Startseite » Kaufberatung » Küchenutensilien » Brotkasten: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Brotkasten: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Brot

Frisches Brot vom Bäcker genießen zu dürfen, und zwar jeden Tag, scheint nicht immer realisierbar zu sein. Hier kommt der Brotkasten ins Spiel. So vermeidest Du außerdem, Dein Baren wegzuschmeißen.

Listenansicht: Produktüberblick

Bester Brotkasten bzw. Brotdose: Lumaland Cuisine*
„Deckel aus Bambus und als Schneidebrett verwendbar, ca. 30,5 x 23,5 x 14 cm.“

Bester Brotkasten aus Edelstahl und Gummibaum: Zeller 20475 Brotkasten*
„Einfache Handhabung, mit praktischem Griff, einfache Reinigung.“

Bester Brottopf aus Keramik: Römertopf Brottopf aus Keramik *
„Spülmaschinengeeignet, Gewicht von 3,8 kg, ca. 44 x 26 x 19,5 cm.“

Bester Brotkasten mit multifunktionalem Design: G.a HOMEFAVOR Bambus Brotkasten*
„Mit 2-Fach System, für Großfamilien geeignet.“

Bester günstige Brotkasten: Relaxdays Bambus-Brotkorb mit Rolldeckel*
„Mit Rolldeckel, aus Bambus, 40 x 27,5 x 16,5 cm.“

Bester Brotkasten mit transparentem Deckel: Leader Accessories Brotkasten*
„Mit transparentem Deckel, 2 Fach-System, aus Bambus“

Bester Brotkasten aus Melamin: Mack Brotkasten aus Melamin*
„Schneidebrett inklusiv, platzsparend.“

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Brotkasten trägt dazu bei, dass das Brot länger frisch bleibt.
  • Verschiedene Arten von Brotkästen lassen sich betrachten: Rollbrotkasten, Klappdeckel-Brotkasten, Brottrommel und Brottopf.
  • Man kann Brotkästen entweder online bestellen oder vor Ort kaufen.
  • Die Größe, das Material und das Design des Brotkastens sind wichtige Kaufkriterien dieses.
  • Krümel und Brotreste sollten aus dem Brotkasten entsorgt werden, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Die besten Brotkästen: Favoriten der Redaktion

Lumaland: Der platzsparende Brotkasten

Angebot
Lumaland Cuisine Brotkasten Brotdose Brotbox aus Metall mit Bambus Deckel, Brotbehälter rechteckig, 30,5 x 23,5 x 14 cm Olivgrün*
  • Stilvoller und dekorativer rechteckiger Bambus Brotkasten aus pulverbeschichtetem Metall...
  • Maße: ca. 30,5 x 23,5 x 14 cm, verstauen Sie Ihr Brot platzsparend und kompakt in Ihrer...
  • Ein praktisches „2 in 1“-Set: Der Bambusdeckel ist auch als robustes Schneidebrett...
  • Ausgezeichnete Frischhaltefähigkeit
  • Deckel aus Bambus
  • Elegantes Design
  • Mit Lüftungsloch
  • Gewicht von 1,2 kg
  • 30, 5 x 23,5 x 14 cm
  • In verschiedenen Farben erhältlich

Der Lumaland-Brokasten besteht aus einem Behälter aus Metall und einem Deckel aus Bambus, der ebenfalls ein Schneidebrett ist. Dank seines Maßes ist er platzsparend in der Küche. Darüber hinaus zeichnet sich dieser Brotkasten durch seine ausgezeichnete Frischhaltefähigkeit und guten Luftzirkulation, denn er besitzt kleine Löchern am Rand. Der Behälter ist spülmaschinengeeignet, aber der Bambusdeckel hingegen nicht.

Des Weiteren ist dieses Produkt in den Farben Olivgrün, Hellgrau, Rosa, Blau, Rot, Schwarz, Weiß, Beige, Mint und Sand erhältlich, was eine große Auswahl für die Einrichtung Deiner Küche bedeutet. Er lässt sich außerdem leicht öffnen und schließen. Mit diesem Brotkasten ist die längere Haltbarkeit Deiner Backwaren gewährleistet. Eine absolute Empfehlung unsererseits!

