusammen.

GustoVac

Eine Firma, welche sich speziell auf premium Vakuumbeutel und Vakuumrollen spezifiziert hat. Innovative Eigenschaften treffen auf eine Herstellung in Deutschland. Eine hohe Qualität der Produkte und ein ausgezeichneter Kundenservice sind dem Team sehr wichtig.

LAVA Vakuumierer

Wie der Name es schon vermuten lässt, ist auch dieses Unternehmen im Bereich der Vakuumierer angesiedelt. Sie stellen sowohl für den Haushalt als auch das Großgewerbe Produkte her. An Zubehör bieten sie eine große Bandbreite, darunter hochwertige Vakuumfolien, Vakuumbeutel und Vakuum-Endlos-Rollen.

Vakuumierfolien Test-Übersicht: Welche Folien sind die Besten?

Vakuumierfolien sollten qualitativ sehr hochwertig sein, damit Du bestmögliche Ergebnisse beim Vakuumieren erzielst. Zudem ist es wichtig, dass gerade bei der Arbeit mit Lebensmitteln auf schadstoff- und weichmacherfreie Produkte geachtet wird.

Um Dich beim Kauf der richtigen Folien zu unterstützen, konntest Du bereits einen Einblick in die Favoriten unserer Redaktion erhalten. Damit Du auch weitere Einschätzungen zur Rate ziehen kannst, haben wir nachfolgend große, weit bekannte Test-Webseiten auf Vakuumierfolien-Tests durchsucht.

TestmagazinVakuumierfolien-Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestKein Test vorgefunden------
Öko TestKein Test vorgefunden------
Konsument.atKein Test vorgefunden------
Ktipp.chKein Test vorgefunden------

Leider hat sich herausgestellt, dass diese nach derzeitigem Stand noch keine Tests durchgeführt haben.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Vakuumierfolien

Es gibt noch offene Fragen? In diesem Abschnitt findest Du Antworten auf weitere Fragen und Unklarheiten zum Thema Vakuumierfolien.

Wofür können Vakuumierfolien genutzt/nicht genutzt werden?

Wie Du im Artikel bereits lesen konntest, sind nahezu alle Lebensmittel für das Vakuumieren in geeigneten Beuteln geschaffen.

Besondere Achtung ist geboten, wenn die Lebensmittel druckempfindlich sind. Diese können beim Entfernen der Luft aus dem Beutel sehr schnell matschig werden. Dies gilt beispielsweise bei weichen Beeren, sehr reifen Bananen, dünn teigigen Backwaren und sehr durch-gekochtem Gemüse. Es ist ratsamer diese im Voraus leicht anfrieren zu lassen und im Anschluss zu vakuumieren.

Tipp: Gemüse vor dem vakuumieren lieber nur blanchieren, statt es komplett durchzukochen. So hat es noch genug Standfestigkeit um beim Vakuumieren nicht zu zermatschen. Kohl, Brokkoli und Spargel sollte auf jeden Fall blanchiert werden, da sich sonst unliebsame Gase bilden können.

Bei Klamotten, Stoffen, Bettbezügen etc. kann alles, was größenmäßig in die Folien passt, vakuumiert werden. Durch das Entziehen der Luft kann es zu Falten kommen, welche sich in der nächsten Saison aber leicht wieder durch Hitze entfernen lassen.

Gibt es Alternativen zu Vakuumierfolien?

Wenn Du noch nicht von den Vorteilen der Vakuumierfolie überzeugt bist und Dich lieber erstmal mit den Alternativen auseinandersetzen möchtest, empfehlen wir Dir folgendes:

  • Frischhalteboxen
  • Polybeutel/Gefrierbeutel

Beachte jedoch, dass bei diesen Varianten meist Gefrierbrand auftritt.

Wie können Vakuumierfolien gereinigt werden?

Dies kommt ganz auf die jeweilige Folie an. Einige, wiederverwendbare Folien sind für die Spülmaschine geeignet. Alle anderen können mit der Hand und einem feuchten Lappen gereinigt werden. Durch das verwendete Plastik kannst Du auch leichte Spülmittel für die Reinigung nutzen. Achte darauf, dass diese am Ende vollkommen entfernt sind, damit die Lebensmittel beim nächsten vakuumieren nicht dessen Geschmack annehmen.

Wie lange können Vakuumierfolien genutzt werden?

Auch hier kommt es ganz auf die gekaufte Folie an. Wenn Du wiederverwendbare Folien gekauft hast, können diese bis zu fünfmal verwendet werden. Es lohnt sich nach jeder Nutzung individuell zu entscheiden, ob die Folie noch unversehrt und robust genug ist. Folienrollen eignen sich zumeist nur für eine Nutzung, da diese an den Seiten verschweißt werden müssen.

Können normale Gefrierbeutel zum Vakuumieren genommen werden?

Leider können keine normalen, handelsüblichen Gefrierbeutel verwendet werden. Diese unterscheiden sich stark in der Beschaffenheit und den Materialien von Vakuumierfolien. So fehlt beispielsweise die für das Vakuumieren wichtige Wabenstruktur. Zudem halten normale Gefrierbeutel den hohen Temperaturen, welche zum Erstellen der Schweißnähte benötigt werden, nicht stand. Auch das oftmals genutzte Sous-vide Garen ist dann nicht möglich.

