Startseite » Kaufberatung » Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Gerade an heißen Sommertagen schmeckt ein gekühltes Wasser oder ein Eiskaffee besonders gut, Eiswürfel auf Knopfdruck – das wäre an diesen Tagen ideal. Möglich wird dies mit einem Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter. In unserem Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter Test zeigen Wir Dir, worauf Du bei dem Kauf eines solchen Kühlschranks achten solltest.

Unsere Favoriten für Kühlschränke mit Eiswürfelbereiter

Das beste Allrounder-Talent bei Kühlschränken mit Eiswürfelbereitern: Keine Produkte gefunden. “Mit Festwasseranschluss oder Wasserbehälter, Energieeffizienzklasse A++ oder A+++, dieser Kühlschrank wird jeder Präferenz gerecht.”

Der beste Kühlschrank mit Eiswürfelbereitern mit Wasseranschluss: LG GSL 360 ICEZ* “Eiswürfel auf Knopfdruck in unbegrenzter Anzahl – ein Festwasseranschluss macht es möglich.”

Der beste Kühlschrank mit Eiswürfelbereitern ohne Wasseranschluss: LG GSL 361 ICEZ* “BPA-freier Wasserbehälter mit vier Liter Fassungsvermögen – ein Festwasseranschluss ist nicht notwendig um Eiswürfel zu produzieren.”

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bei Kühlschränken mit Eiswürfelbereitern: Haier HRF-522IG7* “Dieser Kühlschrank überzeugt mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis: Eisspender, Energieeffizienzklasse A++ und weitere Zusatzfunktionen zu einem unschlagbaren Preis.”

Der beste Kühlschrank für alle, die gerne wissen wollen, was noch im Kühlschrank ist: LG Electronics InstaView GSX 961 NEAZ* “Über ein Fenster in der Tür sieht man sofort, was noch im Kühlschrank ist.”

Der Kühlschrank mit Eiswürfelbereitern mit den besten Zusatzfunktionen: Keine Produkte gefunden. “Eiswürfelbereiter, Notizen aufschreiben, Musikplayer, Kameras dieser Kühlschrank bietet mehr als man erwarten würde.”

Was Kühlschränke mit Eiswürfelbereiter genau sind und wie derartige Kühlschränke funktionieren und worauf Du bei dem Kauf achten solltest, erfährst Du hier.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Kühlschränke mit Eiswürfelbereiter sind entweder mit einem Festwasseranschluss oder einem Wasserbehälter ausgestattet.
  • Neben der Produktion von Eiswürfeln können die meisten dieser Kühlschränke auch kaltes Wasser und Crushed Ice bereitstellen.
  • Die Kühlschränke mit Eiswürfelspender haben noch weitere Zusatzfunktionen: No Frost, Urlaubsmodus oder eine Steuerung per Smartphone.

Die besten Kühlschränke mit Eiswürfelbereitern: Favoriten der Redaktion

Du suchst einen Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter, der zu Deinen Bedürfnissen passt? In dieser Rubrik findest Du die Favoriten der Redaktion.

Das beste Allrounder Talent

  • Der Kühlschrank ist wahlweise in den Energieeffizienzklassen A++ oder A+++ erhältlich.
  • Das Modell kann mit Festwasseranschluss oder Wasserbehälter ausgestattet sein.
  • Neben gekühltem Wasser kann auch Eis hergestellt werden.
  • Der Kühlschrank hat ein Fassungsvermögen von 407 Litern, das Gefrierfach 210 Liter.
  • Zwei getrennte Kühlkreisläufe für Kühl- und Gefrierschrank sorgen für eine länger anhaltende Frische der Lebensmittel

Keine Produkte gefunden.

Der Side-by-Side Kühlschrank von Samsung ist ein echtes Allrounder-Talent. Dieses Modell in Edelstahl-Optik kann man sich nach individuellen Wünschen zusammenstellen. Das wichtigste Entscheidungskriterium bei einem Kühlschrank mit Eiswürfelspender ist die Frage nach der Wasserzufuhr: Festwasseranschluss oder Wasserbehälter. Bei diesem Kühlschrank kann man sich die Art der Wasserbereitstellung aussuchen.

Auch bei der Energieeffizienzklasse hat man freie Wahl: Beide Kühlschrank Arten sind sowohl in A++ als auch A+++ erhältlich. Je nach Energieeffizienzklasse liegt der jährliche Stromverbrauch bei gerade einmal 259 kWh.

Mit einer Lautstärke von 40 Dezibel liegt die Lautstärke dieses Kühlschranks im Rahmen. Der Kühlschrank kann als Standgerät in die Küche integriert werden.

Durch zwei getrennte Kühlkreisläufe im Kühl- und Gefrierschrank können Temperatur und Feuchtigkeit in den beiden Bereichen optimiert werden, sodass die Lebensmittel länger frisch bleiben.

Der Kühlschrank kann neben Eiswürfeln auch gekühltes Wasser zur Verfügung stellen. Eine Crushed Ice Funktion gibt es allerdings nicht.

Das beste Modell mit Wasseranschluss

  • Mit der Energieeffizienzklasse A++ ist der Kühlschrank äußerst energieeffizient.
  • Der Side-by-Side Kühlschrank hat einen Festwasseranschluss.
  • Dieser Kühlschrank besitzt einen Wasser-, Crushed Ice- und Eiswürfelspender.
  • Ein 394 Liter Kühlschrank und ein 197 Liter Gefrierfach bieten jede Menge Stauraum.
  • Durch die total No-Frost Funktion ist ein Abtauen der Kühl-/Gefrierkombination nicht mehr nötig.

Bei dem Kühlschrank mit Eiswürfelspender von LG handelt es sich um ein Standgerät mit Festwasseranschluss. Das regelmäßige Auffüllen eines Wasserbehälters ist damit nicht nötig. Dieser Kühlschrank lässt keine Wünsche offen: Er fungiert nicht nur als Eiswürfelbereiter, sondern kann auch gekühltes Wasser sowie Crushed Ice herstellen.