Zeller: Der hochwertige Brotkasten

Angebot
Zeller 20475 Brotkasten, Edelstahl/Gummibaum, ca. 39,5x28x16 cm, Brotkasten mit Schiebedeckel, Brotbehälter,*
  • ideale Aufbewahrung für Brot und Gebäck aller Art
  • aus hochwertigem Edelstahl gefertigt
  • Boden aus robustem Gummibaum
  • Aus Gummibaumholz und Edelstahl
  • Ausgezeichnete Frischhaltefähigkeit
  • Unproblematische Reinigung
  • Einfache Verwendung
  • Gewicht von 0,9 kg
  • 39,5 x 28 x 16 cm

Dieser Brotkasten hat den besonderen Vorteil, dass das verwendete Material Edelstahl ist, weshalb er sehr beliebt ist. Dieses Material leistet nämlich einen Beitrag zur optimalen Hygiene. Eine einfache Reinigung lässt sich erledigen, Krümel und Brotreste können unproblematisch gewaschen werden. Des Weiteren ist der Griff praktisch und stabil, indem eine einfache Handhabung ermöglicht.

Die Größe ist auch ideal, Du kannst Dein Brot und noch den Rest des vorherigen Brotlaibes reibungslos hineinlegen. Dieser Brotkasten ist zudem mit Lüftungslöchern aufgrund optimaler Luftzirkulation versehen. Sein Gewicht beträgt ausschließlich 0.9 g und er zeichnet sich durch das gute Preis-Leistungsverhältnis aus.

Römertopf: Der Brotkasten mit höchster Frischhaltefähigkeit

Angebot
Römertopf 81005 Brottopf Keramik Brotkorb oval 40 x 28 x 20 cm*
  • Maße: ca. 44 x 26 x 19,5 cm. Besonders spülfreundlich & spülmaschinengeeignet
  • Behälter ist auch geeignet für Brötchen, Obst als Obstschale und Gemüse / Für eine...
  • Brotbox braun aus Naturton für die ideale Aufbewahrung von Brot und Backwaren
  • Aus Ton
  • Ovale Form
  • Spülmaschinengeeignet
  • Gewicht von 3,8 kg
  • ca. 44 x 26 x 19,5 cm
  • In den Farben Braun und Weiß erhältlich
  • Mit Lüftungslöchern
  • Gute Luftzirkulation

Römertopf bietet eine komplett andere Art von Brotkästen. Dieser Brottopf ist aus Keramik und Naturton gefertigt, was für lange Lagerungen des Brots geeignet sind. Sein Gewicht beträgt 3,8 kg und er ist in den Farben Braun und Weiß erhältlich. Ebenfalls vorteilhaft ist, dass dieses Produkt spülmaschinengeeignet ist, was dazu führt, dass der Brottopf optimal gereinigt wird.

Er zeichnet sich außerdem durch seinen Kühleffekt aus, was überschüssige Wärme abtransportiert. Zudem stärken die integrierten Löcher am Rand diesen Effekt. Ausgezeichnete Frischhaltefähigkeit ist garantiert und das Brot wird nie schimmelig. Dieser Topf ist außerdem multifunktional, denn er ist zusätzlich für die Aufbewahrung von Kartoffeln konzipiert. Eine klare Kaufempfehlung!

G. a HOMEFAVOR: Der Brotkasten mit bestem Fassungsvermögen

G.a HOMEFAVOR Bambus Brotkasten/Brotkorb mit Rolldeckel & 2-Fächer - Herausnehmbare Abtrennung, Einfach und Schnell Montiert - Natur Holz - 38cm * 25cm * 36,8cm*
  • ✔ELBSTMONTAGE BROTKASTEN: Die beiliegende Gebrauchsanweisung enthält detaillierte...
  • ✔BAMBUS NATUR HOLZ BROTKASTEN - Die Kombination aus hochwertigem Material und...
  • ✔MULTI-FUNKTIONELLES DESIGN: Großer Brotkasten mit 2-Fächer-Design. Eine...
  • Aus natürlichem Bambus
  • Mit zwei Fächern
  • Mit Ablage
  • Montage erforderlich
  • Sehr gute Qualität
  • Gewicht von 4,18 kg
  • 38.6 x 35.6 x 11.5 cm

Dieser Brotkasten ist insbesondere für Großfamilien ausgedacht, die lieber hohe Menge von Brot aufbewahren möchten. Das Gute daran ist, dass trotz seines großen Fassungsvermögenes keinen großen Platz in Anspruch nimmt. Er ist nämlich mit zwei Fächern versehen und die Abtrennung ist darüber hinaus herausnehmbar, was als Schneidebrett ebenfalls verwendbar ist. Das Material ist eins der Besten, nämlich Bambus.