Wenn Du Dir dennoch den Kauf der etwas preisintensiveren Vakuumierfolien ersparen möchtest, kannst Du zumindest mithilfe eines Röhrchens den Großteil der Luft aus dem Gefriertüten entfernen und somit einen ansatzweisen Vakuumier-Effekt erzielen.

Dennoch empfehlen wir Dir, lieber etwas mehr Geld zu investieren um auch nach dem Einfrieren gute Produkte verzehren zu können. Anbei findest Du ein Video vor, welches Dir schnell aufzeigt, wie stark der Unterschied ausfällt.

Was bedeutet goffrierte Vakuumierfolie?

Der Begriff goffriert wird häufig bei Vakuumierfolien verwendet und bezieht sich auf die charakteristische Wabenstruktur, welche der Innenseite der Folien ihre nicht glatte Oberfläche verleiht. Das Wort stammt aus dem Französischen und bedeutet auch wörtlich “Waffel oder Wabe”. Diese Konstruktion ist für das Vakuumieren sehr relevant.

Warum gibt es auch Folien mit glatten Oberflächen?

Glatte Folien sind für den Hausgebrauch nicht empfehlenswert, da die meisten Vakuumiergeräte nicht mit diesen arbeiten können. Die Balkenvakuumierer, welche im Alltag zur Hand genommen werden, sind nicht auf diese Art ausgelegt. Die glatten Oberflächen kleben dicht aufeinander. Kammervakuumierer, welche vor allem in der Großindustrie und im Lebensmittelhandel verwendet werden, arbeiten mit glatten Folien. Die genannten Kammervakuumierer sind jedoch sehr viel größer und preisintensiver in der Anschaffung.

Kann ich Vakuumierfolien auch ohne ein Vakuumiergerät nutzen?

Ganz allgemein gesagt: ja. Jedoch musst Du dies bereits bei der Auswahl der Folie berücksichtigen. Es gibt spezielle Vakuumierfolien, welche ein kleines Loch haben. In dieses kannst Du eine Handpumpe oder einen Staubsauger einsetzen. Anschließend wird damit die Luft herausgezogen. Achte somit darauf, dass auch die Pumpe, welche Du Zuhause hast, in das Loch der Vakuumierfolie passt.

Wenn Du ein professionelles und qualitatives Ergebnis erreichen möchtest, solltest Du über die Anschaffung eines Vakuumierers nachdenken. Die Luft wird dabei komplett aus den Beuteln entzogen und anschließend werden diese verschweißt. So wird jegliches Eindringen der Luft verhindert.

Muss ich Vakuumierfolien der gleichen Marke des Vakuumiergeräts benutzen?

Nein, das musst Du nicht. Wichtig ist nur, dass Du auf die benötigten Eigenschaften achtest. Oftmals müssen die Folien goffriert sein und dürfen nur bestimmte Maximalmaße aufweisen.
Zudem solltest Du für das Vakuumieren immer Wert auf hohe Qualität, Reißfestigkeit, sowie geschmacks- und geruchsneutrale Folien legen.

Ist das Vakuumieren aus ökologischer Sicht unbedenklich?

Das Material der Vakuumierfolien ist Plastik. Dieses sollte unbedingt frei von Weichmachern und BPA sein. Wir raten Dir dazu, ausschließlich EU-Produkte zu beziehen, damit Du Dir hierbei sicher sein kannst. Zudem ist Vakuumieren umweltverträglich, da dem Verderb und Wegwerfen von Lebensmitteln stark entgegengewirkt wird. Wenn die Folien wiederverwendbar sind und entsprechend recycelt werden, sind sie auch aus ökologischer Sicht eher positiv zu betrachten.

Was muss beim Vakuumieren von Kleidung und Stoffen beachtet werden?

Hier kann ähnlich vorgegangen werden wie beim Vakuumieren von Lebensmitteln. Da hierbei jedoch nicht so hygienisch gearbeitet werden muss wie mit Essen, gilt es vor allem auf die Wahl der richtigen Beutelgröße zu achten. Prüfe zudem, ob sich Dein Vakuumiergerät für die benötigten Größen eignet oder Du lieber auf die Methode des Luft Aussaugens mit einem Staubsauger zurückgreifst.

Hinweis: Für normale Kleidung, wie Hosen oder Pullis eignen sich am besten die Größen 40 x 50 oder 50 x 70 cm. Für voluminösere und breitere Klamotten, wie Winterjacken oder Bettdecken, solltest Du auf eine Größe von mindestens 90 x 110 cm zurückgreifen.

Weiterführende Quellen

Haltbarkeitsdaten von Lebensmitteln
Vakuumieren ohne Gerät
Tipps zum Sous-vide Garen
Welche Vakuumierfolie passt zu meinem Vakuumierer?

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Ein Gedanke zu „Vakuumierfolie: Test, Vergleich und Kaufratgeber“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

↑ Zurück zum Beginn ↑