Mit einer Energieeffizienzklasse von A++ liegt dieses Modell im oberen stromsparenden Bereich. Dieser Kühlschrank kommt auf einen Stromverbrauch von 375 kWh pro Jahr.

Die Lautstärke dieses Kühlschranks liegt bei 39 Dezibel, sodass es sich hier um ein vergleichsweise leises Modell handelt.

Durch einen besonderen Kompressor wird die Energieeffizienz gesteigert und die Lautstärke gemindert.

Daneben bietet der Kühlschrank viele zusätzliche Funktionen. Neben einer Kindersicherung sorgen ein innovatives Obst- und Gemüsefach für einen optimalen Feuchtigkeitsgehalt, sodass diese Lebensmittel lange frisch und knackig bleiben. Über ein Display kann die Temperatur in Kühl- und Gefrierschrank eingestellt werden.

Das beste Modell ohne Wasseranschluss

  • Der Kühlschrank ist sehr energieeffizient durch Energieeffizienzklasse A++.
  • Die Wasserzufuhr wird über einen BPA-freien Wasserbehälter mit einem Fassungsvermögen von vier Litern sichergestellt.
  • Neben der Eiswürfelproduktion können auch Crushed Ice und gekühltes Wasser ausgegeben werden.
  • Der Kühlschrank bietet ein großes Fassungsvermögen: 394 Liter Kühlschrank und 197 Liter Gefrierfach.
  • Probleme lassen sich schnell über die Selbstdiagnose feststellen und beheben.

Wenn Du auf der Suche nach einem Kühlschrank ohne Festwasseranschluss bist, solltest Du Dir den Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter von LG genauer anschauen. In diesem Kühlschrank ist ein BPA-freier Wassertank integriert, der als Wasserquelle für die Eiswürfel dient. Der Wasserbehälter hat ein Volumen von vier Litern. Neben Eiswürfeln und kaltem Wasser kann dieser Kühlschrank auch Crushed Ice liefern.

Die Energieeffizienzklasse ist A++, sodass es sich hierbei um ein deutlich stromsparendes Modell handelt. Der jährliche Energieverbrauch von 375 kWh ist vergleichbar mit anderen Kühlschränken dieser Art. Pro Tag liegt der Stromverbrauch bei 1,03 kWh.

Der Side-by-Side Kühlschrank hat eine Luftschallemission von 39 Dezibel, sodass dieses Gerät problemlos in die Küche integriert werden kann.

Sollten Probleme auftreten, können diese schnell und einfach mithilfe der Selbstdiagnose diagnostiziert werden.

Eine Kindersicherung verhindert eine Änderung der Einstellungen.

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

  • Mit einer Energieeffizienzklasse von A++ handelt es sich um energiesparendes Modell.
  • Für die Funktion des Wasserspenders wird ein Festwasseranschluss benötigt.
  • Neben gekühltem Wasser kann der Side-by-Side Kühlschrank auch Eiswürfeln produzieren.
  • Ein Stauvermögen von 331 Litern im Kühlschrank und 169 Liter Gefrierfach bietet ausreichend Platz.
  • Für langanhaltende Frische der Lebensmittel sorgt eine optimierte Kaltluft Verteilung.

Der Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter von Haier bietet ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit einer Energieeffizienzklasse von A++ ist er ziemlich energiesparend. Dieses Kühlgerät wird über einen Festwasseranschluss an die Wasserversorgung angeschlossen.

Über das Türdisplay werden Temperatur des Kühl- und Gefrierfachs eingestellt.

In der Tür befindet sich ein Wasserspender. Der automatische Eiswürfelbereiter befindet sich, im Gegensatz zu vielen anderen Kühlschränken mit Eiswürfelspendern, im Gefrierfach und nicht in der Tür. In einem Fach im Gefrierfach ist ein Auto-Icemaker integriert. Eiswürfel werden aus diesem Fach entnommen und nicht über Knopfdruck aus der Tür ausgegeben.

Lediglich die Lautstärke von 42 Dezibel stellt einen Nachteil dar.

Der beste Kühlschrank für alle, die gerne wissen wollen, was noch im Kühlschrank ist

  • Durch ein integriertes Fenster in der Kühlschranktür kann man einen Blick in den Kühlschrank werfen.
  • Mit der Energieeffizienzklasse A++ handelt es sich hierbei um ein energieeffizientes Modell.
  • Ein Wasserbehälter sorgt für die Wasserzufuhr.
  • Wasserspender, Crushed Ice oder Eiswürfel – dieser Kühlschrank bietet alles.
  • Mit 405 Litern Platz im Kühlschrank und 196 Litern im Gefrierfach bietet dieser Kühlschrank besonders viel Stauraum.
LG GSI961PZAZ Kühlschrank / A++ /Kühlteil405 liters /Gefrierteil196 liters*
  • Technische Daten Nutzinhalt gesamt: 601 l Nutzinhalt Kühlbereich: 405 l › Weitere...

Der Edelstahl-Kühlschrank von LG hat eine sehr markante Optik. Neben einem integrierten Wasserspender, der auch Crushed Ice und Eiswürfel bietet, hat dieser Side-by-Side Kühlschrank ein Fenster in der Tür. Durch zweimaliges Klopfen wird das Fenster transparent und man kann sehen, was sich im Kühlschrank befindet.

Dadurch, dass man bereits ohne den Kühlschrank zu öffnen, einen Blick hineinwerfen kann, entweicht bis zu 41 Prozent weniger kalte Luft, da die Kühlschranktür nicht so häufig geöffnet wird.

Über das Door-in-Door Prinzip können häufig gebrauchte Lebensmittel schnell und einfach aus dem Kühlschrank entnommen werden, ohne den gesamten Kühlschrank zu öffnen. Damit wird ebenfalls Energie eingespart.

Mit 39 Dezibel handelt es sich hier um einen relativ leisen Kühlschrank.