Eine Montage ist zwar erforderlich, aber mithilfe der Gebrauchsanleitung schafft man den Kasten unkompliziert zusammenzubauen, wobei ein normaler Schraubendreher zu verwenden ist. Zur Reinigung ist ein trockenes Tuch zu verwenden. Sein Gewicht liegt bei circa 4,2 kg und die Verarbeitung ist bestens.

Kaufratgeber für Brotkästen

Im Folgenden beantworten wir Dir die wichtigsten Fragen hinsichtlich Brotkästen, damit wir Dir Deine Kaufentscheidung einfacher machen. Die unten genannten Informationen sind zu berücksichtigen, um die richtige Wahl zu treffen.

Was ist ein Brotkasten?

Der Brotkasten ist ein Behälter, in dem Du das Brot aufbewahren kannst. Dieser sollte verhindern, dass das Brot schnell trocken und hart wird. Eine gute Luftzirkulation außerdem sollte gewährleistet sein, weshalb der Brotkasten Löcher besitzt, die diesen Aspekt ermöglichen. Indem der Brotkasten für gute Belüftung sorgt, wird das Brot vor Schimmel geschützt und bleibt lange frisch. Da das Brot auf keinen Fall im Kühlschrank aufbewahrt werden sollte, spiel der Brotkasten eine entscheidende Rolle, um das Brot lang frisch zu lagern.

Welche Arten von Brotkästen gibt es?

Es lässt sich verschiedene Arten von Brotkästen beobachten. Als Erstes sind Brotkästen mit Klappdeckel zu nennen. Sie sind mit einem abnehmbaren Deckel für ein leichtes Öffnen vorhanden. Als Zweites kann man Rollbrotkasten erwähnen, der sich anhand der Rollmechanik öffnen lässt. Brottrommel und Brottöpfe sind weitere Variante des Brotkastens, die ebenfalls total den Zweck des Brotkastens erfüllen.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Brotkasten?

Wir haben Dir die wichtigsten Kaufkriterien, die Du beim Kauf eines Brotkastens beachten solltest zusammengetragen und vorgestellt.

Material

Brotkästen können aus verschiedenen Materialien wie Holz, Keramik und Naturton, Kunststoff oder Edelstahl hergestellt sein. Während Rollbrotkästen aus Holz das Brot nicht zu lang frisch halten können, sind Brottöpfe aus Keramik leicht zu reinigen.

Tipp: Brotkästen aus Keramik sind für lange Lagerungen empfehlenswert.

Größe

Die richtige Größe zu finden ist von großer Bedeutung, denn der Kasten kann zu viel Platz in der Küche einnehmen. Ebenfalls beachtenswert bei der Kaufentscheidung ist, wie viel Brot Du beabsichtigst aufzubewahren.

Ausstattung

Die Optik sowie Zubehöre, die der Brotkasten mit sich bringt, sind ebenfalls wichtig. Dank eines eleganten Designs lässt sich der Brotkasten auf dem Tisch oder in der Küche gut aussehen.

Luftdurchlässigkeit

Die meisten Brotkästen besitzen Lüftungslöcher, die zur guten Luftzirkulation beitragen. Diese Eigenschaft sollte unbedingt die Brotdose besitzen.

Brot und Brotkorb

Wie lange das Brot frisch gehalten werden kann, hängt auch von der Brotart ab.

Welche Marken stellen qualitative Brotkästen her?

Anbieter wie WMF, Wesco, Brabantia, Kesper und Zeller bieten hochqualitative Brotkösten auf dem Markt. Wesco hat sich beispielsweise auf die Herstellung von Küchenaccessoires spezialisiert, was aufgrund seines eleganten Designs hoch angesehen ist. Nichtsdestoweniger stellen andere Unternehmen auch qualitätssichernde Brotkästen bzw. Brotbox her.

Wichtiges Zubehör für Brotkasten

  • Schneidebrett
  • Ablage
  • Bodenplatte

Viele Brotkästen bieten daneben einen Deckel, der ebenfalls als ein Schneidebrett verwendbar ist. Diese Funktion ist sehr praktisch.

Wo kann man einen Brotkasten kaufen?

Einen Brotkasten kannst Du bequem Online kaufen oder im Laden. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile von denen Du Dich im Folgenden selber überzeugen kannst.