Der Kühlschrank mit den besten Zusatzfunktionen

  • Dieser Kühlschrank kann mehr als Lebensmittel kühlen und Eiswürfel zubereiten.
  • Egal ob Rezepte, Notizen oder Kameras im Kühlschrank. Dieser Kühlschrank erfüllt jeden Wunsch.
  • Durch die Energieeffizienzklasse A++ wird sichergestellt, dass der Stromverbrauch möglichst gering gehalten wird.
  • Der Kühlschrank wird über einen Festwasseranschluss mit der Wasserleitung verbunden.
  • Mit einem Volumen von 383 Litern im Kühlfach und 210 Litern Gefrierfach bietet der Kühlschrank jede Menge Stauraum.

Keine Produkte gefunden.

Der Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter von Samsung bietet jede Menge mit Zusatzfunktionen. Neben dem amerikanischen Side-by-Side Design ist dieser Kühlschrank auch als French Door Modell erhältlich.

Die Besonderheiten sind vor allem im integrierten Tablet zu finden. Dieses bietet neben verschiedenen Rezepten auch einen Einblick auf den Familienkalender. Darüber hinaus können Bilder angezeigt werden, To-do-Listen geschrieben werden oder Sprachnotizen aufgenommen werden. Auch ein Musik-Player kann integriert werden.

Über mehrere Kameras im Inneren kann man jederzeit, auch während dem Einkaufen, einen Blick in den Kühlschrank werfen.

Mit einer Lautstärke von 39 Dezibel lässt sich dieser Kühlschrank in jeder Küche integrieren.

Ratgeber

Du möchtest wissen, wie so ein Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter funktioniert oder welche Gedanken Du Dir vor dem Kauf machen solltest? Alles wichtige haben Wir im Folgenden für Dich zusammengefasst.

Ein Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter bietet ausreichend Stauraum für Familien

Ein Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter bietet Familien ausreichend Stauraum.

Was ist ein Kühlschrank mit Eiswürfelbereitern?

Bei einem Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter handelt es sich meistens um einen sogenannten Side-by-Side Kühlschrank. Das bedeutet, dass der Kühl- und Gefrierschrank nebeneinander und nicht übereinander angeordnet sind. In der rechten Tür ist der klassische Kühlschrank zu finden. Hinter der linken Tür verbirgt sich ein Gefrierfach.

Auch Kühlschränke im French Door Design können mit einem Eiswürfelspender ausgestattet sein. Hierbei sind die Gefrierfächer in Schubladen angeordnet und der Kühlschrank lässt sich über zwei Türen öffnen. Hier sind Kühl-/Gefrierschrank übereinander angeordnet.

Ein Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter kann, wie der Name schon sagt, allerdings mehr als eine klassische Kühl-Gefrierkombination. Bei diesen Kühlschränken können Eiswürfel auf Knopfdruck ausgegeben werden. Das ist aber noch nicht alles. Neben Eiswürfeln erhält man oft auch gekühltes Wasser oder Crushed Ice.

Ein Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter ist eine Kühl-Gefrierkombination, bei der man auf Knopfdruck Eiswürfel, Crushed Ice oder gekühltes Wasser erhält.

Für wen eignet sich ein Kühlschrank mit Eiswürfelbereitern?

Ein Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter ist eine tolle und schnelle Möglichkeit um jederzeit ein gekühltes Getränk genießen zu können. Da diese Kühlschränke sehr groß sind, eignen sie sich vor allem für Haushalte mit mehreren Personen, die viel Stauraum benötigen. Da das Kühlgerät breiter ist als klassische Kühlschränke, nehmen sie dementsprechend viel Platz ein und sind in kleineren Küchen schwierig unterzubringen.

Wie funktioniert ein Kühlschrank mit Eiswürfelbereitern?

Um bequem Eiswürfel aus dem Kühlschrank zu erhalten, muss das Wasser aus der Wasserleitung oder aus dem Wasserbehälter gefrieren. Hierzu muss die Funktion über das Display des Kühlschranks eingeschalten werden. Daraufhin wird das Wasser aus der entsprechenden Quelle in die Kunststoffschale gepumpt, in welcher die Eiswürfel hergestellt werden.

Die dort enthaltenen Metallstäbe geben starke Kälte ab, sodass das Wasser gefriert. Wie lange das Wasser gefriert, ist bereits im Kühlschrank voreingestellt. Sobald aus dem Wasser Eiswürfel geworden sind, kühlen die Metallstäbe nicht mehr. Stattdessen erwärmen sie sich, sodass die Eiswürfel in den Vorratsbehälter rutschen können.

Je nach Hersteller des Kühlschranks können die Eiswürfel verschiedene Formate haben. Bei Kühlschränken mit Eiswürfelbereiter von Liebherr wiegen die Eiswürfel neun Gramm und haben eine kegelförmige und nicht quadratische Form, sodass sie sich leichter aus der Kunststoffschale lösen.

Welche Arten von Kühlschränken mit Eiswürfelbereitern gibt es?

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Kühlschränken mit Eiswürfelbereitern. Die Kühlschränke sind mit Festwasseranschluss oder Wasserbehälter, also ohne einen Wasseranschluss, zu erwerben. Was das genau bedeutet und was die jeweiligen Vor- und Nachteile sind, erfährst Du in der nachstehenden Übersicht.

Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter mit Wasseranschluss

Wählst Du einen Kühlschrank mit Festwasseranschluss, ist der Eiswürfelbereiter mit diesem Anschluss verbunden. Daher ist es hier essentiell, dass ein Festwasser- sowie Stromanschluss in unmittelbarer Nähe des Ortes sind, an dem der Kühlschrank aufgestellt werden soll.

Um den Kühlschrank an die Wasserleitung anzuschließen, solltest Du ein gewisses handwerkliches Geschick und Wissen besitzen. Andernfalls solltest Du die Installation lieber einem Fachmann überlassen.