Onlinegeschäfte

Du kannst dank des Internets rund um die Uhr einkaufen. Einerseits können Preise leichter verglichen werden. Man kann nämlich schnell und bequem das Produkt in den Einkaufswagen ziehen und bestellen. Die größere Produktauswahl und die günstigeren Preise beim Online-Kauf lassen sich auch nicht leugnen. Bitte achte aber darauf, dass sich Onlineshops in Bezug auf Lieferzeit und Versandkosten voneinander unterscheiden.

Ladengeschäfte

Andererseits bietet das Einkaufen im Laden die Gelegenheit, die Ware anfassen und untersuchen zu können und somit sorgt für ein schöneres Einkaufserlebnis. Kommt es zu einem Warenumtausch, läuft der stationäre Handel komplett reibungslos. Des Weiteren kann man sich von den Ladenmitarbeitern individuell beraten lassen. Je nach Deinen Einkaufspräferenzen kannst Du Dich dafür entscheiden, entweder online oder offline Deinen Brotkasten zu kaufen.

Die richtige Pflege

Der Brotkasten sollte ständig von Brotresten und Krümel gesäubert werden, damit Schimmel nicht hervorgerufen werden kann. Es ist empfehlenswert, jede 14 Tage den Brotkasten zu reinigen, um Schimmelbildung zu vermeiden. Mit Essigwasser darf man das machen. Nach der Reinigung solltest Du den Brottopf komplett abtrocknen lassen, um zurückbleibende Feuchtigkeit zu vermeiden. Außerdem ist es zu beachten, dass der Brotkasten eine gute Luftzirkulation hat. Bitte achte darauf, dass die Luftlöcher des Kastens nicht mit anderen Kücheneinrichtungen verdeckt sind.

Wie viel kostet ein Brotkasten?

Ein Brotkasten lässt sich ab einem Preis von 20 Euro kaufen. Unterschiedliche Preise können allerdings beobachtet werden. Je größer der Brotkasten ist, desto höher ist der Preis. Nichtsdestotrotz spielt das Material ebenfalls eine große Rolle beim Preis.

Brotkasten Test-Übersicht: Welche Brotkästen sind die Besten?

Die vorliegende Tabelle zeigt, welche Verbrauchermagazine Tests für Brotkästen veröffentlicht haben. Es ist nämlich empfehlenswert, sich über solche Berichte zu informieren, bevor man die Kaufentscheidung trifft.

TestmagazinBrotkasten-Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein, kein Bericht wurde durchgeführt.
Öko TestNein, kein Test ist vorhanden.
Konsument.atNein, kein Test wurde veröffentlicht
Ktipp.chNein, sie haben keinen Bericht herausgegeben.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Brotkästen

In Nachstehenden werden für Dich die häufigsten Fragen in Bezug auf Brotkasten zusammengefasst und beantwortet.

Aus welchem Grund schimmelt das Brot im Brotkasten?

Zum einen besteht es die Möglichkeit, dass sich Schimmelpilzsporen im Behälter angesiedelt haben. Deswegen muss der Gegenstand ständig von Krümel gesäubert und mit Essigwasser gereinigt werden. Wenn das Brot zum anderen mit kontaminiertem Messer geschnitten worden ist, ist Schimmel zu entstehen.

Worauf muss man achten, wenn man Brot im Brotkasten lagert?

Der Brotkasten sollte immer trocken und sauber sein. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass man ausschließlich Brot und Brötchen im Brotkasten lagern sollte. Darüber hinaus sind ungeschnittenes Brot und geschnittene Scheiben auf verschiedene Art und Weise zu lagern. Geschnittene Scheiben sind in der Packung zu lassen, wohingegen ungeschnittenes Brot mit der Schnittfläche nach unten zu legen ist.

Wie lange beliebt das Brot im Brotkasten frisch?

Es kommt auf verschiedene Faktoren an. Zum einen sollten Krümel und Brotreste entsorgt werden, um Schimmelbildung zu vermeiden. Aber wie lange das Brot tatsächlich frisch gehalten werden kann, hängt auch von der Brotart ab, weswegen Vollkornbrot länger frisch bleibt.

Weiterführende Quellen

Hier findest Du Informationen darüber, worauf Du bezüglich Schimmel im Essen achten solltest.
Hier erfährst Du, warum das Brot schnell alt wird und was man dagegen tun kann. 
Hier klicken, um zu wissen, wie das Brot richtig aufzubewahren.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.