Durch den Anschluss an die Wasserleitung ist stets für ausreichend frisches Wasser gesorgt.

Das Leitungswasser wird über einen speziellen Filter aufbereitet. Diese Filter sollten in einem Rhythmus von sechs Monaten ausgewechselt werden. Wenn ein Filterwechsel ansteht, erscheint auf dem Display eine Meldung.

Achte bei dem Wasserschlauch über den der Kühlschrank das Wasser aus der Leitung erhält darauf, dass dieser nicht zu lang ist. Andernfalls könnte sich darin Wasser stauen und abgestanden schmecken.

Einen Überblick über die Vor- und Nachteile eines Kühlschranks mit Festwasseranschluss findest Du in der Tabelle:

Vorteile eines FestwasseranschlussesNachteile eines Festwasseranschlusses
Kein Nachfüllen notwendigInstallation erforderlich
Weniger ReinigungsaufwandSchläuche können undicht werden
Große Menge an EiswürfelnFilterwechsel erforderlich
Kann nur in der Nähe eines Wasseranschlusses aufgestellt werden

Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter ohne Wasseranschluss

Wenn Dein Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter ohne Wasseranschluss auskommt, besitzt dieser einen Wasserbehälter. Der Wasserbehälter fasst ca. vier Liter.

Bei einem Wasserbehälter ist die Menge an Wasser, die der Kühlschrank für die Produktion von Eiswürfeln verwenden kann, natürlich begrenzt. Daher muss der Behälter stets aufgefüllt werden. Zudem solltest Du darauf achten, den Behälter nur bis zur markierten Obergrenze mit Wasser auffüllen.

Ebenso wichtig ist die regelmäßige Reinigung des Wasserbehälters. Wenn sich dort zu lange Wasser befindet, kann es schnell abgestanden schmecken. Wird der Behälter länger nicht gereinigt, kann dieser zu einem Nährboden für Bakterien werden. Achte daher stets darauf, den Behälter regelmäßig zu reinigen.

Des Weiteren solltest Du in den Wasserbehälter keine Säfte oder andere Getränke einfüllen.

In der nachfolgenden Tabelle sind die Vor- und Nachteile eines Kühlschranks mit Wasserbehälter aufgelistet:

Vorteile eines WasserbehältersNachteile eines Wasserbehälters
Kein Wasseranschluss notwendigDer Wasserbehälter muss regelmäßig mit Wasser aufgefüllt werden.
PreisgünstigerWird das Wasser im Wasserbehälter über einen längeren Zeitraum nicht für Eiswürfel oder Wasser verwendet, kann es abgestanden schmecken
Keine InstallationskostenDer Wasserbehälter muss regelmäßig gereinigt werden.
Flexible PlatzwahlWeniger Platz im Kühlschrank

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Kühlschränken mit Eiswürfelbereitern?

Da es sich bei einem Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter um eine langfristige Investition handelt, stellen Wir Dir die wichtigsten Kriterien vor, anhand derer Du Dich bei dem Kauf Deines Kühlschranks orientieren kannst. Hierzu gehören:

Einbau- oder Standgerät

Kühlschränke mit Eiswürfelbereitern gibt es sowohl als Einbau- als auch als Standgerät.

Ein Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter eignet sich sowohl als Einbaugerät als auch als Standgerät.

Egal ob Einbau- oder Standgerät – ein Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter passt zu jedem Küchenstil.

Ein Einbaugerät kann platzsparend untergebracht werden und fügt sich perfekt in das Design der Küche ein. Wir haben für Dich bereits einen separaten Ratgeber zu Einbaukühlschränken verfasst.

Der Vorteil eines Standgerätes besteht darin, dass es bei einem Umzug leicht mitgenommen werden kann. Zudem hat man auch bei Standkühlschränken viele Möglichkeiten, das für sich beste optische Modell zu finden. Was bei der Wahl des passenden Standgerätes zu beachten ist, kannst Du in Unserem Kaufratgeber zu Standkühlschränken nachlesen.

Maße

Kühlschränke mit Eiswürfelspender haben eine Höhe von bis zu 190 Zentimetern und eine Tiefe von 60 bis 75 Zentimetern. Dadurch, dass Side-by-Side Kühlschränke mit Eiswürfelbereitern einen Gefrierschrank neben einem Kühlschrank haben sind sie mit einer Breite von 90 Zentimetern ziemlich breit. Herkömmliche, eintürige Kühlschränke haben eine Breite von 60 Zentimetern.

Gesamtinhalt

Der Inhalt des Kühlschranks beträgt, je nach Modell, bis zu 400 Liter. Im Gefrierfach bieten die Kühl-/Gefrierkombinationen bis zu 200 Liter.

Wie groß der Kühlschrank sein sollte, ist von der Personenanzahl im Haushalt abhängig.

  • Eine Person: 120 Liter Nutzinhalt
  • Zwei Personen: 160 Liter Nutzinhalt
  • Drei Personen: 200 Liter Nutzinhalt
  • Vier Personen: 250 Liter Nutzinhalt

Bei dem Gefrierfach sollten pro Person 20 bis 30 Liter ausreichen. Wer im heimischen Garten Obst und Gemüse anbaut, solltest Du für das Gefrierfach 80 bis 100 Liter pro Person rechnen. In diesem Fall kann eine separate Gefriertruhe sinnvoll sein.

Bei den oben genannten Zahlen handelt es sich lediglich um Empfehlungen.

Energieverbrauch

Kühlschränke sind nahezu das ganze Jahr über im Einsatz. Damit können sie einen wesentlichen Teil der Stromrechnung ausmachen, insbesondere wenn es sich um ältere, weniger energieeffiziente Modelle handelt.

Wusstest Du, dass Kühl- und Gefriergeräte bis zu ⅙ des Gesamtjahresstromverbrauches ausmachen können?

Die Energieverbrauchskennzeichnung wird auf einer Skala mit den Buchstaben G bis A+++ angegeben, wobei G die schlechteste und A+++ die beste Energieeffizienzklasse ist. Bei Kühlschränken reicht diese Skala von D bis A+++. Seit 2012 müssen sämtliche neue Kühlschrankmodelle mindestens die Klasse A+ erfüllen.

Die Energieeffizienz bezeichnet das Verhältnis zwischen Ertrag an Leistung, Dienstleistung, Waren oder Energie und dem Energieeinsatz (VO (EU) 2017/1369 Art. 2 S. 17).
Häufig sieht man diese Skala von D bis A+++ reichen. Die Buchstaben G, F und E sind nicht abgedruckt. Dies ist der Fall, wenn es bei der jeweiligen Produktgruppe aus technischen Gründen nicht möglich ist, sieben Energieklassen festzulegen, die aus Sicht des Verbrauchers einer deutlichen Energie- und Kosteneinsparung entsprechen (VO (EU) 2017/1369 Art. 11 Abs. 11).

Solltest Du die Klassen G bis E auf einem Etikett grau hinterlegt sehen, wurden nach der Richtlinie 2009/125/EG Ökodesign-Maßnahmen umgesetzt. Danach dürfen Produkte nicht mehr in den Verkehr gebracht oder in Betrieb genommen werden, wenn sie den Energieklassen E bis G entsprechen würden (VO (EU) 2017/1369 Art. 11 Abs. 10).

Die Skalen der Energieverbrauchskennzeichnung werden im Zuge der Verordnung (EU) 2017/1369 ab März 2021 angepasst. Je nach Produktgruppe kann die oberste Klasse, Klasse A, nur A umfassen oder von A bis A+++ reichen. Damit könnten Verbraucher annehmen, dass es bei einem bestimmten Produkt noch eine bessere Kategorie gibt, wenn Energie-Labels über verschiedene Produktgruppen hinweg verglichen werden.

Um nun eine mögliche Verwirrung der Verbraucher zu vermeiden, wird die oberste Klasse, Klasse A, nicht mehr von A bis A+++ reichen, sondern lediglich A umfassen. Dies gilt für sämtliche Produktgruppen.

Die Klasse A wird zunächst jedoch freibleiben, um einen Anreiz für Hersteller zu schaffen, noch energieeffizientere Produkte zu entwickeln. Da sich die Messverfahren zur Bestimmung der Energieeffizienzklasse geändert haben, kann das alte mit dem neuen Label nicht verglichen werden.

Neue Energie-Labels haben ab März 2021 eine Skala zwischen G und A beziehungsweise D und A.

In der ersten Märzhälfte werden sowohl noch die alten als auch die neuen Energie-Labels verwendet. Ab dem 19. März 2021 werden nur noch die neuen Energie-Labels im Umlauf sein. Ab dem 19. März 2021 ist A die energieeffizienteste Klasse.

Da Kühlschränke mit Eiswürfelbereiter meistens größer sind als klassische Kühl-/Gefrierkombinationen, verbrauchen sie auch mehr Strom. Daher empfiehlt es sich, die beste Energieeffizienzklasse bei einem neuen Modell zu wählen.

Mit der besten Energieeffizienzklasse lässt sich langfristig Strom und damit Geld einsparen, wie anhand des folgenden Beispiels deutlich wird:

Stromkosten eines Kühlschranks pro Jahr, abhängig von der Energieklasse (unter der Annahme, dass die Lebensdauer des Kühlschranks bei 14 Jahren liegt):

  • A+: 87 Euro
  • A++: 61 Euro
  • A+++: 45 Euro

Wenn Du wissen möchtest, ob sich der Wechsel von einem alten Gerät zu einem modernen, energieeffizienten Kühlschrank lohnt, findest Du dies mithilfe einer Anleitung zur Berechnung der Stromersparnis durch ein neues Gerät herausfinden.

Funktionen

Neben Eiswürfeln können Kühlschränke mit Eiswürfelbereiter meistens auch gekühltes Wasser sowie Crushed Ice herstellen.

Eiswürfel auf Knopfdruck - ein Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter macht das möglich.

Eiswürfel auf Knopfdruck – ein Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter kann aber noch mehr.

Um Strom zu sparen ist es hilfreich, wenn der Kühlschrank eine Temperaturanzeige für das Kühl- und Gefrierfach besitzt. Des Weiteren kann ein Signalton, wenn die Kühlschranktür zu lange geöffnet wird, dabei helfen, den Kühlschrank stromsparend zu verwenden.

Geräusche

Achte bei dem Kauf Deines neuen Kühlschranks mit Eiswürfelbereiter darauf, dass dieser nicht zu laut ist. Bereits ab 40 Dezibel kann der Kühlschrank in der Küche als zu laut empfunden werden.

Zur Orientierung: Flüstern hat eine Lautstärke von 30 Dezibel, 40 Dezibel entsprechen leiser Musik.

Bei dem Kauf eines Kühlschranks wirst Du auch Angaben zu dessen Lautstärke finden. Diese Angaben beziehen sich auf den Kühlschrank selbst. Wenn Du Dir Eiswürfel entnimmst, kann es lauter sein als die angegebene Lautstärke.

Ein möglichst energieeffizientes Modell ist auch im Hinblick auf die Geräuschkulisse eine gute Wahl: Energieeffiziente Kühlschränke sind besonders gut isoliert, sodass weniger kalte Luft aus dem Gerät entweicht. Die Isolation mindert auch die hörbaren Geräusche.

Dass Dein Kühlschrank leise ist, bedeutet allerdings nicht, dass er komplett geräuschlos ist. Zu den häufigsten Geräuschen bei Kühlschränken gehören:

  • Wenn das Kühlmittel den Aggregatzustand von gasförmig zu flüssig wechselt, was mehrmals am Tag passiert, kann eine Art Tropfen oder Blubbern zu hören sein.
  • Alle Kühlschränke besitzen einen Kühlventilator für den Kompressor, was zu Luftstromgeräuschen führen kann. Derartige Geräusche können auch bei modernen Modellen mit einer “No Frost” Funktion auftreten. Dabei wird mithilfe von Lüftern die kalte Luft verteilt.
  • Von dem Kompressor können noch weitere Geräusche ausgehen. Wenn dieser startet oder anhält, kann ein Klickgeräusch zu hören sein. Wie häufig ein Kompressor startet, wird von diversen Funktionen beeinflusst. Hierzu gehören die Umgebungstemperatur, die Temperatur im Kühlschrank, ob sich warme Gerichte im Kühlschrank befinden und wie oft die Tür geöffnet wird. Auch ein brummendes Geräusch kann der Kompressor auslösen.
  • Durch das Pumpen von Kühlmittel durch die Rohrleitungen kann es zu Vibrationen kommen. Daher sollte der Kühlschrank nicht zu nah an der Wand oder anliegenden Schränken stehen.
  • Ein Geräusch, das wie ein Knacken oder knallen klingt, kann bei Kühlschränken mit einer “No Frost” Funktion auftreten. Diese haben eine Heizung, womit der Kühlschrank abgetaut wird. Wenn Eis abfällt oder sich das Material ausdehnt, können derartige Kühlschränke zu hören sein.

Diese Geräusche sind unbedenklich. Solltest Du Geräusche hören, die hier nicht aufgelistet sind, solltest Du den Hersteller oder Verkäufer kontaktieren.

Design

Bei dem Design sind Kühlschränken keine Grenzen gesetzt. Sie sind in verschiedenen Farben und mit unauffälligen Türgriffen erhältlich. Bei der Form handelt es sich meistens um den amerikanischen Side-by-Side Stil. Aber auch die sehr beliebten French-Door Form ist mit einem Eiswürfelspender erhältlich. Klassische eintürige Kühl-/Gefrierkombinationen sind selten.

Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter im French Door Design

Bei einem Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter im French Door Design lässt sich das Kühlfach über zwei Türen öffnen. Die Gefrierfächer sind in Schubladen angeordnet.

Der Kühl- und Gefrierschrank sind nicht gleich groß. Der Kühlbereich ist größer als der Gefrierbereich. Damit sind die Flügeltüren nicht mittig, sondern leicht nach links verschoben angeordnet.

Kühlschränke aus Edelstahl können mit einer speziellen Beschichtung überzogen sein, sodass keine Fingerabdrücke mehr sichtbar sind. Diese Eigenschaft wird Anti-Fingerprint genannt.

Je nach Modell gibt es noch einige Zusatzfunktionen wie ein integriertes Tablet, ein Barfach oder ein Fenster im Kühlschrank.

Besonderheiten

Moderne Kühlschränke können mehr als Lebensmittel kühlen oder Eiswürfel produzieren. Sie bieten zahlreiche Besonderheiten, die Dir den Alltag erleichtern können oder helfen, Strom zu sparen.

No-Frost Funktion

Durch die No-Frost Funktion (Abtauautomatik) wird verhindert, dass es zu einer Eisbildung im Gefrierschrank kommt. Auch die Kondenswasserbildung soll dadurch verhindert werden.

Um die Eisbildung zu verhindern, wird der Kühlvorgang durch die No-Frost Funktion für eine kurze Zeit unterbrochen. Währenddessen wird über eine Art Heizung das Eis in kürzester Zeit geschmolzen. Das Wasser verdunstet anschließend in der Nähe des Kompressors.

Damit ist es bei Kühlschränken mit dieser Funktion nicht mehr notwendig, den Kühl- sowie Gefrierschrank abzutauen. Der Energieverbrauch wird damit auf einem konstanten niedrigen Level gehalten und Lebensmittel bleiben länger frisch.

Kindersicherung

Wer in einem Haushalt mit Kindern lebt, kann über die Kindersicherung sicherstellen, dass die Kinder keine Einstellungen ändern können.

Innovatives Obst- und Gemüsefach

Wenn Obst und Gemüse im Kühlschrank gelagert werden, können sie weicher und weniger bissfest werden. Mit einem innovativen Obst- und Gemüsefach wird das verhindert. Hierbei kondensiert das Wasser, das von Obst und Gemüse abgegeben wird, an einer speziellen Oberfläche. Dadurch bleibt die Feuchtigkeit in diesem Fach im Gleichgewicht und das Obst und Gemüse länger frisch.

Urlaubsschaltung

Manche Geräte haben eine “Vacation”, also Urlaubsfunktion. Hierbei wird die Temperatur des Kühlschranks bei 15 Grad Celsius gehalten, sodass angebrochene Soßen oder Marmeladen im Kühlschrank bleiben können und nur frische Lebensmittel vor dem Urlaub aufgebraucht werden müssen. Durch die Urlaubsfunktion wird ein komplettes Abtauen des Kühlschranks nicht notwendig und es kann trotzdem Strom gespart werden.

Barfach in der Tür

Des Weiteren gibt es auch Kühlschränke mit Eiswürfelbereiter und integriertem Barfach in der Tür. Über dieses Fach kann man ganz einfach sein gekühltes Lieblingsgetränk aus dem Kühlschrank entnehmen.

Steuerung per Smartphone und Selbstdiagnose

Kühlschränke können über das Smartphone gesteuert werden, zum Beispiel um die Temperatur zu regeln. Aber auch mögliche Probleme können über das Smartphone diagnostiziert werden.

Tablet

Beispielsweise ist eine Art Tablet in die Kühlschranktür integriert. Über dieses Tablet kann der Familienkalender, Notizen und Bilder angezeigt werden oder Musik abgespielt werden. Darüber hinaus können auch Rezepte abgerufen werden.

Kameras

Daneben gibt es auch Geräte, die mit mehreren Kameras im Kühlschrank ausgestattet sind, die über das Smartphone abgerufen werden können. Somit kann man im Supermarkt schnell nachschauen, was noch im Kühlschrank ist und was neu eingekauft werden muss.

Fenster in der Kühlschranktür

Ein weiteres modernes Tool ist ein integriertes Fenster im Kühlschrank. Durch Anklopfen wird das Fenster transparent, sodass man einen Blick in den Kühlschrank werfen kann, ohne diese zu öffnen. Dies führt bis zu 41 Prozent weniger Kälteverlust, wenn die Kühlschranktür durch den Blick in das Gerät seltener geöffnet wird.

Welche Marken stellen qualitative Kühlschränke mit Eiswürfelbereitern her?

Wenn Du auf der Suche nach einem Kühlschrank mit Eiswürfelbereitern bist, wirst Du bei einem der nachfolgenden Hersteller fündig werden:

  • Liebherr
  • Samsung
  • LG
  • Siemens
  • Bosch
  • Miele
  • Neff
  • AEG

Daneben gibt es natürlich noch weitere Produzenten, die diese Art von Kühlschränken verkaufen. Diese Liste soll lediglich als Übersicht dienen.

Wo kann man Kühlschränke mit Eiswürfelbereitern kaufen?

Kühlschränke mit Eiswürfelbereitern können grundsätzlich in Elektronik- und Küchenfachgeschäften sowie Onlineshops erworben werden.

Wenn Du eine persönliche und individuelle Beratung möchtest, bist Du in dem Elektronikfachgeschäft Deiner Wahl gut aufgehoben. Außerdem kannst Du vor Ort Deinen Kühlschrank bereits genauer unter die Lupe nehmen.

Hast Du bereits ein konkretes Modell im Blick, kannst Du online Bewertungen anderer Verbraucher lesen und Preise vergleichen.

Wichtiges Zubehör für Kühlschränke mit Eiswürfelbereiter

Bei einem Kühlschrank mit Festwasseranschluss ersparst Du Dir das häufige Nachfüllen des Wasserbehälters. Allerdings gibt es ein gewisses Zubehör, das für Deinen Kühlschrank mit Wasseranschluss notwendig ist.

Wasserfilter

Wenn Du Dich für einen Kühlschrank mit Festwasseranschluss entschieden hast, benötigst Du einen Wasserfilter. Diese Filter sollten nach sechs Monaten ausgetauscht werden. Ein Wasserfilter kann ungefähr 1136 Liter filtern. Wenn ein Filterwechsel ansteht, erscheint dies auf dem Display des Kühlschranks.

Wenn das Wasser in Deinem Wohnort stark kalkhaltig ist, solltest Du den Filter häufiger als alle sechs Monate wechseln.
Wasserfilter können bereits ab acht Euro erworben werden. Wasserfilter direkt vom Hersteller sind meistens etwas teurer.

Wasseranschluss

Damit Du Deinen Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter an die Wasserversorgung anzuschließen kannst, benötigst Du einen Wasserschlauch. Diesen gibt es in verschiedenen Längen, sodass Du Deinen Kühlschrank nicht zwangsläufig direkt neben der Wasserzufuhr platzieren musst.

Meistens wird der benötigte Wasserschlauch mitgeliefert, sodass Du Dich nicht selbst darum kümmern musst.

Wenn Du ausgehend von dem Wasseranschluss neben dem Kühlschrank auch noch andere elektronische Großgeräte anschließen möchtest, empfiehlt es sich, einen Y-Verteiler zu besorgen. Über diesen Verteiler können zwei Wasserschläuche an einem Anschluss angeschlossen werden.

Organizer Schubladen

Unabhängig von der Art des Kühlschranks kann es empfehlenswert sein, Organizer Schubladen zu verwenden. Damit lassen sich die verschiedenen Lebensmittelkategorien im Kühlschrank besonders leicht ordnen und der Kühlschrank wirkt stets aufgeräumt.

Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter Test-Übersicht: Welche Kühlschränke mit Eiswürfelbereitern sind die Besten?

Verbrauchermagazine prüfen Produkte auf Herz und Nieren und bieten dem Verbraucher unabhängige Testberichte. Leider wurden bisher keine Berichte zu Kühlschränken mit Eiswürfelbereitern von Testmagazinen veröffentlicht.

TestmagazinKühlschrank mit Eiswürfelbereiter Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestKein Test vorhanden------
Öko TestKein Test vorhanden------
Konsument.atKein Test vorhanden------
Ktipp.chKein Test vorhanden------

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Kühlschränken mit Eiswürfelbereitern

Suchst Du nach weiteren Informationen zu Kühlschränken mit Eiswürfelbereitern? Im Folgenden beantworten Wir Dir häufig gestellte Fragen zu genau diesen Kühlschränken.

Sind Kühlschränke mit Eiswürfelbereitern hygienisch?

Wenn man ein paar Dinge beachtet, gibt es keinen Grund anzunehmen, derartige Kühlschränke seien nicht hygienisch.

Vor der ersten Inbetriebnahme oder nach einer längeren Abwesenheit wie beispielsweise einem Urlaub solltest Du die ersten Eiswürfel und die ersten Gläser Wasser noch wegkippen.

Achte bei einem Kühlschrank mit Festwasseranschluss darauf, dass der Wasserschlauch nicht zu lang, da das Wasser sonst abgestanden schmecken kann. Bei einem Kühlgerät mit Wasserbehälter solltest Du das Wasser regelmäßig wechseln und den Behälter reinigen, dann gibt es auch hier keine hygienischen Mängel.

Wie werden Kühlschränke mit Eiswürfelbereitern noch genannt?

Neben dem Begriff “Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter” werden auch die Bezeichnungen “Kühlschrank mit Eiswürfelspender” oder “Auto Icemaker” verwendet, um eine Kühl-Gefrierkombination mit integriertem Eiswürfelbereiter zu beschreiben.

Gibt es Alternativen zu Kühlschränken mit Eiswürfelbereitern?

Alternativen zu einem Kühlschrank mit Eiswürfelbereitern sind externe Geräte, die Crushed Ice oder Eiswürfel herstellen können.

Wir haben bereits einen Ratgeber zu Eiscrushern veröffentlicht. Dort findest Du auch Kombinationsprodukte, die sowohl Crushed Ice als auch Eiswürfel und gekühltes Wasser bereitstellen können.

Die einfachste und kostengünstige Alternative zu einem Kühlschrank, der auf Knopfdruck Eiswürfel liefert, sind Eiswürfel aus einer Silikonform. Diese haben allerdings den Nachteil, dass sie sich oft nur schwer aus der Form herauslösen lassen und natürlich entsprechend vorbereitet müssen.

Zudem gibt es, je nach Eiswürfelform, auch gesundheitliche Bedenken. Bei Stiftung-Warentest findest Du mehr Informationen dazu.

Gibt es auch einen kleinen Kühlschrank mit Eiswürfelbereitern?

Nein, es gibt keine Kühlschränke mit Eiswürfelbereitern, die schmaler als 90 Zentimeter sind oder nur eine Tür haben. Es gibt allerdings eintürige Kühlschränke mit einem Wasserspender.

Wenn es Dir vor allem auf die Funktion der Eiswürfelbereitstellung ankommt, kannst Du auch eine Eiswürfelmaschine kaufen.

Wie viele Eiswürfel kann man pro Tag maximal erhalten?

Bevor zum ersten Mal Eiswürfel entnommen werden können, sollte der Kühlschrank 24 Stunden in Betrieb sein. Danach hat man zwischen 80 und 130 Eiswürfel. Sobald Eiswürfel entnommen werden, werden diese entsprechend nachproduziert.

Wie viele Eiswürfel kann man pro Tag aus einem Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter erhalten?

Ein Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter kann pro Tag eine große Anzahl an Eiswürfeln produzieren.

Kann man die Temperatur des Wassers separat einstellen?

Wenn Dein Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter auch als Wasserspender fungieren kann, kannst Du die Temperatur des Wassers nicht separat einstellen. Das Wasser aus dem Wasserspender hat die gleiche Temperatur wie der Kühlschrank selbst.

Wenn Du sehr häufig Wasser aus dem Wasserspender entnimmst, kann es sein, dass das Wasser nicht mehr gekühlt ist. Stattdessen hat es die Temperatur des Wassers aus dem Wasserhahn, wenn Du einen integrierten Wasserbehälter verwendest. Bei einem Festwasseranschluss wird das Wasser die Temperatur aus der Leitung annehmen.

Was mache Ich mit einem Kühlschrank mit Eiswürfelbereitern im Winter, wenn Ich zu dieser Jahreszeit kein Eis möchte?

Da in kalten Monaten das Interesse an gekühlten Getränken tendenziell geringer ist, stellt sich die Frage, ob man die Eiswürfelbereiter-Funktion ausschalten kann.

Bei einem Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter ohne Wasseranschluss, also mit Wasserbehälter, kann dieser einfach entleert werden. Das Wasser in dem Behälter sollte dort nicht zu lange stehen, da es sonst nicht mehr genießbar ist.

Aber auch bei einem Kühlschrank mit Wasseranschluss kann die Funktion der Eiswürfelzubereitung ausgeschaltet werden. Da es sich bei derartigen Kühlschränken ohnehin um Hightech-Geräte handelt, haben diese auch eine spezielle Funktion, um die Eiswürfelzubereitung zu stoppen. Damit wird der Stromverbrauch gesenkt. Zudem kann der entsprechende Wasseranschluss abgedreht werden.

Kann man das Kühl- und Gefrierfach getrennt voneinander bedienen?

Die Temperaturen im Kühl- und Gefrierfach lassen sich über die jeweiligen Tasten am Display getrennt voneinander bedienen. In beiden Bereichen können die gewünschten Temperaturen eingestellt werden.

Mittels der Vacation Funktion können sowohl das Kühl- als auch Gefrierfach getrennt voneinander an- oder ausgeschalten werden. Diese Funktion ist bei längerer Abwesenheit oder Nichtnutzung des Kühlschranks von Vorteil.

Wie oft muss Ich den Wasserbehälter und die Filter reinigen?

Wenn Du einen Kühlschrank mit Wasseranschluss gewählt hast, benötigst Du Wasserfilter, die Du jedes halbe Jahr austauschen solltest. Ein Wasserfilter reicht für ungefähr 1136 Liter. Sollte das Wasser an Deinem Wohnort besonders kalkhaltig sein, solltest Du den Wasserfilter bereits früher wechseln.

Bei einem Kühlschrank ohne Wasseranschluss verwendest Du einen Wasserbehälter, um dem Eisbereiter das benötigte Wasser zur Verfügung zu stellen. Dabei gilt, dass Du das Wasser nicht länger als vier Tage im Behälter lassen solltest, da es sonst abgestanden schmecken kann und es zur Keimbildung kommen kann. Den Wasserbehälter solltest Du regelmäßig reinigen.

Wie Du den Eiswürfelbehälter entnehmen, reinigen und warten kannst, siehst Du in diesem Video:

Wie kann Ich Meinen alten Kühlschrank entsorgen?

Wenn Du Deinen neuen Kühlschrank bei einem Elektro-Händler mit mindestens 400 Quadratmetern Verkaufsfläche gekauft hast, ist dieser Händler verpflichtet, Dein Alt-Gerät kostenlos anzunehmen und zu entsorgen.

Welche Temperatur sollten in Kühl- und Gefrierschrank vorherrschen?

Die optimale Temperatur für das Gefrierfach liegt bei – 18 Grad Celsius. Im Kühlschrank sollte eine Temperatur von + 5 Grad Celsius herrschen.

Wenn die Kühlleistung ein Grad kälter ist, wird im Schnitt sechs Prozent mehr Strom benötigt.

Weiterführende Quellen

Informationen zu den neuen Energielabels ab März 2021

Tipps für einen sauberen Kühlschrank

Wie räume ich den Kühlschrank richtig ein? 

 

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.